Nudelsalat

 Über dieses Rezept

Dieser Nudelsalat ist super einfach und schnell zubereitet. Statt mit Mayonnaise, wird er mit Pesto zubereitet und bekommt durch die leckeren Zutaten einen mediterranen Touch. Probiert das Rezept doch einfach mal für das nächste Grillfest aus. Ihr werdet begeistert sein.

 Zutaten

Reicht für 1 Schüssel

  • 500 g Pasta
  • 1 Glas Pesto (ca. 200 g)
  • 200 g kleine Tomaten
  • 60 g Parmesan (gehobelt)
  • 50 g Rucola
  • 50 g Pinienkerne

Schritt für Schritt Anleitung

Schritt 1

Als Erstes werden die Nudeln wie gewohnt in reichlich gesalzenem Wasser gekocht. Die Nudeln werden so gekocht, dass sie „al dente“ sind, also noch bissfest.

Schritt 2

Bis die Nudeln so weit sind, könnt ihr schonmal den Rucola waschen und trocken tupfen und die kleinen Tomaten ebenfalls waschen und halbieren.

Wenn die Nudeln fertig sind, gießt ihr diese ab und haltet sie für einige Sekunden unter kaltes Wasser, damit sie schon einmal etwas abkühlen können.

Schritt 3

Nun werden die Pinienkerne in einer beschichteten Pfanne ohne Öl angeröstet. Dazu lasst ihr sie auf mittlerer bis hoher Stufe goldbraun werden und wendet sie währenddessen immer wieder, damit sie nicht anbrennen.

Schritt 4

Jetzt müssen nur noch alle Zutaten in einer großen Schüssel vermengt werden. Ich verrühre zunächst immer die Nudeln mit dem Pesto, damit sich alles schön gleichmäßig verteilt. Bei dem Pesto könnt ihr natürlich auch eine andere Sorte nehmen, wie z.B. Basilikum-Pesto.

Mein Rezept dazu findet ihr hier.

Für den Salat nutze ich allerdings am liebsten dieses Pesto >> Amazon Link

Schritt 5

Als Nächstes gebe ich die gerösteten, abgekühlten Pinienkerne und den Parmesan hinzu und zum Schluss den Rucola und die Tomaten. Alles nochmal kurz vermengen.

Zum Abschluss verziere ich den Salat noch etwas, damit das Ganze schöner aussieht.

Rucola verarbeiten

Wichtig ist, dass ihr den Rucola gut wascht, damit ihr keine Steinchen im Salat habt. Im Anschluss lege ich ihn zwischen zwei Küchentücher, um ihn zu trocknen. Stängel am besten abschneiden! Damit ihr beim Essen nicht wie ein Kaninchen ausseht, könnt ihr den Rucola außerdem in kleinere Stückchen schneiden 🙂

Videoanleitung

Wer steckt hinter dem Rezept

„Mit meinen Rezepten möchte ich dich inspirieren selber zu backen und kochen. In meinen YouTube Videos zeige ich dir Schritt für Schritt wie einfach und schnell du leckeres Essen auf den Tisch zaubern kannst.“

Deine Sina

Mehr Rezepte

Nudelauflauf | einfaches Nudel-Schinken-Gratin

Nudelauflauf Über dieses RezeptEines meiner Lieblingsgerichte ist dieser Nudel-Schinken-Auflauf. Er ist super schnell zubereitet und muss dann nur noch im Ofen vor sich hin backen. Außerdem finde ich den Auflauf praktisch, weil man gut und gerne mehrere Tage davon...

mehr lesen

Grünes Pesto | Basilikum Pesto | Pesto alla Genovese

Pesto Über dieses RezeptBasilikum Pesto ist wirklich super einfach und schnell hergestellt. Außerdem schmeckt es selbstgemacht viel besser das fertige grüne Pesto aus dem Glas. Mit einem kleinen Trick hält es sich sogar sehr lange im Kühlschrank. ZutatenReicht für ca....

mehr lesen

Bleib auf dem neuesten Stand

Melde dich jetzt für meinen Newsletter an, um immer auf dem neuesten Stand zu sein. Das ist kostenlos und du kannst dich jederzeit wieder abmelden.

Newsletter

* Pflichtfelder