Gurkensalat mit Sahne und Dill – einfaches Rezept wie von Oma

Mein klassisches Gurkensalat Rezept mit Sahne und Dill ist so lecker und schmeckt wie von Oma. Dabei ist er ganz einfach zubereitet. Das Dressing ohne Essig wird alternativ mit Zitrone gemacht.

von | 29. Mai 2023

Über den Gurkensalat mit Sahne und Dill

Wer liebt ihn nicht? Cremigen Gurkensalat mit einem leckeren Dressing aus Sahne und Dill. Die Soße kann beliebig verfeinert werden und auch einige gehobelte Radieschen schmecken in dem Salat sehr gut.

Ich mag es gerne, wenn die Gurkenscheiben schräg gehobelt und etwas dicker sind. Du kannst die Gurke aber auch klassisch in dünne, runde Scheiben hobeln.

Wenige Zutaten für Gurkensalat wie von Oma

Für den leckeren Gurkensalat brauchst du nur diese wenigen Zutaten:

  • Salatgurke
  • Schlagsahne
  • Dill
  • Zitrone
  • Zucker
  • Salz & Pfeffer

Statt mit Sahne schmeckt Gurkensalat mit Schmand auch sehr gut.

Beim Dill nehme ich gerne gehackten und tiefgefrorenen. Du kannst aber auch frischen Dill verwenden.

Meine Dressings stelle ich ohne Essig her, da ich das nicht so gerne mag. Stattdessen nutze ich für die Säure frisch gepressten Zitronensaft.

Den Zucker brauchen wir, um einen runden Geschmack zu bekommen. Wenn du ihn weglässt, kann das Dressing zu lasch schmecken.

Optional kannst du noch eine kleine Schalotte fein hacken und mit in den Salat geben. Auch fein gehobelte Radieschen schmecken lecker im Gurkensalat.

Mein Rezept für Gurkensalat mit Sahne und Dill ist so lecker wie von Oma und einfach zubereitet. Das Dressing ohne Essig wird alternativ mit Zitrone gemacht.

Dir gefallen solche einfachen und frischen Rezepte? Dann schau dir auch diese Leckereien an:

Ich freue mich über dein Feedback hier in den Kommentaren. Speicher dir das Rezept auch gerne auf Pinterest ab.

Mein Rezept für Gurkensalat mit Sahne und Dill ist so lecker wie von Oma und einfach zubereitet. Das Dressing ohne Essig wird alternativ mit Zitrone gemacht.

Gurkensalat mit Sahne & Dill - Omas einfaches Rezept

Mein Rezept für Gurkensalat mit Sahne und Dill ist so lecker wie von Oma und einfach zubereitet. Das Dressing ohne Essig wird alternativ mit Zitrone gemacht.
Mein klassisches Gurkensalat Rezept mit Sahne und Dill ist so lecker wie von Oma und einfach zubereitet. Das Dressing wird mit Zitrone gemacht.
(64)

Für Bewertung Sterne anklicken

Vorbereitung 10 Minuten
Gesamt 10 Minuten
Portionen 2 Portionen

Enthält Affiliate Links *

Zutaten
 

Gurkensalat

  • 1 Salatgurke
  • 150 g Schlagsahne
  • 2 EL Zitronensaft - frisch gepresst, von ca. 1/2 Zitrone
  • 2 EL Dill - TK oder frisch
  • 1 TL Zucker * - oder Honig
  • 1/2 TL Salz
  • etwas Pfeffer

optional

  • 1 kleine Schalotte - fein gewürfelt
  • 2 EL Öl * - Raps- oder Sonnenblumenöl

Anleitungen
 

  • Gurke in Scheiben hobeln und mit dem Salz bestreuen. Kurz ziehen lassen und danach das Wasser durch ein Sieb abtropfen lassen.
  • Währenddessen Zitronensaft pressen und zusammen mit Dill, Zucker, Pfeffer und ggf. Salz in der Schüssel vermengen. Bedenke, dass die Gurken nach dem Ziehen salzig sind. Zuletzt die Sahne unterrühren.
    Optional: Wer mag gibt noch eine kleine fein gewürfelte Schalotte und/oder Öl hinzu. Beides gibt einen intensiveren Geschmack.
  • Gurken zurück in die Schüssel geben, alles gut vermengen und abschmecken. Sofort servieren.

Notizen

Je nach Größe der Salatgurke können bereits 100 g Sahne ausreichend sein.
Gurkendressing verändert durch das Sahne-Säure-Gemisch nach einiger Zeit seine Konsistenz. Daher solltest du es immer frisch zubereiten und bald servieren.
Rezept ausprobiert?Schreib mir wie es war!

Sichere dir hier mein Kochbuch!

Über die Autorin

Ich bin Sina – die Gründerin von CUISINI und 📚 Kochbuchautorin. Seit 2015 teile ich meine schnellen Feierabendrezepte und leckeren Backideen, um deinen Alltag zu versüßen. Meine Rezepte sind mehrfach getestet und die Anleitungen gelingsicher, damit deine Freude beim Kochen und Backen garantiert ist.

mehr

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Mehr Rezepte

Frischkäse-Kuchen

Frischkäse-Kuchen

Schneller Frischkäse-Kuchen ohne BackenMein Frischkäse-Kuchen ist ganz schnell und ohne Backen gemacht. Knuspriger Keksboden und cremige Frischkäse-Zitronen-Schicht, das liebt jeder im Sommer!Frischkäse-Kuchen ohne Backen - perfekt im Sommer Wenn...

mehr lesen
Erdbeer-Dessert im Glas

Erdbeer-Dessert im Glas

Erdbeer-Dessert im Glas mit Joghurt - schnell & leichtMein leichtes Erdbeer-Dessert mit Joghurt kommt im Glas daher und ist perfekt für den Sommer! Schnell gemacht, cremig und locker-leicht mit Knusperboden.Schnelles Erdbeer-Joghurt-Dessert im...

mehr lesen
Thunfischsalat

Thunfischsalat

Thunfischsalat - einfach & schnell Der beste Thunfischsalat – einfach, schnell und ohne Mayo! Mit frischen Zutaten und Dressing nach Omas Rezept. Perfekt als leichtes Gericht oder Vorspeise.Warum du den einfachen Thunfischsalat lieben wirst...

mehr lesen

Kommentare

3 Kommentare

  1. 5 Sterne
    Sehr lecker und einfach zu machen

    Antworten
  2. 5 Sterne
    Super lecker! So esse ich Gurkensalat am liebsten. Gerne auch mit noch mehr Dill. LG

    Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bewerte das Rezept