Bananen Kekse

 Über dieses Rezept

Habt ihr schonmal von Keksen aus nur 3 Zutaten gehört? Nicht? Dann schaut euch unbedingt mein Rezept dazu an. Das Grundrezept für die Bananen-Haferflocken Kekse, besteht, wie der Name schon sagt, nur aus Bananen und Haferflocken. Für alle Schoko-Liebhaber habe ich noch ein paar Schokostückchen mit in den Teig gegeben. Diese könnt ihr natürlich auch weglassen. Ich esse die Kekse gerne zum Frühstück oder auch als Süßigkeit zwischendurch.

 Zutaten

Reicht für 12 Kekse

  • 2 Bananen
  • 100 g Haferflocken
  • 20 g Schokostückchen (backfest)

Meine liebsten backfesten Schokostückchen >> Amazon Link

Schritt für Schritt Anleitung

Schritt 1

Die Bananen schälen, grob mit den Händen zerkleinern und in eine flache Schüssel geben. Nun wird die Banane mit einer Gabel zerdrückt, bis ein schönes Bananenmus entstanden ist.

Schritt 2

Dazu kommen die Haferflocken und werden untergerührt. Wundert euch nicht über die klebrige Konsistenz, denn die Bananen trocknen beim Backen noch aus.

Schritt 3

Wer es schokoladig und etwas süßer mag, kann noch Schokoplättchen oder kleingehackte Schokolade hinzugeben und mit unterrühren. Ich nutze hierfür immer backstabile Schokolade, damit die Schokolade nicht zerläuft oder verbrennt.

Schritt 4

Nun wird pro Keks ein gehäufter Esslöffel der Masse auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech gegeben. Es sollten ca. 12 Kekse dabei herauskommen. Lasst etwas Platz zwischen den Keksen, denn jetzt werden sie mit dem Esslöffel noch etwas platt gedrückt und die Form dabei etwas abgerundet.

Wenn ihr die Kekse ganz knusprig haben wollt, könnt ihr sie einfach sehr flach drücken. Wenn ihr sie etwas höher lasst, werden sie außen knusprig und sind innen weicher. So mag ich sie persönlich am liebsten.

Schritt 5

Die Kekse werden bei 180 °C Umluft für 15 – 20 Minuten knusprig braun gebacken.

Videoanleitung

Wer steckt hinter dem Rezept

„Mit meinen Rezepten möchte ich dich inspirieren selber zu backen und kochen. In meinen YouTube Videos zeige ich dir Schritt für Schritt wie einfach und schnell du leckeres Essen auf den Tisch zaubern kannst.“

Deine Sina

Mehr Rezepte

Spekulatius | Rezept für einfache Weihnachtskekse

Über dieses RezeptSpekulatius ist super einfach selbst gemacht. Für das Rezept benötigt ihr nur wenige Zutaten und könnt die Gewürze entweder selbst mischen oder aber eine fertige Gewürzmischung verwenden.ZutatenPortion reicht für 20 - 30 Kekse 250 g Mehl 100 g Zucker...

mehr lesen

Günstige Frühstücksideen | unter 1 € pro Portion

Frühstücksideen Über diesen BeitragIn diesem Beitrag stelle ich euch 3 günstige Frühstücksideen vor. Alle Rezepte liegen unter einem Euro pro Portion und das sogar bei Verwendung von Bio-Eiern 🙂 Günstig, schnell gemacht und lecker, wer wünscht sich das nicht 😉 Die...

mehr lesen

Karottenkuchen Rezept | Bester Kuchen zu Ostern

Karottenkuchen Über dieses RezeptDieser Karottenkuchen ist so super saftig! Er schmeckt einfach genial und ist nicht nur zu Ostern ein Traum. Die Walnüsse könnt ihr übrigens auch durch Mandeln ersetzen. ZutatenPortion reicht für 12 Stücke 175 g Zucker 1 Pck....

mehr lesen

Bleib auf dem neuesten Stand

Melde dich jetzt für meinen Newsletter an, um immer auf dem neuesten Stand zu sein. Das ist kostenlos und du kannst dich jederzeit wieder abmelden.

Newsletter

* Pflichtfelder