Blumenkohlsuppe – mit Kartoffeln, einfach & wie von Oma

Blumenkohlsuppe mit Kartoffeln ist ein einfaches Rezept und tolles Wohlfühlessen. Die Suppe ist super cremig und voller Geschmack – wie bei Oma früher.

von | 16. Okt 2023

Über die cremige Blumenkohlsuppe

Diese Blumenkohlsuppe ist ein cremiges und geschmackvolles Wohlfühlgericht, ideal für kalte Tage.

Einfach zubereitet mit Kartoffeln und Schmelzkäse, kann man sie in nur 15 Minuten auf den Tisch bringen.

Die Suppe ist gesund, kalorienarm und bietet Raum für Variationen wie angebratenen Bacon oder Croutons. Ein Muss für alle, die schnelle und schmackhafte Suppen lieben.

Schoko Muffins - super saftig mit Öl & Kakao (bestes Rezept)

Zutaten für die einfache Blumenkohlsuppe

Die Zutaten für die Blumenkohlsuppe sind sehr einfach. Du brauchst nur:

  • Blumenkohl aus dem Tiefkühler
  • Kartoffeln
  • Schmelzkäse
  • Zwiebel
  • Knoblauch
  • Butter
  • Gemüsebrühe
  • Schnittlauch oder Lauchzwiebeln
  • Salz, Pfeffer & Muskatnuss
Schoko Muffins - super saftig mit Öl & Kakao (bestes Rezept)

Hinweise für die perfekte Blumenkohlsuppe

Für meine Blumenkohlsuppe nutze ich sehr gerne Blumenkohl aus dem Tiefkühler. Dieser ist eine tolle Suppenzutat, weil er bereits in kleine Blumenkohlröschen zerkleinert ist. Das spart eine Menge Zeit und macht die Zubereitung der Suppe wirklich einfach. Du musst den Blumenkohl nicht mal auftauen, da er direkt in den Suppentopf wandert.

Der Schmelzkäse ist optional, aber ich empfehle ihn wirklich, weil er die Blumenkohl Suppe besonders cremig macht. Als Alternative kannst du allerdings auch eine andere cremige Zutat verwenden. Crème fraîche, Frischkäse oder Schmand eignen sich genauso gut.

Verwende auch unbedingt Butter zum Andünsten vom Gemüse. Das verleiht der Blumenkohlsuppe ein kräftigeres Aroma. Butter trägt auch dazu bei, den Geschmack anderer Zutaten wie Knoblauch und Zwiebeln zu verbessern.

Bei der Gemüsebrühe greife ich gerne der getrockneten Variante aus dem Glas. Achte am besten darauf, dass sie keine Konservierungsstoffe oder Geschmacksverstärker enthält. Ich kann dir diese Gemüsebrühe * empfehlen.

Häufige Fragen zur Blumenkohlsuppe

Zutaten pürieren oder doch lieber eine Suppeneinlage?

Wer mag, kann vorab einige Kartoffel- und Blumenkohl-Stücke herausholen. So hast du eine leckere Suppeneinlage und etwas mehr Biss.

Welche Gewürze passen zu Blumenkohlgerichten?

Ganz klassisch würzt du Blumenkohlgerichte mit Salz und Pfeffer, aber auch mit Muskatnuss oder – wenn es passt – mit Currypulver.

Muskat passt wegen seines leicht süßen und pfeffrigen Geschmacks gut zu Blumenkohlgerichten. Es ist ein perfektes Gewürz für cremige Suppen und Soßen.

Zudem schmecken frischer Schnittlauch oder einige grüne Frühlingszwiebel-Ringe richtig gut zur Blumenkohlsuppe.

Was passt zur Suppe?

Jede Art von Brot – am besten frisch und knusprig! Ich kann dir mein leckeres Knoblauchbrot aus der Pfanne sehr dazu empfehlen.

Dir gefallen solche einfachen Suppenrezepte? Dann sind diese drei Rezepte sicher auch ganz nach deinem Geschmack:

Ich freue mich über dein Feedback hier in den Kommentaren. Speicher dir das Rezept auch gerne auf Pinterest ab.

