Gnocchi Auflauf mit Spinat, Tomate & Mozzarella

Mein Gnocchi Auflauf ist so schnell gemacht, dass du es kaum glauben wirst. Die Gnocchi kommen zusammen mit Spinat, Tomate und Mozzarella in eine Auflaufform. Für den besonders würzigen Geschmack gebe ich noch luftigen Kräuter-Frischkäse hinzu. Kurz überbacken und fertig ist ein super schnelles und leckeres Gnocchi Gericht!

von | 24. Nov 2022

Über den schnellen Gnocchi Auflauf

Vielleicht kennst du bereits mein schnelles Ofen-Gnocchi Rezept. Falls nicht, probier es auch unbedingt mal aus. Durch dieses Gericht bin ich auf die Idee zum Gnocchi Auflauf gekommen.

Als Basis kommen Gnocchi aus dem Kühlregal und kleine Tomaten in eine Auflaufform. Darüber gebe ich etwas Öl, damit die Gnocchi schön knusprig werden. Die Tomaten werden aromatischer und verbrennen nicht so leicht.

Oben drauf gebe ich noch einige Teelöffel Frischkäse, gewürfelten Rahmspinat und Mozzarella.

Diese Zutaten brauchst du:

  • Gnocchi, frische aus dem Kühlregal
  • Cherry-Tomaten
  • Mini-Mozzarella
  • Rahmspinat, portioniert
  • Kräuterfrischkäse, luftig
  • Öl, Salz & Pfeffer

Bei den Gnocchi musst du unbedingt zu den weichen bzw. frischen aus dem Kühlregal greifen. Die getrockneten Gnocchi aus dem Pasta-Regal sind für diese Zubereitung nicht geeignet.

Am besten schmeckt und gelingt das Rezept mit luftigem Kräuter-Frischkäse von z.B. Bresso.

Statt Mini-Mozzarella kannst du auch eine Kugel Mozzarella nehmen und diese in Scheiben schneiden oder sie klein zupfen.

Dir gefallen solche schnellen Auflauf-Rezepte? Dann sind diese drei Rezepte sicher auch ganz nach deinem Geschmack:

Ich freue mich über dein Feedback hier in den Kommentaren. Speicher dir das Rezept auch gerne auf Pinterest ab.

Schoko Muffins Pin

Gnocchi Auflauf mit Spinat, Tomate und Mozzarella

Gnocchi Auflauf mit Spinat, Tomate und Mozzarella
Mein schneller Gnocchi Auflauf wird direkt in der Auflaufform zubereitet. Rezept mit Spinat, Tomate und Frischkäse verfeinert und Mozzarella überbacken.
5 (19 Bewertungen)

Für Bewertung Sterne anklicken

Vorbereitung 5 Minuten
Zubereitung 15 Minuten
Gesamt 20 Minuten
Portionen 2 Portionen

Enthält Affiliate Links *

Zutaten
 

  • 400 g Gnocchi - frisch, Kühlregal
  • 75 g Rahmspinat - portioniert
  • 100 g Cherry-Tomaten - halbiert
  • 125 g Mini-Mozzarella
  • 50 g luftiger Kräuterfrischkäse
  • 1 - 2 EL Öl * - z.B. Rapsöl
  • 1 Prise Salz und Pfeffer

Anleitungen
 

  • Gnocchi und halbierte Tomaten in eine Auflaufform geben. Öl, Salz und Pfeffer hinzugeben und alles miteinander vermengen. Die Zutaten sollen sich danach nicht überlappen.
  • Den Kräuterfrischkäse in kleinen Portionen (je 1 Teelöffel) wild über den Gnocchi verteilen. Dann den portionierten Rahmspinat und die Mozzarella-Kugeln in vorhandene Lücken platzieren.
  • Bei 200 Grad Umluft für 15 - 18 Minuten überbacken.
Rezept ausprobiert?Schreib mir wie es war!
Sichere dir hier mein Kochbuch!

Sichere dir hier mein Kochbuch!

Über die Autorin

Ich bin Sina – die Gründerin von CUISINI und 📚 Kochbuchautorin. Seit 2015 teile ich meine schnellen Feierabendrezepte und leckeren Backideen, um deinen Alltag zu versüßen. Meine Rezepte sind mehrfach getestet und die Anleitungen gelingsicher, damit deine Freude beim Kochen und Backen garantiert ist.

mehr

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Mehr Rezepte

Gnocchi Pfanne

Gnocchi Pfanne

Gnocchi Pfanne mit Spinat & Tomaten (15 Minuten Rezept)Gnocchi Pfanne leicht gemacht. Dieses Rezept ist ganz einfach und schnell in wenigen Minuten zubereitet. Perfekt für deinen Feierabend und super lecker.Über meine Gnocchi PfanneMeine schnelle Gnocchi Pfanne...

mehr lesen
Wikingertopf

Wikingertopf

Wikingertopf - einfach selber machenLeckerer Wikingertopf mit Hackbällchen, den du einfach, schnell und ohne Fix frisch selber machen kannst. Als Beilage schmecken Reis, Nudeln und Kartoffeln.Über meinen WikingertopfMein Wikingertopf müsste...

mehr lesen
Kartoffelgratin

Kartoffelgratin

Bestes Kartoffelgratin - klassisches RezeptDieses Kartoffelgratin Rezept ist das Beste! Es ist super einfach aus klassischen Zutaten zubereitet, mit knusprigem Käse überbacken und wird schön cremig.Über mein klassisches KartoffelgratinMein...

mehr lesen

Kommentare

2 Kommentare

  1. Der Auflauf ist wahnsinnig lecker und so schnell fertig. Danke für dieses wunderbare Rezept.

    Antworten
    • Vielen Dank für deine tolle Rückmeldung, Uli. Ganz liebe Grüße, Sina

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bewerte das Rezept