Schupfnudelpfanne – einfach & vegetarisch (15 Minuten Rezept)

Diese Schupfnudelpfanne mit Tomaten, Sahnesoße, Mozzarella und Rucola ist vegetarisch. Das Rezept ist in nur 15 Minuten zubereitet und schmeckt köstlich.

von | 23. Aug 2022

Schupfnudel Pfanne - einfach & vegetarisch (15 Minuten Rezept)
(206)
Direkt zum Rezept

Über die vegetarische Schupfnudelpfanne

Das Rezept ist perfekt, wenn es mal schnell gehen muss. In nur 15 Minuten zauberst du dir eine köstliche Pfanne mit Schupfnudeln in Tomaten-Sahnesoße. Oben drauf schmilzt der herrliche Mozzarella. Für den Biss und das Auge kommt bei mir noch Rucola auf den Teller.
Schupfnudel Pfanne - einfach & vegetarisch (15 Minuten Rezept)

Zutaten für das einfache Schupfnudel Rezept

Für dieses Rezept mit Schupfnudeln brauchst du nur super wenige Zutaten, die du sehr gut auf Vorrat halten kannst.

  • Schupfnudeln, aus dem Kühlregal
  • Kochsahne, Cremefine 15%
  • kleine Tomaten
  • Knoblauch
  • Mini-Mozzarella
  • Tomatenmark
  • Öl, Salz & Pfeffer
  • etwas Rucola

Für das Rezept solltest du zu Schupfnudeln aus Kartoffeln greifen. Diese findest du so gut wie in jedem Supermarkt im Kühlregal. Ich nehme sehr gerne die von der Marke Henglein. Hier gibt es auch bereits eine vegane Variante, die ich für dieses Rezept genommen habe.

Bei der Kochsahne habe ich dieses Mal zu Rama Cremefine mit 15% Fett gegriffen. Sonst nehme ich ja auch gerne die “richtige” Kochsahne von Hansano oder Weihenstephan.

Wenn es besonders schnell gehen soll, greife ich ganz gerne zu Mini-Mozzarella. Alternativ kannst du aber auch normalen Mozzarella nehme und ihn in Stücke zupfen.

Den Rucola habe ich eher als Deko verwendet. Da er geschmacklich wunderbar passt, kannst du auch noch mehr verwenden. Ich pflanze mir Rucola auf dem Balkon im Hochbeet an. So kann man immer etwas Rucola über seine Gerichte geben.

Hast du dich auch schon mal gefragt, was passt zu Schupfnudeln?

Rezepte mit Schupfnudeln gibt es viele. Sowohl herzhafte als auch süße Gerichte. Ich bevorzuge es deftig und esse zu Schupfnudeln daher auch gerne Sauerkraut und Würstchen.

Allerdings passen auch cremig-würzige Sahnesoßen und Gemüse wie Tomaten hervorragend zu den leckeren Kartoffelnudeln. Probier es unbedingt aus und du wirst überrascht sein, wie gut die Schupfnudel-Pfanne schmeckt.

Schupfnudel Pfanne - einfach & vegetarisch (15 Minuten Rezept)

Dir gefallen solche schnellen Pfannen-Rezepte? Dann schau dir auch diese Leckereien an:

Ich freue mich über dein Feedback hier in den Kommentaren. Speicher dir das Rezept auch gerne auf Pinterest ab.
Rezept für Feta Creme Dip mit Schafskäse wie vom Griechen selber machen.

Schupfnudelpfanne - einfach & vegetarisch (15 Minuten Rezept)

Schupfnudel Pfanne - einfach & vegetarisch (15 Minuten Rezept)
Diese Schupfnudelpfanne mit Tomaten, Sahnesoße, Mozzarella und Rucola ist vegetarisch. Das Rezept ist in nur 15 Minuten zubereitet und schmeckt köstlich.
(206)

Für Bewertung Sterne anklicken

Zubereitung 15 Minuten
Gesamt 15 Minuten
Portionen 2 Personen

Enthält Affiliate Links *

Zutaten
 

  • 500 g Schupfnudeln - aus dem Kühlregal
  • 250 ml Kochsahne - Cremefine 15%
  • 20 kleine Tomaten
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 125 g Mini-Mozzarella - abgetropft
  • 1 EL Tomatenmark
  • 1 EL Öl *
  • ½ TL Salz
  • 1 Prise Pfeffer
  • etwas Rucola - optional

Anleitungen
 

  • Schupfnudeln im Öl kurz auf hoher Hitze knusprig braten. Die Tomaten hinzugeben und auf mittlerer Hitze so lange weiterbraten, bis sie etwas angeröstet sind.
  • Auf niedrige Hitze stellen, Tomatenmark und gepressten Knoblauch kurz anschwitzen und alles mit der Kochsahne ablöschen. Salz und Pfeffer hinzugeben, gut verrühren und kurz einkochen lassen.
  • Mini-Mozzarella über den Schupfnudeln verteilen, Deckel drauf und auf niedriger Hitze schmelzen lassen.
  • Etwas Rucola über der Pfanne verteilen und mit frisch gemahlenem Pfeffer servieren.
Rezept ausprobiert?Schreib mir wie es war!
Sichere dir hier mein Kochbuch!

