Gnocchi Salat – mit Rucola & Pesto

Mein einfacher Gnocchi Salat mit Rucola, Tomaten und rotem Pesto ist der perfekte mediterrane Partysalat. Verfeinert wird er mit Parmesan und Pinienkernen. Super lecker und schnell gemacht!

von | 30. Mrz 2024

Gnocchi Salat – einfach & schnell

Den Gnocchi Salat kannst du super schnell zum Grillen, für Partys und Buffets zubereiten. Gnocchis anbraten und mit Pesto vermengen, Rucola und Tomaten vorbereiten, Pinienkerne rösten, Parmesan reiben und zuletzt nur noch alles schichten oder vermengen.

Vermengter Gnocchi Salat in einer großen Schüssel mit Holzlöffel

Schmeckt als Hauptgericht oder Beilage zu beispielsweise Hähnchenbrust oder anderem Gegrilltem. Einfach und lecker!

Mein Tipp: Passend sind auch kleine Mozzarella-Kugeln und getrocknete Tomaten, die ich dem Salat gelegentlich hinzufüge.

In der köstlichen Basis-Version brauchst du aber nur folgende wenige Zutaten:

Die Zutaten für Gnocchi Salat sind Gnocchi, Rucola, Pesto Rosso, Parmesan, Pinienkerne, Tomaten, Butter und Öl.

Ein Salat zum Vorbereiten

Gnocchi Salat kannst du bei Bedarf gut vorbereiten. Entweder bereitest du den Salat komplett nach Anleitung vor, lagerst ihn im Kühlschrank und servierst ihn kalt. Auch perfekt zum Meal Prep für die Mittagspause.

Meine bevorzugte Variante ist es, alle Zutaten (außer Gnocchi mit Pesto) vorzubereiten. Kurz vorher dann die Gnocchi knusprig anbraten, 5 Minuten abkühlen lassen und mit Pesto vermengen. Zusammen mit den anderen Zutaten lauwarm servieren.

Eine Gabel nimmt eine Portion vom Salat auf
Eine Portion Salat mit Gnocchi auf einem Teller
Auf meinem Blog findest du viele weitere Salate zum Grillen. Ein Klassiker ist mein beliebter Gurkensalat mit Sahne. Gut vorbereiten lässt sich auch mein einfacher Bauernsalat.

Ich freue mich über dein Feedback hier in den Kommentaren. Speicher dir das Rezept auch gerne auf Pinterest ab.

Schoko Muffins Pin

Gnocchi Salat - mit Rucola & rotem Pesto

Einfacher Gnocchi Salat mit Rucola, Tomaten und rotem Pesto. Verfeinert mit Parmesan und Pinienkernen ist er der perfekte mediterrane Partysalat.
5 (5 Bewertungen)

Für Bewertung Sterne anklicken

Vorbereitung 10 Minuten
Zubereitung 5 Minuten
Gesamt 15 Minuten
Portionen 4 Portionen

Enthält Affiliate Links *

Zutaten
 

  • 400 - 600 g Gnocchi - je nach Packungsgröße
  • 200 g kleine Tomaten
  • 100 g Pesto Rosso - ggf. etwas mehr
  • 50 g Rucola
  • 50 g Parmesan
  • 50 g Pinienkerne
  • 1 TL Butter
  • 1 TL Öl

Anleitungen
 

  • Butter und Öl in einer Pfanne erhitzen. Gnocchi auf mittlerer bis hoher Hitze rundum knusprig braun anbraten.
  • Währenddessen die Tomaten halbieren. Rucola in einem Sieb waschen und abtropfen lassen.
  • Fertige Gnocchi auf eine Schale geben und etwas abkühlen lassen. Derweil Pinienkerne in derselben Pfanne (ohne zusätzliches Öl) auf mittlerer Hitze unter ständigem Wenden rösten (aufpassen, da sie schnell anbrennen). Im Anschluss ebenfalls kurz abkühlen lassen.
  • Gnocchi mit Pesto Rosso vermengen. Rucola abtupfen und in eine große Schüssel oder auf einen großen, tiefen Teller geben. Darüber Gnocchi und Tomaten verteilen. Zuletzt Parmesan mit einer groben Reibe darüber raspeln und die Pinienkerne hinzugeben.
  • So serviert sieht der Salat am “schicksten” aus. Du kannst ihn aber auch vermengen!
    Hinweis: Durch das Mischen lässt sich der Gnocchi-Salat besser auffüllen und alle Zutaten nehmen das Pesto auf. Einziger Nachteil ist, dass der Rucola zusammenfällt und nicht mehr ganz so strahlend grün aussieht.

Notizen

Je nachdem welche Packungsgröße du bei den Gnocchi findest (400 - 600 g), reicht der Salat für: 2 - 3 Haupt-Portionen oder 4 - 6 Beilagen-Portionen.
Pesto Rosso schmeckt mir persönlich in diesem Rezept von Barilla oder Aldi am besten.
Rezept ausprobiert?Schreib mir wie es war!
Sichere dir hier mein Kochbuch!

Sichere dir hier mein Kochbuch!

Über die Autorin

Ich bin Sina – die Gründerin von CUISINI und 📚 Kochbuchautorin. Seit 2015 teile ich meine schnellen Feierabendrezepte und leckeren Backideen, um deinen Alltag zu versüßen. Meine Rezepte sind mehrfach getestet und die Anleitungen gelingsicher, damit deine Freude beim Kochen und Backen garantiert ist.

mehr

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Mehr Rezepte

Brokkolicremesuppe

Brokkolicremesuppe

Brokkolicremesuppe mit Kartoffeln - einfach & so leckerMeine Brokkolicremesuppe mit Kartoffeln und Sahne ist ganz einfach und schnell zubereitet. Aus wenigen Zutaten zauberst du eine leckere und gesunde Suppe.Über meine...

mehr lesen
Granola selber machen

Granola selber machen

Granola selber machen - knusprig & einfachMein Granola-Rezept ist perfekt für dein tägliches Frühstück. Knusprig und einfach selbstgemacht mit nur 4 Zutaten und das ganz ohne Zucker. So kann der Tag starten!Crunchy Granola ohne ZuckerGranola...

mehr lesen
Caesar Salad

Caesar Salad

Caesar Salad Rezept – ohne Ei & SardellenVerliebe dich neu in Caesar Salad mit meinem einfachen Rezept. Ein Dressing, das ohne Ei und Sardellen auskommt, macht ihn unkompliziert und ist blitzschnell zubereitet. Perfekt für jeden Tag!Über...

mehr lesen

Kommentare

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bewerte das Rezept