Fluffige Schokobrötchen wie vom Bäcker

Meine Schokobrötchen kannst du schnell selber machen. Das Rezept klappt ohne Hefe und die Schoko-Quark-Brötchen werden super fluffig wie vom Bäcker.

von | 27. Feb 2024

Schnelle Schokobrötchen ohne Hefe

Leckere Schokobrötchen sind einer der Klassiker, die jeder mag. Wie könnte man auch der fluffig-weichen Konsistenz widerstehen!

Mein schnelles Rezept wird dank Quark super saftig und ganz ohne Hefe luftig. Stattdessen brauchst du Backpulver und weitere wenige Zutaten, die du garantiert im Vorratsschrank hast: Mehl, Zucker, Milch, Öl, Ei und Schokostücken.

Schoko-Quark-Brötchen gehören zu den besten Frühstücksideen fürs Wochenende. Die süßen Brötchen backe ich außerdem gerne als Snack zwischendurch. Beim Brunch oder als Mitbringsel sind sie ebenfalls sehr beliebt.

Brokkoli-Suppe mit Kartoffeln - cremig und einfach

Schokobrötchen selber machen

Bevor ich zum ersten Mal Schokobrötchen gebacken habe, hätte ich niemals gedacht, dass es so einfach geht. Du mischst schnell alle Zutaten zusammen, formst den Teig zu runden Brötchen, bestreichst diese mit Milch und ab in den Ofen für 20 Minuten. Die detaillierte Schritt-für-Schritt-Anleitung findest du unten in der Rezeptkarte.

Mein Tipp: Am besten schmecken die Schoko-Quark-Brötchen frisch gebacken. Ich backe gerne ein paar mehr und lagere sie verschlossen im Kühlschrank, um sie am nächsten Tag nur noch aufwärmen zu müssen (bei 160 Grad Umluft für ca. 10 Minuten).

Kürbisrisotto mit Hokkaido - einfach und cremig

3 gute Gründe, meine Schokobrötchen zu backen

  • Mein Rezept ist schnell und einfach zubereitet – ganz ohne Hefe.
  • Frisch gebacken schmecken sie wie vom Bäcker. Du kannst sie am nächsten Tag gut aufwärmen.
  • Die Schokobrötchen sind wandelbar. Klappen auch mit hellem Dinkelmehl Type 630 und du kannst sie mit Rosinen oder Nüssen ergänzen.

Fluffig, weich und saftig – die schnellsten Schokobrötchen wie vom Bäcker! Perfekt für ein leckeres Frühstück am Wochenende oder als Snack zwischendurch.

Auch schnell gemacht und ohne Hefe ist mein köstlicher Butterkuchen. Wenn du Lust auf etwas herzhaft Gebackenes aus dem eigenen Ofen hast, ist mein schnelles Dinkelbrot ohne Gehzeit perfekt. Probier es mal aus!

Ich freue mich über dein Feedback hier in den Kommentaren. Speicher dir das Rezept auch gerne auf Pinterest ab.

Schoko Muffins Pin

Schokobrötchen - so fluffig & schnell

Fluffige Schokobrötchen schnell selbst gemacht. Mein Rezept ohne Hefe macht's möglich. Die Schoko-Quark-Brötchen sind super weich und lecker wie vom Bäcker.
5 (6 Bewertungen)

Für Bewertung Sterne anklicken

Vorbereitung 10 Minuten
Zubereitung 20 Minuten
Gesamt 30 Minuten
Portionen 8 Portionen

Enthält Affiliate Links *

Zutaten
 

  • 250 g Magerquark
  • 75 g Zucker
  • 1 Ei
  • 40 ml neutrales Öl - Sonnenblumen- oder Rapsöl (ca. 4 EL)
  • 60 ml Milch - ca. 4 EL
  • 300 g Mehl
  • 1 Pck. Backpulver - Päckchen á 15 g
  • 100 g Schokostückchen “Chunks” - Vollmilch oder Zartbitter

Zum Bestreichen

  • 1 EL Milch

Anleitungen
 

  • Ei, Zucker, Öl, Milch und Quark in eine Schüssel geben und mit einem Schneebesen per Hand vermengen. Backpulver unter das Mehl heben und beides unterrühren. Zunächst mit dem Schneebesen, dann mit einem Teigschaber verkneten. 80 g Schokostückchen untermengen (die restlichen 20 g sind zur Deko).
  • Der Teig wiegt ca. 880 g und reicht somit für 8 Stück á 110 g.
    Brötchen formen: Am einfachsten geht es, wenn die Teigschüssel auf der Küchenwaage steht (“Tara” auf 0) und du in 110g-Schritten Teig rausnimmst. Alternativ die Arbeitsfläche bemehlen, Teig draufgeben und in 8 gleich große Stücke teilen.
  • Teig auf der bemehlten Arbeitsfläche rundherum rollen und mit den Händen gleichmäßig rund formen. Auf ein Backblech mit Backpapier legen und minimal flacher drücken. Etwas Abstand lassen, da die Schokobrötchen noch aufgehen.
  • Mit einem Backpinsel die Milch auf der Oberfläche verstreichen. Die restlichen Schokostücke gleichmäßig verteilen und in die Oberfläche drücken. Im vorgeheizten Backofen bei 160 Grad Umluft für ca. 20 Minuten hellbraun backen.
    Hinweis: Ab 18 Minuten eine Stäbchenprobe machen. Bleibt noch heller Teig am Holzstäbchen kleben, dann weiter backen und alle 1-2 Minuten schauen.
  • Auf einem Kuchengitter für 30 - 60 Minuten abkühlen lassen. Schmecken am besten frisch gebacken.
Rezept ausprobiert?Schreib mir wie es war!
Sichere dir hier mein Kochbuch!

Sichere dir hier mein Kochbuch!

Über die Autorin

Ich bin Sina – die Gründerin von CUISINI und 📚 Kochbuchautorin. Seit 2015 teile ich meine schnellen Feierabendrezepte und leckeren Backideen, um deinen Alltag zu versüßen. Meine Rezepte sind mehrfach getestet und die Anleitungen gelingsicher, damit deine Freude beim Kochen und Backen garantiert ist.

mehr

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Mehr Rezepte

Streuselkuchen

Streuselkuchen

Omas Streuselkuchen vom Blech (ohne Hefe) Omas Streuselkuchen vom Blech ist ganz einfach ohne Hefe zubereitet. Der schnelle Rührteig und die knusprigen Streusel werden dank Sahneguss schön saftig.Omas einfacher Streuselkuchen ohne HefeWenn du...

mehr lesen
Herzhafte Muffins

Herzhafte Muffins

Herzhafte Muffins mit Schinken & Käse - schnelles RezeptHerzhafte Muffins mit Schinken und Käse, die saftig sind und auch kalt schmecken. Ein schnelles Snack-Rezept, das immer begeistert - ideal für jeden Anlass.Zutaten für meine herzhaften...

mehr lesen
Quarkhasen

Quarkhasen

Quarkhasen - süße Osterhasen backen aus Quark-Öl-TeigSüße Osterhasen backen geht ganz einfach! Meine Quarkhasen werden aus einem schnellen Quark-Öl-Teig zubereitet. Der Teig ist in 10 Minuten bereit zum Ausstechen, Backen und Genießen. Die Hasen sind von außen...

mehr lesen

Kommentare

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bewerte das Rezept