Sichere dir hier mein Kochbuch!

Über die Autorin

Ich bin Sina – die Gründerin von CUISINI und 📚 Kochbuchautorin. Seit 2015 teile ich meine schnellen Feierabendrezepte und leckeren Backideen, um deinen Alltag zu versüßen. Meine Rezepte sind mehrfach getestet und die Anleitungen gelingsicher, damit deine Freude beim Kochen und Backen garantiert ist.

mehr

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Mehr Rezepte

Köttbullar

Köttbullar

Köttbullar - das schwedische OriginalDiese Köttbullar in cremiger Soße sind einfach gemacht und sooo lecker. Mit meinem Rezept gelingen dir die schwedischen Hackbällchen wie im Original. Ich empfehle als Beilage ganz klassisch Kartoffelpüree und...

mehr lesen
Herzhafte Muffins

Herzhafte Muffins

Herzhafte Muffins mit Schinken & Käse - schnelles RezeptHerzhafte Muffins mit Schinken und Käse, die saftig sind und auch kalt schmecken. Ein schnelles Snack-Rezept, das immer begeistert - ideal für jeden Anlass.Zutaten für meine herzhaften...

mehr lesen
Gnocchi-Pfanne

Gnocchi-Pfanne

Gnocchi-Pfanne mit Spinat und TomatenMeine Gnocchi-Pfanne ist ganz einfach und schnell in nur 15 Minuten zubereitet. Gnocchi mit Spinat, Tomaten und cremiger Sahnesoße. Das perfekte Rezept für deinen Feierabend - super lecker!Zutaten für die...

mehr lesen

Kommentare

33 Kommentare

  1. 5 Sterne
    Super Rezept- schmeckt herrlich! Meine Variante: grob zerkleinerte Bärlauchblätter nehmen und zusammen mit Mozarrella in die Pfanne geben; die Tomaten habe ich halbiert so sind sie nicht so heiß beim Essen

    Antworten
    • Hey Anne, das klingt nach einer super leckeren Abwandlung 🙂 Vielen Dank für deine tolle Bewertung! Liebste Grüße, Sina

  2. Super lecker-die Schupfnudeln sind etwas zu grosszügig rezeptiert, falls man nicht 👷‍♂️ ist. Habe sie aus einem Rest Kartoffelbrei selbst gemacht.

    Antworten
  3. 5 Sterne
    Ist wirklich sehr lecker, einfach zuzubereiten und wie beschrieben. Werde es auf jeden Fall wieder kochen.

    Antworten
    • Hey Janet, das freut mich sehr zu hören 🙂 Liebste Grüße, Sina

  4. 5 Sterne
    Ein sehr gutes Rezept – hat sich zu einem meiner Lieblingsrezepte entwickelt. Gerne auch mal mit einem Putenschnitzel o. ä.

    Antworten
  5. 5 Sterne
    Ein sehr gutes Rezept – hat sich zu einem meiner Lieblingsrezepte entwickelt. Gerne auch mal mit einem Putenschnitzel o. ä.

    Antworten
    • Hey Ingrid, vielen Dank! das freut mich sehr zu hören 🙂 Liebste Grüße, Sina

  6. 5 Sterne
    Supi Rezept, sehr lecki schmecki

    Antworten
    • Hey Günther, das freut mich sehr zu hören! 🙂 Liebste Grüße, Sina

  7. 5 Sterne
    test

    Antworten
  8. 5 Sterne
    Sehr lecker

    Antworten
  9. Ich habe das Rezept heute das 1. Mal gekocht, ich muss gestehen, es ist sehr lecker.

