Gnocchi Pfanne mit Spinat & Tomaten (15 Minuten Rezept)

Gnocchi Pfanne leicht gemacht. Dieses Rezept ist ganz einfach und schnell in wenigen Minuten zubereitet. Perfekt für deinen Feierabend und super lecker.

von | 16. Jan 2024

Gnocchi Pfanne - einfach und schnell

Über meine Gnocchi Pfanne

Meine schnelle Gnocchi Pfanne mit Spinat und Tomaten ist ideal für hektische Tage mit wenig Zeit, denn sie ist ganz einfach und in nur 15 Minuten zubereitet.

Mein Geheimnis? Ich nutze für meine Rezepte Gnocchi aus dem Kühlregal, die ohne Vorkochen direkt in die Pfanne kommen.

Das Ergebnis ist ein super leckeres Gericht mit herrlich cremiger Tomaten-Sahne-Soße.

Brokkoli-Suppe mit Kartoffeln - cremig und einfach

Warum du meine schnelle Gnocchi-Pfanne lieben wirst

  • Schnell & einfach: Dieses Gnocchi Rezept ist perfekt für hektische Tage, an denen du schnell etwas Leckeres zaubern möchtest.
  • Cremig & aromatisch: Die Kombination von Gnocchi mit Butter, Zwiebel und Knoblauch ist schon unglaublich lecker. Hinzu kommt die cremige Soße, süße Tomaten und herzhafter Parmesan on top! Besser gehts nicht.
  • Vielseitig & wandelbar: Du kannst das Gemüse nach deinen Vorlieben anpassen. Neben Spinat und Tomate machen sich auch Champignons, Paprika oder Zucchini wunderbar in diesem Pfannengericht.
  • Perfekt für die ganze Familie: Meine Gnocchi-Pfanne ist bei Groß und Klein beliebt.
  • Wenig Abwasch: Eine Pfanne und nicht mehr – da kann der Feierabend kommen.
Kürbisrisotto mit Hokkaido - einfach und cremig

Zutaten für das Gnocchi-Rezept

Für mein einfaches Gnocchi-Rezept aus der Pfanne benötigst du nur folgende wenige Zutaten:

  • Gnocchi – aus dem Kühlregal
  • Kochsahne – 15% Fett
  • Babyspinat – am besten frisch
  • kleine Tomaten – Cherrytomaten geben das beste Aroma
  • rote Zwiebel & Knoblauch
  • Tomatenmark
  • Parmesan – am leckersten, wenn frisch gerieben
  • Butter
  • Salz & Pfeffer

Hinweis: Ohne Parmesan ist das Rezept sogar vegetarisch!

Omas Pfannkuchen mit Mineralwasser - schnelles Grundrezept

So gelingt die Gnocchi Pfanne perfekt

Gnocchi anbraten: Die Gnocchi kommen ohne Vorkochen direkt in die Pfanne und werden schön gleichmäßig angebraten. Gerne auch ein bisschen knusprig.

Frische Zutaten: Knackige Cherrytomaten und frischer Babyspinat schmecken in dieser Pfanne am besten. Achte darauf, den Spinat vorher gründlich zu waschen und eventuell gröbere Stiele zu entfernen. Frisch geriebener Parmesan vom Stück hat die beste Qualität. Alternativ kannst du fertig geriebenen Parmesan aus der Tüte nehmen.

Soßen-Konsistenz: Achte darauf, die richtige Menge an Wasser zu verwenden, um die perfekte Balance zwischen cremig und nicht zu flüssig zu erreichen. Gib zunächst wenige Esslöffel Wasser hinzu und prüfe am Ende der Kochzeit die Konsistenz der Soße.

Maultaschenauflauf - einfach und schnell

Wenn dir meine Gnocchi Pfanne gefällt, dann wirst du auch diese schnellen Rezepte lieben:

Ich freue mich über dein Feedback hier in den Kommentaren. Speicher dir das Rezept auch gerne auf Pinterest ab.

Schoko Muffins Pin

Gnocchi Pfanne - das BESTE Rezept

Gnocchi Pfanne leicht gemacht. Dieses Rezept ist ganz einfach und schnell in wenigen Minuten zubereitet. Perfekt für deinen Feierabend und super lecker.
4.97 (52 Bewertungen)

Für Bewertung Sterne anklicken

Vorbereitung 5 Minuten
Zubereitung 10 Minuten
Gesamt 15 Minuten
Portionen 4 Portionen

Enthält Affiliate Links *

Kochutensilien

Zutaten
 

  • 600 g Gnocchi - aus dem Kühlregal
  • 200 g Kochsahne - 15% Fett
  • 50 g Babyspinat
  • 10 kleine Tomaten
  • 1 rote Zwiebel
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 1 EL Tomatenmark
  • etwas Parmesan
  • 1 EL Butter
  • 5 EL Wasser
  • etwas Salz und Pfeffer - zum Abschmecken

Anleitungen
 

  • Zwiebel in feine Würfel hacken, Knoblauchzehe schälen und Tomaten halbieren.
  • Butter bei mittlerer Hitze in der Pfanne schmelzen. Zwiebel kurz darin andünsten. Gnocchi hinzugeben und bei hoher Hitze kurz mit anbraten.
  • Hitze reduzieren. Knoblauch pressen und zusammen mit Tomatenmark hinzugeben. Mit der Kochsahne aufgießen, alles gut miteinander verrühren und etwas einkochen lassen. Danach zunächst 5 EL Wasser unterrühren, damit die Soße nicht allzu dick wird. Auf niedriger Stufe einkochen, bis die Gnocchi gar sind.
    Hinweis: Das dauert ca. 10 – 15 Minuten (je nachdem welche Gnocchi du verwendest).
  • Mit Salz und Pfeffer abschmecken, den Babyspinat und die Tomaten hinzugeben und gut unterrühren. Beides nur leicht erwärmen, damit die frischen Zutaten schön knackig bleiben.
  • Zum Servieren etwas frischen Parmesan über die Gnocchi reiben.

