Gnocchi mit Pesto & grünem Spargel (einfaches Rezept)

Diese Gnocchi mit Pesto Rosso und grünem Spargel werden im Backofen zubereitet. Daher brauchst du den Spargel nicht kochen, sondern kannst ihn zusammen mit den Gnocchi und Tomaten einfach in die Backform legen. Das Rezept für den Spargelauflauf ist schnell und einfach gemacht und so lecker, dass es ein wahres Genusserlebnis ist!

von | 8. Apr 2023

Über die Gnocchi mit Pesto & Spargel

Das perfekte schnelle Rezept für die Spargelzeit sind diese leckeren Gnocchi aus dem Ofen. Trotz der wenigen Zutaten steht ein super leckeres Rezept und das ganz ohne großen Aufwand.

Die Gnocchi kommen in eine Auflaufform und werden mit dem Pesto vermengt. Das Gemüse wird in Öl sowie Salz gewendet und kommt zu den Gnocchi. Als Highlight mit Parmesan bestreuen, ab in den Ofen und nach nur 20 Minuten genießen.

Zutaten für das Gnocchi Rezept

Für das köstliche saisonale Gnocchi Rezept benötigst du nur folgende wenige Zutaten:

  • Gnocchi, aus dem Kühlregal
  • grünen Spargel
  • kleine Tomaten
  • Pesto Rosso, aus dem Glas
  • Olivenöl
  • Salz oder Salzflocken
  • Parmesan (optional)

Wenn dir mein leckeres Gnocchi Rezept gefällt, dann wirst du auch diese Rezepte lieben:

 

Ich freue mich über dein Feedback hier in den Kommentaren. Speicher dir das Rezept auch gerne auf Pinterest ab.

Schoko Muffins Pin

Gnocchi mit Pesto & grünem Spargel (einfaches Rezept)

Gnocchi mit grünem Spargel
Gnocchi mit Pesto Rosso und grünem Spargel, die ganz einfach und schnell im Backofen zubereitet sind. Der perfekte Auflauf für die Spargelsaison.
(4)

Für Bewertung Sterne anklicken

Vorbereitung 5 Minuten
Zubereitung 20 Minuten
Gesamt 25 Minuten
Portionen 2 Portionen

Enthält Affiliate Links *

Zutaten
 

  • 300 g Gnocchi - Kühlregal
  • 250 g Spargel - grün
  • 100 g Tomaten - klein
  • 50 g Pesto Rosso *
  • 2 - 3 EL Olivenöl *
  • 2 - 3 Prisen Salz - oder Salzflocken *
  • etwas Parmesan - nach Geschmack

Anleitungen
 

  • Grünen Spargel und kleinen Tomaten waschen. Falls der Spargel holzige Enden hat, diese abschneiden. Die Tomaten halbieren. Das Gemüse kommt in eine Schüssel. Darüber das Olivenöl und die Salzflocken bzw. das Salz geben. Alles gut vermengen.
  • In eine Backform * bzw. Auflaufform kommen die Gnocchi aus dem Kühlregal (ohne Vorkochen!). Diese gut mit dem Pesto vermengen. Darüber das Gemüse geben und alles kurz mixen. Wer mag kann noch etwas Parmesan nach Belieben darüber reiben.
  • Bei 180 Grad Umluft für ca. 20 Minuten im vorgeheizten Backofen backen.
Rezept ausprobiert?Schreib mir wie es war!

Sichere dir hier mein Kochbuch!

Über die Autorin

Ich bin Sina – die Gründerin von CUISINI und 📚 Kochbuchautorin. Seit 2015 teile ich meine schnellen Feierabendrezepte und leckeren Backideen, um deinen Alltag zu versüßen. Meine Rezepte sind mehrfach getestet und die Anleitungen gelingsicher, damit deine Freude beim Kochen und Backen garantiert ist.

mehr

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Mehr Rezepte

Buttermilch Pancakes

Buttermilch Pancakes

Buttermilch-Pancakes - einfach & fluffig Diese Buttermilch-Pancakes musst du probieren. Denn sie sind ganz einfach selbst gemacht und werden super fluffig. Perfekt für dein Sonntagsfrühstück!Über meine Buttermilch-PancakesMit meinen...

mehr lesen
Thunfischsalat

Thunfischsalat

Thunfischsalat - einfach & schnell Der beste Thunfischsalat – einfach, schnell und ohne Mayo! Mit frischen Zutaten und Dressing nach Omas Rezept. Perfekt als leichtes Gericht oder Vorspeise.Warum du den einfachen Thunfischsalat lieben wirst...

mehr lesen
Avocado-Salat

Avocado-Salat

Avocado-Salat mit Feta & TomatenDiesen leckeren Avocado-Tomaten-Salat mit Feta kannst du ganz einfach und schnell selber machen! Ein Salat, der gesund und richtig schön cremig ist.Einfacher Avocado-Tomaten-SalatFür den cremigen Avocadosalat...

mehr lesen

Kommentare

1 Kommentar

  1. 5 Sterne
    Sooo lecker und sooo einfach, tolles Rezept!

    Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bewerte das Rezept