    Ganz liebe Grüße

    Kathrin

    Antworten
  10. 5 Sterne
    Ich hab es heute genau nach Rezept gekocht und bin absolut begeistert. Vielen lieben Dank 😊👍🤤

    Antworten
  11. 5 Sterne
    Es schmeckt sehr lecker und ist schnell zubereitet. Da ich leider keine Tomaten zuhause hatte, habe ich Paprika genommen. Durch die drei Farben gibt es noch einen Farbklecks

    Antworten
    • Vielen Dank für deine tolle Rückmeldung, Jürgen 🙂 Prima, dass es auch mit Paprika lecker schmeckt und gut aussieht. Ganz liebe Grüße, Sina

  12. Sehr lecker und schnell gemacht. Die Tomaten mit dem Tomatenmark ergeben ein ganz tolles Aroma.

    Antworten
  13. 5 Sterne
    Habe das Rezept heute zum ersten Mal ausprobiert und es hat super geschmeckt! Statt Creme Fine habe ich saure Sahne genommen. Sehr einfach zuzubereiten und einfach lecker! Das wird es in Zukunft öfter geben! Danke für das tolle Rezept und noch einen schönen Abend

    Antworten
  14. 5 Sterne
    Diese Schupfnudelpfanne ist der absolute Hammer. In ca. 15 Minuten ist sie fertig und verzehrfertig. Habe sie schon öfters gekocht. Zu den Zutaten nehme ich noch etwas Suppenwürze und die bunten Naschtomaten.
    Heute hab ich sie mal ohne Nasch-tomaten und Mozzarella gemacht.
    Trotzdem ein guter Genuss‼️
    Immer wieder gerne…

    Antworten
    • Vielen Dank für deine tolle Rückmeldung liebe Susan 🙂 Das freut mich riesig! Liebste Grüße, Sina

  15. Hallo Sina, Das Rezept ist eine tolle inspiration, ich werde es für abwandeln, Abrieb von der Zitrone etwas Zirtonensaft etwas Zucker zusätzlich Basilikum und anstelle von Mozzarella nehme ich Gorgonzola und geriebnen Parmesan

    Antworten
    • Das klingt super lecker! Lass es dir schmecken 🙂 Liebe Grüße, Sina

  16. 5 Sterne
    Super einfach, richtig schnell gemacht und auch noch lecker. Volle Punktzahl ☺️

    Antworten
    • Hey Steffi, vielen lieben Dank für deine tolle Bewertung – das freut mich wirklich sehr 🙂

    • 5 Sterne
      Ich habe den Rucola weggelassen und normale süße Sahne genommen.

      Einfach köstlich!

    • Das klingt super lecker, liebe Julia 🙂

  17. 5 Sterne
    Hab das Rezept bereits des Öfteren gekocht jetzt wo meine Eltern im Urlaub sind und ich muss sagen ich finds mega. Allerdings hab ich eine kleine Veränderung eingebracht und zwar anstatt der Cremefine hab ich Schlagsahne mit 34% fett benutzt das Ergebnis war mega.

    Antworten
    • Hey Luca, danke für deine Rückmeldung! Freut mich sehr 🙂

  18. 5 Sterne
    Ich finde das Rezept richtig gut!
    Ich koche dieses Gericht seit einigen Wochen und heute habe ich etwas anderes ausprobiert:
    Da es bei meinem letzten Wocheneinkauf keine kleine Tomaten gab, habe ich stattdessen mittelgroße Tomaten gekauft und diese beim Zubereiten dann entkernt und die Schalen dreieckigförmig geschnitten und so dann gebraten. Und nach meinem Gaumen zu urteilen, hat dies viel besser geschmeckt – Anstatt diese leicht bis mittelheißen kleinen Tomaten“bällchen“, woran mich sich leicht im Mund verbrennen kann, waren die gebratenen Tomatenschalen wesentlich angenehmer zu Essen. 🙂

    Antworten
    • Hey Kevin, vielen lieben Dank für dein Feedback zum Rezept 🙂 Freut mich sehr, dass dir die Schupfnudelpfanne so gut gefällt und du auf so eine tolle Abwandlung gekommen bist. Ich werde es mal austesten und beim nächsten Beitrags-Update mit berücksichtigen 😀 Ganz liebe Grüße, Sina

    • Hallo habe das Rezept vor Wochen schon gemacht, war super lecker 😋 ich liebe sowieso alles mit Tomaten.
      Gibt es bei uns jetzt öfter,heute gemacht wo meine Tochter da war.
      War auch sehr begeistert 👍

    • Müssen die Tiefkühl schupfnudel zuerst gekocht werden oder direkt von der Gefriertruhe in die Pfanne?

  19. 5 Sterne
    Schnell zubereitet und es schmeckt einfach mega lecker. Gibt es bei uns nun öfter. Vielen Dank für das tolle Rezept.

    Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bewerte das Rezept