Zitronenkuchen vom Blech (garantiert saftig und einfach)

Dieser Zitronenkuchen vom Blech ist sehr einfach zubereitet und wird garantiert super saftig. Das perfekte Rezept um einen schnellen Blechkuchen zu backen.

Dieser Zitronenkuchen vom Blech ist sehr einfach zubereitet und wird garantiert super saftig. Das perfekte Rezept um einen schnellen Blechkuchen zu backen.
  • Save

Über diesen saftigen Zitronenkuchen vom Blech

Mit diesem Zitronen Blechkuchen backst du dir was richtig leckeres für die ganze Familie. Egal ob zu Kaffee und Kuchen oder zum Geburtstag. Der Zitronenkuchen vom Blech ist immer eine gute Wahl.

Vor allem, wenn er so einfach und schnell zubereitet ist, wie dieser. Du benötigst gerade mal 10 Minuten, um den Kuchenteig herzustellen. Im Ofen brauchst der Zitronenkuchen nur weitere 20 Minuten und kann dann mit der Glasur bestrichen werden.

Der Kuchen wird extrem saftig. Einerseits durch die aufgeschlagenen Eier, aber auch durch einen tollen Trick: Ich piekse einige kleine Löcher mit einem Zahnstocher in den noch warmen Kuchen. Direkt im Anschluss kommt der Zuckerguss drüber und sorgt so für ganz viel Saftigkeit.

Für das Zitronenkuchen Rezept brauchst du folgende Zutaten

Viele der Zutaten hast du ganz sicher bereits im Küchenschrank griffbereit. Du benötigst:

  • Mehl
  • Zucker
  • Vanillezucker
  • Puderzucker
  • Backpulver
  • Eier
  • Butter
  • Frische Zitronen
  • Zucker-Konfetti (optional)

Greife am besten zu Bio-Zitronen, damit du den Abrieb der Schale ohne Bedenken verwenden kannst.

Optional nutze ich gerne noch Zucker-Konfetti und gebe dieses über den noch warmen Zuckerguss. So können sich die Zutaten gut miteinander verbinden.

Das ist besonders geeignet für einen Kindergeburtstag, aber auch für ein bisschen mehr Freude beim Kaffeeklatsch.

    Dieser Zitronenkuchen vom Blech ist sehr einfach zubereitet und wird garantiert super saftig. Das perfekte Rezept um einen schnellen Blechkuchen zu backen.
    • Save

    Dir gefallen solche einfachen und schnellen Backrezepte? Dann schau dir auch diese Leckereien an:

    Ich freue mich wie immer über euer Feedback hier in den Kommentaren und auch über eure Fotos auf Instagram. Markiert mich da immer gerne, wenn ihr etwas nachmacht und es postet.

    Meine Fotos kannst du dir gerne auch auf Pinterest abspeichern. Pinne sie dazu einfach auf eine passende Pinnwand und merke dir das Rezept so für später.

    Vielleicht gefällt dir ja genau dieses Foto hier am besten:

    Dieser Zitronenkuchen vom Blech ist sehr einfach zubereitet und wird garantiert super saftig. Das perfekte Rezept um einen schnellen Blechkuchen zu backen.
    • Save

    Zitronenkuchen vom Blech (garantiert saftig und einfach)

    Dieser Zitronenkuchen vom Blech ist sehr einfach zubereitet und wird garantiert super saftig. Das perfekte Rezept um einen schnellen Blechkuchen zu backen.
    • Save
    Sina
    Dieser Zitronenkuchen vom Blech ist sehr einfach zubereitet und wird garantiert super saftig. Das perfekte Rezept um einen schnellen Blechkuchen zu backen.
    5 from 2 votes
    Vorbereitung 10 Min.
    Zubereitung 20 Min.
    Gesamt 30 Min.
    Portionen 16 Portionen