Schoko Muffins Pin

Blumenkohlsuppe - mit Kartoffeln, wie von Oma

Blumenkohlsuppe mit Kartoffeln ist ein einfaches Rezept und tolles Wohlfühlessen. Die Suppe ist super cremig und voller Geschmack - wie bei Oma früher.
5 (26 Bewertungen)

Für Bewertung Sterne anklicken

Vorbereitung 5 Minuten
Zubereitung 10 Minuten
Gesamt 15 Minuten
Portionen 2 Portionen

Enthält Affiliate Links *

Zutaten
 

  • 250 g Blumenkohl - aus dem Tiefkühler
  • 150 g Kartoffeln
  • 50 g Schmelzkäse
  • 1 Zwiebel
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 500 ml Wasser
  • 10 g Gemüsebrühe *
  • 1 EL Butter
  • etwas Schnittlauch - oder Frühlingszwiebel-Ringe
  • je 1 Prise Salz, Pfeffer und Muskatnuss

Anleitungen
 

  • Die Zwiebel und den Knoblauch klein hacken. Die Kartoffel schälen und in grobe Würfel schneiden.
  • Die Butter in einem Topf erhitzen und darin zunächst die Zwiebel glasig dünsten sowie den Knoblauch kurz mit anbraten. Den Tiefkühl-Blumenkohl sowie die Kartoffelwürfel hinzugeben und ebenfalls kurz mit anbraten.
  • Mit dem Wasser ablöschen und der Gemüsebrühe würzen. Alles aufkochen lassen und mit Deckel für 5 - 7 Minuten köcheln lassen, bis das Gemüse gar ist.
  • Den Topf von der Kochstelle nehmen und die Zutaten mit einem Pürierstab cremig mixen. Wer mag kann vorher etwas Blumenkohl als Einlage herausnehmen.
  • Den Schmelzkäse unterrühren und die Suppe mit den Gewürzen abschmecken. Die Blumenkohlsuppe mit etwas Schnittlauch oder Frühlingszwiebel-Ringen servieren.

Notizen

Natürlich klappt die Zubereitung der Suppe auch mit frischem Blumenkohl. Bei der Tiefkühlvariante spart ihr allerdings die Zeit fürs Waschen und Schneiden.
Rezept ausprobiert?Schreib mir wie es war!
Sichere dir hier mein Kochbuch!

Sichere dir hier mein Kochbuch!

Über die Autorin

Ich bin Sina – die Gründerin von CUISINI und 📚 Kochbuchautorin. Seit 2015 teile ich meine schnellen Feierabendrezepte und leckeren Backideen, um deinen Alltag zu versüßen. Meine Rezepte sind mehrfach getestet und die Anleitungen gelingsicher, damit deine Freude beim Kochen und Backen garantiert ist.

mehr

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Mehr Rezepte

Gnocchi Salat

Gnocchi Salat

Gnocchi Salat - mit Rucola & PestoMein einfacher Gnocchi Salat mit Rucola, Tomaten und rotem Pesto ist der perfekte mediterrane Partysalat. Verfeinert wird er mit Parmesan und Pinienkernen. Super lecker und schnell gemacht!Gnocchi Salat -...

mehr lesen
Brokkolicremesuppe

Brokkolicremesuppe

Brokkolicremesuppe mit Kartoffeln - einfach & so leckerMeine Brokkolicremesuppe mit Kartoffeln und Sahne ist ganz einfach und schnell zubereitet. Aus wenigen Zutaten zauberst du eine leckere und gesunde Suppe.Über meine...

mehr lesen
Granola selber machen

Granola selber machen

Granola selber machen - knusprig & einfachMein Granola-Rezept ist perfekt für dein tägliches Frühstück. Knusprig und einfach selbstgemacht mit nur 4 Zutaten und das ganz ohne Zucker. So kann der Tag starten!Crunchy Granola ohne ZuckerGranola...

mehr lesen

Kommentare

8 Kommentare

  1. 5 Sterne
    Die Suppe war so lecker und so schnell gekocht. Danke für das Rezept

    Antworten
    • Das freut mich zu hören, Edeltraud 🙂 Liebe Grüße, Sina

  2. 5 Sterne
    Supper war so lecker
    Die wird es öfters geben

    Antworten
    • Das freut mich sehr, liebe Petra 🙂

  3. 5 Sterne
    Die Suppe war echt lecker und ganz einfach. Vielen Dank für das Rezept!

    Antworten
    • Hey Sylvi, vielen lieben Dank für dein Feedback 🙂 Das freut mich sehr. Liebste Grüße, Sina

  4. 5 Sterne
    Die beste Cremesuppe, die ich je gekocht habe. Superlecker, 5 Sterne! Die mache ich nun häufiger. So cremig, man könnte sich reinlegen 🙂

    Antworten
    • Hallo Frida, das freut mich riesig zu hören 🙂 Danke für deine tolle Bewertung! Liebste Grüße, Sina

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bewerte das Rezept