Kürbisrisotto – mit Hokkaido (einfach & cremig)

Kürbisrisotto mit Hokkaido: Einfach und cremig! Dieses Rezept wird dein Herbst-Highlight. Mit wertvollen Tipps und Tricks für die perfekte Zubereitung.

von | 13. Sep 2023

Darum wirst du dieses Kürbisrisotto lieben

  • Einfache Zubereitung: Keine komplizierten Schritte, perfekt für Einsteiger.
  • Cremige Konsistenz: Butter und Parmesan sorgen für die ultimative Cremigkeit.
  • Aromatisch & Würzig: Die Kombination aus Kürbis, Weißwein und Thymian lässt Herzen höher schlagen.
Kürbisrisotto mit Hokkaido - einfach und cremig

Zutaten für dieses einfache Kürbisrisotto

Für dieses Rezept benötigst du eine überschaubare Liste an Zutaten, die sich perfekt ergänzen.
  • Hokkaidokürbis
  • Risottoreis
  • Schalotten & Knoblauch
  • Weißwein
  • Gemüsebrühe
  • Butter
  • Parmesan
  • Pfeffer, Salz & Thymian
  • etwas Öl

Hokkaido ist für dieses Rezept meine absolute Top-Empfehlung. Dieser Kürbis bringt nicht nur eine tolle Farbe, sondern auch ein unverwechselbares Aroma ins Risotto.

Weißwein kann durch die gleiche Menge an Gemüsebrühe ersetzt werden.

Omas Pfannkuchen mit Mineralwasser - schnelles Grundrezept

Mein Tipp für das leckerste Kürbisrisotto

Statt Thymian kannst du auch mit anderen Kräutern wie Rosmarin oder Salbei experimentieren.

Diese Kräuter geben deinem Kürbisrisotto eine einzigartige Note und sorgen für ein super aromatisches Risotto, das die herbstlichen Noten des Kürbisses hervorhebt.

Lass dir mein leckeres Kürbisrisotto mit Hokkaido gut schmecken. Es ist nicht nur einfach zu machen, sondern auch herrlich cremig und voller Geschmack.

Probier dieses Rezept unbedingt mal aus – es ist der perfekte Begleiter für die Kürbissaison.

Maultaschenauflauf - einfach und schnell

Wenn dir mein Kürbisrisotto gefällt, dann wirst du auch diese Rezepte lieben:

Ich freue mich über dein Feedback hier in den Kommentaren. Speicher dir das Rezept auch gerne auf Pinterest ab.

Schoko Muffins Pin

Kürbisrisotto - einfach & cremig

Kürbisrisotto mit Hokkaido: Einfach und cremig! Dieses Rezept wird dein Herbst-Highlight. Mit wertvollen Tipps und Tricks für die perfekte Zubereitung.
5 (10 Bewertungen)

Für Bewertung Sterne anklicken

Vorbereitung 10 Minuten
Zubereitung 20 Minuten
Gesamt 30 Minuten
Portionen 4 Portionen

Enthält Affiliate Links *

Zutaten
 

  • 400 g Hokkaidokürbis
  • 2 Schalotten
  • 2 Zehen Knoblauch
  • 2 EL Öl
  • 300 g Risottoreis
  • 200 ml Weißwein
  • 1 Liter Gemüsebrühe - mit kochendem Wasser vorbereitet
  • 2 EL Butter
  • 70 g Parmesan - gerieben
  • Pfeffer, ggf. Salz
  • Thymian - frisch

Anleitungen
 

  • Kürbis halbieren, aushöhlen und in mundgerechte Stücke schneiden. Schalotten und Knoblauch fein hacken.
  • Öl in einem Topf erhitzen und Schalotten- sowie Kürbisstücke darin anbraten, bis die Zwiebeln glasig sind. Knoblauch und Reis kurz mit anschwitzen und danach sofort alles mit Weißwein ablöschen.
  • Nun immer so viel heiße Gemüsebrühe dazugeben, sodass der Reis gerade bedeckt ist. Unter Rühren immer wieder einkochen lassen (ohne Deckel), bis die Gemüsebrühe aufgebraucht und der Reis gar ist. Das dauert 20 - 25 Minuten.
  • Parmesan und Butter unter das Risotto rühren. Mit Pfeffer und ggf. Salz abschmecken und nach Geschmack mit Thymian servieren.

Notizen

  • Weißwein kann durch die gleiche Menge an Brühe ersetzt werden.
  • Neben Thymian schmeckt auch Rosmarin und Salbei zum Risotto.
 
Rezept ausprobiert?Schreib mir wie es war!
Sichere dir hier mein Kochbuch!

Sichere dir hier mein Kochbuch!

Über die Autorin

Ich bin Sina – die Gründerin von CUISINI und 📚 Kochbuchautorin. Seit 2015 teile ich meine schnellen Feierabendrezepte und leckeren Backideen, um deinen Alltag zu versüßen. Meine Rezepte sind mehrfach getestet und die Anleitungen gelingsicher, damit deine Freude beim Kochen und Backen garantiert ist.

mehr

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Mehr Rezepte

Gnocchi Salat

Gnocchi Salat

Gnocchi Salat - mit Rucola & PestoMein einfacher Gnocchi Salat mit Rucola, Tomaten und rotem Pesto ist der perfekte mediterrane Partysalat. Verfeinert wird er mit Parmesan und Pinienkernen. Super lecker und schnell gemacht!Gnocchi Salat -...

mehr lesen
Brokkolicremesuppe

Brokkolicremesuppe

Brokkolicremesuppe mit Kartoffeln - einfach & so leckerMeine Brokkolicremesuppe mit Kartoffeln und Sahne ist ganz einfach und schnell zubereitet. Aus wenigen Zutaten zauberst du eine leckere und gesunde Suppe.Über meine...

mehr lesen
Granola selber machen

Granola selber machen

Granola selber machen - knusprig & einfachMein Granola-Rezept ist perfekt für dein tägliches Frühstück. Knusprig und einfach selbstgemacht mit nur 4 Zutaten und das ganz ohne Zucker. So kann der Tag starten!Crunchy Granola ohne ZuckerGranola...

mehr lesen

Kommentare

1 Kommentar

  1. 5 Sterne
    Hallo Sina, ich hatte das Kürbis -Risotto und die Hokaido-Suppe gemacht. Beides sind unsere Herbst Favoriten geworden. Wirklich einfach zuzubereiten, super lecker und auch was fürs Auge. LG Bianca

    Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bewerte das Rezept