    Zutaten
      

    Anleitungen
     

    • Die Zitronen pressen. Bei Bio-Zitronen gerne noch etwas Abrieb verwenden.
    • Eier, Zucker und Vanillezucker in eine Schüssel geben und schaumig rühren.
    • Mehl und Backpulver mischen. Im Wechsel einen Teil Mehlmischung und einen Teil Butter unter den Teig rühren.
    • 2 EL Zitronensaft unter den Teig rühren (ggf. noch etwas Zitronenabrieb).
    • Backblech mit Backpapier auslegen und den Teig gleichmäßig darauf verteilen.
    • Bei 170 Grad Umluft für ca. 20 Minuten backen.
    • Kurz vor Ende der Backzeit den Puderzucker mit dem restlichen Zitronensaft zu einem dickflüssigen Guss anrühren. Dabei zunächst wenig Zitronensaft hinzufügen, bis die richtige Konsistenz erreicht ist.
    • Den warmen Kuchen mit einem Zahnstocher oder einer Gabel einstechen und den Guss darüber verstreichen. Dadurch wird der Kuchen extra saftig. Zum Schluss noch optional mit etwas Zucker-Konfetti dekorieren.
    Mehr einfache & schnelle Rezepte?Hol dir meine Rezepte nach Hause → Mein Kochbuch

    Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

    Mehr Rezepte

    Russischer Zupfkuchen

    Russischer Zupfkuchen

    Russischer Zupfkuchen - Rezept (einfach backen wie von Oma)Mein Russischer Zupfkuchen ist ganz einfach und schnell gemacht. Ein Rezept wie von Oma gebacken. Der Kuchen ist cremig, schokoladig und einfach nur lecker.Über dieses Russische Zupfkuchen...

    mehr lesen
    Karotten Muffins

    Karotten Muffins

    Karotten Muffins - saftige Rübli Muffins mit Nuss und ÖlDiese Karotten Muffins sind super saftig und zudem auch einfach gemacht. Die Saftigkeit der Rübli Muffins entsteht vor allem durch die Karotten, Walnüsse und das Öl im Teig. Das Frischkäse Frosting und die...

    mehr lesen

    6 Kommentare

    1. Christiane

      Wie viele Zitronen werden benötigt? Die fehlen in der Zutatenliste.
      Ich freue mich auf eine Antwort.
      Viele Grüße

      Antworten
      • Sina von CUISINI

        Hey, ups – die sind mir verloren gegangen 🙂 Ich habe das Rezept gerade angepasst. Es wird insgesamt der Saft von 2 Zitronen benötigt. 2 EL gebe ich mit in den Teig. Bei Bio-Zitronen kannst du zusätzlich etwas Abrieb mit hinzugeben. Den restlichen Zitronensaft nutze ich für den Guss. Da teste ich mich langsam ran (erstmal 3 – 4 EL), damit der Guss nicht zu flüssig wird 🙂 Viel Spaß beim Backen! LG, Sina

        Antworten
    2. Andrea

      Ich habe gerade den Zitronenkuchen für die Kollegen meines Sohnes gebacken, da er Morgen Geburtstag hat. Bin gespannt wie der Kuchen ankommt, ich werde berichten!

      Antworten
      • Sina von CUISINI

        Bin gespannt wie der Kuchen angekommen ist 🙂 LG, Sina

        Antworten
    3. Jessi

      5 stars
      Ich Liebe diesen Zitronenkuchen er ist lecker und schnell zubereitet.
      Ich danke dir für das tolle Rezept.

      Antworten
    4. Tanja

      5 stars
      Hammer mäßig der Kuchen. Ich würde niemandem raten künstliche Zitrone zu nehmen, schmeckt nicht und der Guss fällt dann vom Kuchen ab. Tolles Rezept 👍👍👍👍👍👍lg Tanja

      Antworten

    Einen Kommentar abschicken

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    Recipe Rating




    Hey, ich bin Sina

    Schön, dass du da bist.

    Mit meinen Rezepten möchte ich dich inspirieren selber zu backen und kochen. Hier auf meinem Blog und in meinen YouTube Videos zeige ich dir Schritt für Schritt wie einfach und schnell du leckeres Essen auf den Tisch zaubern kannst.

    mehr zu mir…

    Mein Kochbuch

    Hol dir meine schnellen & einfachen Rezepte nach Hause!

    Social Media

    Rezept-Suche

    Kategorien

    Copy link
    Powered by Social Snap