Startseite E Rezepte E Backen E Streuselkuchen

Omas Streuselkuchen vom Blech (ohne Hefe)

Omas Streuselkuchen vom Blech ist ganz einfach ohne Hefe zubereitet. Der schnelle Rührteig und die knusprigen Streusel werden dank Sahneguss schön saftig.

von | 25. Mrz 2024

Omas einfacher Streuselkuchen ohne Hefe

Wenn du mindestens eines meiner Kuchenrezepte ausprobiert hast, weißt du, dass ich auf eine möglichst schnelle und einfache Zubereitung mit wenigen Zutaten achte.

Auch bei diesem klassischen Streuselkuchen wie von Oma war mir das wichtig. Der Kuchen gelingt besonders einfach und schnell, da der Rührteig ohne Hefe zubereitet wird. Somit entfällt die Gehzeit.

Der perfekte Kuchen für Backanfänger und Ungeduldige :-P. Also schnapp dir dein Blech und los gehts!

Brokkoli-Suppe mit Kartoffeln - cremig und einfach

Zutaten für Streuselkuchen vom Blech

Für diesen Streuselkuchen brauchst du nur 6 Zutaten, die du in jedem Supermarkt kaufen kannst oder vielleicht sogar in deiner Vorratskammer hast.

  • Eier
  • Zucker
  • Butter
  • Mehl
  • Backpulver
  • Schlagsahne

Clever backen: Die Mengen habe ich so gewählt, dass du mit einem Block Butter und einem Becher Schlagsahne für beide Teige auskommst.

Die Mengenangaben reichen genau für ein Blech (40 x 30 x 4 cm). Du findest sie unten in der Rezeptkarte.

Kürbisrisotto mit Hokkaido - einfach und cremig

Meine Tipps für den besten Streuselkuchen wie von Oma

Nach dem Backen kommt sofort flüssige Sahne über den Streuselkuchen. Dadurch bekommt er eine leckere weiche Schicht zwischen Boden und Streuseln. So wird der ohnehin schon saftige Kuchen extra saftig! Mmmh, da kann keiner widerstehen! 🙂

Für große Streusel (jeder liebt sie!) kannst du eine Handvoll Streuselteig zuerst in deiner Faust zusammendrücken und dann in gröberen Stücken über dem Kuchen zerbröseln.

Ob pur serviert, mit geschlagener Sahne oder etwas Apfelmus – Omas Streuselkuchen ist einfach ein Traum. Richtung Herbst und Winter knete ich gerne etwas gemahlenen Zimt mit unter die Streusel.

Auch ganz ohne Hefe lässt sich mein beliebter Zitronenkuchen vom Blech oder dieser Butterkuchen mit Mandeln zubereiten.

Ich freue mich über dein Feedback hier in den Kommentaren. Speicher dir das Rezept auch gerne auf Pinterest ab.

Schoko Muffins Pin

Omas Streuselkuchen vom Blech (ohne Hefe)

(7)

Klicke auf die Sterne zum Bewerten. Lieben Dank!

Rezept von Sina
Omas Streuselkuchen vom Blech ist ganz einfach ohne Hefe zubereitet. Der schnelle Rührteig und die knusprigen Streusel werden dank Sahneguss schön saftig.
Vorbereitung 15 Minuten
Zubereitung 20 Minuten
Gesamt 35 Minuten
Portionen 1 Blech

Kochutensilien

Affiliate Links für Empfehlungen (*)

Zutaten
 

Rührteig

  • 4 Eier
  • 120 g Zucker
  • 100 g Butter - kalt
  • 280 g Mehl
  • 2 TL Backpulver - 2 TL = 10 g
  • 50 g Schlagsahne

