Fluffige Bananen Pancakes ohne Ei

Ich liebe fluffige Bananen Pancakes. Vor allem, wenn sie ohne Ei und mit Natron zubereitet sind. Denn dann werden sie besonders luftig und durch die Banane schön saftig und süß.

von | 4. Jan 2023

Über die Bananen Pancakes

Meine Bananen Pancakes sind ganz einfach und schnell zubereitet. Dazu werden die Bananen mit einer Gabel zerdrückt und mit dem Mehl und der Milch deiner Wahl sowie wenigen weiteren Zutaten vermengt.

Ich nutze sowohl Backpulver, als auch Natron, da die Pancakes so besonders fluffig und dick werden. Mein Tipp: ein Hauch von Zimt verleiht den leckeren Bananen Pancakes das besondere Etwas!

Nach dem Ausbacken in wenig Öl kannst du Ahornsirup, Agavendicksaft, Honig oder andere Süße zu den kleinen Pfannkuchen essen. Ich schneide gerne noch etwas Banane in Scheiben oder serviere die Bananen Pancakes mit Beeren.

Schoko Muffins - super saftig mit Öl & Kakao (bestes Rezept)

Zutaten für Bananen Pancakes – ganz ohne Ei

Ist dir aufgefallen, dass diese Bananen Pancakes ohne Ei auskommen? Das Tolle an Banane als Zutat ist: Sie bindet, lockert den Teig auf und macht ihn schön saftig. Für andere süße Rezepte kannst du dir merken, dass eine halbe Banane ungefähr ein Ei ersetzt.

Für die leckeren Bananen Pancakes braucht du folgende Zutaten:

  • Banane
  • Mehl
  • Milch
  • Vanillezucker & Zucker
  • Backpulver & Natron
  • Zimt
  • etwas Öl zum Ausbacken
  • Toppings deiner Wahl

Die Banane muss für dieses Rezept reif sein, also gelb oder gerne auch bereits braun gepunktet. Sie sollte mit Schale ca. 170 g wiegen, darf aber auch etwas kleiner oder größer sein.

Beim Mehl kannst du normales Weizenmehl nehmen oder auch zu hellem Dinkelmehl greifen. Mit Vollkornmehl gehen die Pancakes allerdings nicht so schön auf.

Abwandlungen:

Den Zucker kannst du bei Bedarf auch weglassen. Vor allem, wenn du die Pancakes nach dem Backen mit Ahornsiup und Co. genießen möchtest.

Auf den Vanillezucker würde ich aber nicht verzichten, da er den Bananen Pancakes eine wunderbare Note gibt. Greife hier am besten zu echtem Vanillezucker (nicht Vanillinzucker).

Bei der Milch kannst du auch eine pflanzliche Alternative verwenden.

Backpulver solltest du immer nutzen. Falls du kein Natron da hast, kannst du diesen auch durch etwas mehr Backpulver ersetzen. Natron sorgt einfach nur nochmal für einen extra Schub und dickere Pancakes.

Dir gefallen solche einfachen Bananen Rezepte? Dann sind diese beiden Rezepte sicher auch ganz nach deinem Geschmack:

 

Ich freue mich über dein Feedback hier in den Kommentaren. Speicher dir das Rezept auch gerne auf Pinterest ab.

Schoko Muffins Pin

Fluffige Bananen Pancakes ohne Ei

Fluffige Bananen Pancakes ohne Ei
Fluffige Bananen Pancakes ohne Ei, die ganz einfach und schnell zubereitet sind. Dank Natron werden sie besonders luftig und durch die Banane schön saftig.
(5)

Für Bewertung Sterne anklicken

Vorbereitung 5 Minuten
Zubereitung 15 Minuten
Gesamt 20 Minuten
Portionen 12 Stück

Enthält Affiliate Links *

Zutaten
 

Für die Bananen Pancakes

  • 1 Banane - ca. 170 g mit Schale
  • 200 g Mehl * - Weizen- oder Dinkelmehl
  • 1 Pck. Vanillezucker *
  • 1 EL Zucker *
  • 250 ml Milch - oder pflanzliche Alternative
  • 1 TL Backpulver *
  • ½ TL Natron *
  • ½ - 1 TL Zimt *
  • etwas Öl zum Ausbacken

Toppings

  • 1 Banane - oder Beeren
  • etwas Ahornsirup, Agavendicksaft oder Honig

Anleitungen
 

  • Die Banane mit einer Gabel zerdrücken.
  • Alle trockenen Zutaten, also Mehl, Zucker, Vanillezucker, Backpulver, Natron und Zimt, in eine Schüssel geben. Alles kurz verrühren und die Milch sowie die Banane hinzugeben. Alles mit einem Schneebesen zu einem cremigen Teig verrühren.
  • In eine beschichtete Pfanne wenig Öl geben und dieses zum Beispiel mit einem Backpinsel dünn verteilen. Die Pfanne auf höchster Stufe erhitzen.
  • Je Pancake 2 gehäufte Esslöffel Teig in die Pfanne geben und zu einem Kreis verstreichen. Nach und nach von beiden Seiten auf mittlerer Hitze goldbraun ausbacken.
  • Hinweis: In einer großen Pfanne kannst du 3 - 4 Bananen Pancakes gleichzeitig ausbacken. Die Pfanne immer wieder mit Öl bestreichen.
  • Mit den Toppings deiner Wahl servieren.
Rezept ausprobiert?Schreib mir wie es war!
Sichere dir hier mein Kochbuch!

Sichere dir hier mein Kochbuch!

Über die Autorin

Ich bin Sina – die Gründerin von CUISINI und 📚 Kochbuchautorin. Seit 2015 teile ich meine schnellen Feierabendrezepte und leckeren Backideen, um deinen Alltag zu versüßen. Meine Rezepte sind mehrfach getestet und die Anleitungen gelingsicher, damit deine Freude beim Kochen und Backen garantiert ist.

mehr

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Mehr Rezepte

Streuselkuchen

Streuselkuchen

Omas Streuselkuchen vom Blech (ohne Hefe) Omas Streuselkuchen vom Blech ist ganz einfach ohne Hefe zubereitet. Der schnelle Rührteig und die knusprigen Streusel werden dank Sahneguss schön saftig.Omas einfacher Streuselkuchen ohne HefeWenn du...

mehr lesen
Herzhafte Muffins

Herzhafte Muffins

Herzhafte Muffins mit Schinken & Käse - schnelles RezeptHerzhafte Muffins mit Schinken und Käse, die saftig sind und auch kalt schmecken. Ein schnelles Snack-Rezept, das immer begeistert - ideal für jeden Anlass.Zutaten für meine herzhaften...

mehr lesen
Schokobrötchen

Schokobrötchen

Fluffige Schokobrötchen wie vom BäckerMeine Schokobrötchen kannst du schnell selber machen. Das Rezept klappt ohne Hefe und die Schoko-Quark-Brötchen werden super fluffig wie vom Bäcker.Schnelle Schokobrötchen ohne HefeLeckere Schokobrötchen sind...

mehr lesen

Kommentare

1 Kommentar

  1. 5 Sterne
    Sehr guter Geschmack – ich werde sie sicher wieder backen
    Mein Enkel ist richtig begeistert davon

    Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bewerte das Rezept