Notizen

Je nach Appetit reichen die Mengen für 3 - 4 Portionen.
Rezept ausprobiert?Schreib mir wie es war!
Sichere dir hier mein Kochbuch!

Sichere dir hier mein Kochbuch!

Über die Autorin

Ich bin Sina – die Gründerin von CUISINI und 📚 Kochbuchautorin. Seit 2015 teile ich meine schnellen Feierabendrezepte und leckeren Backideen, um deinen Alltag zu versüßen. Meine Rezepte sind mehrfach getestet und die Anleitungen gelingsicher, damit deine Freude beim Kochen und Backen garantiert ist.

mehr

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Mehr Rezepte

Granola selber machen

Granola selber machen

Granola selber machen - knusprig & einfachMein Granola-Rezept ist perfekt für dein tägliches Frühstück. Knusprig und einfach selbstgemacht mit nur 4 Zutaten und das ganz ohne Zucker. So kann der Tag starten!Crunchy Granola ohne ZuckerGranola...

mehr lesen
Caesar Salad

Caesar Salad

Caesar Salad Rezept – ohne Ei & SardellenVerliebe dich neu in Caesar Salad mit meinem einfachen Rezept. Ein Dressing, das ohne Ei und Sardellen auskommt, macht ihn unkompliziert und ist blitzschnell zubereitet. Perfekt für jeden Tag!Über...

mehr lesen
Dinkelbrot

Dinkelbrot

Dinkelbrot selber backen - schnell & mit HefeDinkelbrot selber backen geht mit diesem Rezept nicht nur schnell, sondern auch super einfach. Der Brotteig mit Hefe geht im Ofen auf, ohne Gehzeit vorab.Über mein Dinkelbrot mit HefeMein...

mehr lesen

Kommentare

12 Kommentare

  1. 4 Sterne
    Sehr einfach und echt lecker😋

    Antworten
  2. 5 Sterne
    Sehr lecker! Hab auch mehr als das Doppelte an Spinat genommen.

    Antworten
  3. 5 Sterne
    Auf der Suche nach einem Rezept für Gnocchi mit Spinat bin ich auf dieses Rezept gestoßen.
    Super lecker, ich hab die doppelte Menge an Spinat und Tomaten genommen.
    Für 4 Personen etwas knapp bemessen aber jeder isst ja unterschiedliche Portionen.
    Wird es sicher noch öfter geben. Sehr lecker!

    Antworten
    • Hallo Claudia, freut mich sehr, dass es dir geschmeckt hat 🙂 Vielen Dank für deine Rückmeldung – auch zu den Portionen. Das ist sicher hilfreich für andere 🙂 Beim nächsten Mal könntest du etwas mehr zubereiten und falls doch was übrig bleibt: Die Gnocchi Pfanne kann man auch super aufwärmen. Liebste Grüße, Sina

  4. Ich bin zufällig auf das Rezept gestoßen. Was soll ich sagen,gab es diese Woche schon zum zweiten Mal. Auf Wunsch der Family. Wir sind begeistert. Sehr lecker und schnell zubereitet.werde mal weiter stöbern! Danke

    Antworten
    • Hey Katja, vielen Dank für deine Rückmeldung 🙂 Das freut mich riesig zu hören! Immer schön, wenn es allen schmeckt 🙂 Viel Spaß beim weiteren Ausprobieren. Ich kann dir auch sehr meinen Tortellini Auflauf empfehlen 😛 Liebste Grüße, Sina

  5. 5 Sterne
    So was von lecker🤤 ich habe TK Spinat genommen, da kein frischer da war. Trotzdem einfach und so yum yum. Danke für das Rezept!

    Antworten
  6. Ich liebe unkomplizierte, schnelle aber trotzdem leckere Rezepte. Diese Gnocchi – Pfanne gehört ab sofort zu meinen Lieblingsgerichten.
    Vielen Dank dafür.

    Antworten
  7. 5 Sterne
    Es war wirklich sehr lecker. Schnell, unkompliziert und schmackhaft. Danke!

    Antworten
    • Das freut mich sehr zu hören 🙂 LG, Sina <3

    • 4 Sterne
      Super lecker, hat auch mit Veganer Sahne funktioniert. Und glutenfreien Gnocchi (weil ich der Konsistenz nicht traue hab ich sie aber separat gekocht und am Ende dazu gerührt) trotzdem super leckere Kombi!

  8. 5 Sterne
    Gestern ausprobiert und was soll ich sagen, es war richtig lecker! Solche Pfannengerichte sind eh super! Liebste Grüße

    Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bewerte das Rezept