Streuselteig

  • 150 g Butter - kalt
  • 150 g Zucker
  • 250 g Mehl

Guss

  • 150 g Schlagsahne

Anleitungen
 

  • Für den Teig: In einer Schüssel Eier und Zucker mit einem Rührgerät schaumig schlagen. Butter würfeln und zusammen mit Mehl und Backpulver hinzugeben. Auf mittlerer Stufe zu einem geschmeidigen, festen Teig verrühren. Zuletzt die Schlagsahne untermengen.
  • Mit einem kleinen Stück (ca. 5 g) der restlichen Butter das Backblech einpinseln. Hinweis: Restliche Butter und Sahne im Kühlschrank lagern. Teig auf das gefettete Backblech geben und mit einem Teigschaber gleichmäßig verstreichen.
  • Für die Streusel: Gewürfelte Butter, Zucker und Mehl in eine neue Schüssel geben und zu Streuseln verkneten. Das klappt mit den Händen oder einem Rührgerät mit Knethaken. Streusel über den Teig verteilen.
  • Bei 180 Grad Umluft im vorgeheizten Backofen für 20 - 25 Minuten backen. Der Teig muss die Stäbchenprobe bestehen und die Streusel sollen hellbraun und knusprig sein.
  • Aus dem Ofen holen, mit der restlichen Schlagsahne übergießen und abkühlen lassen (ca. 2 Stunden). Am besten frisch genießen und anschließend im Kühlschrank lagern.
    Tipp: Kann noch mit etwas Puderzucker bestreut werden. Meine Serviertipps findest du oben im Text.
Rezept ausprobiert?Schreib mir wie es war!

Sichere dir hier mein Kochbuch!

Über die Autorin

Ich bin Sina – die Gründerin von CUISINI und 📚 Kochbuchautorin. Seit 2015 teile ich meine schnellen Feierabendrezepte und leckeren Backideen, um deinen Alltag zu versüßen. Meine Rezepte sind mehrfach getestet und die Anleitungen gelingsicher, damit deine Freude beim Kochen und Backen garantiert ist.

mehr

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Mehr Rezepte

Schnelle Kuchen-Rezepte

Schnelle Kuchen-Rezepte

Schnelle Kuchen-Rezepte, einfach backenSchnelle Kuchen-Rezepte, die immer gelingen, sind perfekt für jeden Anlass. Ob zum Geburtstag, als Sonntagskuchen oder für den spontanen Kaffeeklatsch – meine einfachen Kuchen sind...

mehr lesen
Butterkuchen ohne Hefe

Butterkuchen ohne Hefe

Butterkuchen ohne Hefe so saftigMein saftiger Butterkuchen ohne Hefe ist blitzschnell zubereitet und daher perfekt für spontane Kaffeekränzchen. Das Rezept vom Blech eignet sich auch gut für Festlichkeiten zum Vorbereiten....

mehr lesen
Frischkäse-Kuchen

Frischkäse-Kuchen

Schneller Frischkäse-Kuchen ohne BackenMein Frischkäse-Kuchen ist ganz schnell und ohne Backen gemacht. Knuspriger Keksboden und cremige Frischkäse-Zitronen-Schicht, das liebt jeder im Sommer!Frischkäse-Kuchen ohne Backen - perfekt im Sommer Wenn...

mehr lesen

Kommentare

3 Kommentare

  1. 5 Sterne
    Spitze

    Antworten
  2. Hallo, kann ich den Kuchen einen Tag vorher zubereiten? Wie muss er dann gelagert werden? Danke für eine kurze Info 🙂 LG

    Antworten
    • Hey Caro, solche Rührteige kannst du generell auch am Vortag backen 🙂 Am selben Tag sind sie besonders fluffig und werden am nächsten Tag meist ein wenig kompakter. Am besten ist es, wenn du den Streuselkuchen gut auskühlen lässt und dann mit Alufolie bedeckt lagerst. Möglichst kühl, aber nicht im Kühlschrank. Noch besser wäre eine Abdeckhaube oder große verschließbare Dose, damit möglichst wenig Luft drankommt. Hoffe das hilft. Liebe Grüße, Sina

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bewerte das Rezept