Nutella Muffins

 Über dieses Rezept

Die Schokoladenmuffins sind nicht nur schnell und einfach zubereitet, sondern schmecken dank des flüssigen Nutella Kerns auch noch richtig lecker. Die Muffins sind sehr saftig und schön schokoladig. Beim Topping könnt ihr eurer Kreativität freien Lauf lassen.

 Zutaten

Für 9 Muffins

  • 130 g Mehl
  • 2 TL Backpulver
  • 2 EL Kakao
  • 70 g Zucker
  • 125 ml Milch
  • 45 ml Öl (z.B. Rapsöl)
  • 1 Ei
  • 2 Stücke Vollmilch Kuvertüre
  • ca. 9 EL Nutella

Schritt für Schritt Anleitung

Schritt 1

Als Erstes gebt ihr alle trockenen Zutaten in eine Schüssel. Also das Mehl, das Backpulver, den Kakao und den Zucker. Kurz vermengen. 

Schritt 2

Anschließend einfach alle flüssigen Zutaten hinzugeben. Also die Milch, das Öl und das Ei. Nun alle Zutaten gut mit einem Schneebesen vermengen, bis eine cremige Masse entsteht. Fertig ist der super schnelle und einfache Muffin-Grundteig.

Schritt 3

Jetzt nehmt ihr eine stabile Muffinform und legt diese entweder mit Papierförmchen aus oder fettet sie kräftig ein, damit nichts anklebt. Bereitet die Form für 9 Muffins vor. In die Förmchen verteilt ihr gleichmäßig den Teig und lasst ca. 9 EL (oder 9 gehäufte TL) Teig übrig. Damit müssen wir gleich den Nutella-Kern bedecken.

Nun nehmt ihr pro Muffin 1 TL Nutella und lasst dieses in die Mitte jedes Muffins fallen. Anschließend nochmal über jeden Muffin 1 EL Teig geben, sodass der/die/das Nutella bedeckt ist 😉

Schritt 4

Die Muffins kommen dann bei 150° C Umluft für ca. 20 Minuten in den Backofen. Da jeder Backofen anders ist, schaut am besten ab 15 Minuten nach, dass die Muffins nicht anbrennen. Die Stäbchenprobe lässt sich bei diesen Muffins leider nicht machen, da sie ja in der Mitte den flüssigen Kern haben 😉

Schritt 5

Nach dem Backen ca. 5 Minuten abkühlen lassen und dann nach Belieben z.B. mit Nutella bepinseln. Ich habe noch etwas Kuvertüre in dünne Streifen geschnitten und auf den Muffins platziert. Die Kuvertüre schmilzt dann noch etwas an und hält sich sehr gut auf den Muffins.

Wie gelingen dir die perfekten Muffins?

Hier sind meine Top 3 Tipps für perfekte Muffins – mal ganz unabhängig vom Rezept.

❤ Bloß nicht zu viel Hitze – die Muffins besser bei niedrigerer Temperatur backen. So werden sie schön saftig!

❤ Damit die Muffins in ihren Papierförmchen nicht in die Breite, sondern wie gewünscht in die Höhe gehen, ist ein Muffinblech wichtig. Ich kann dir dieses hier empfehlen

>> Amazon-Link

❤ Knackige Schokostückchen – das bekommt ihr nur hin, wenn ihr backfeste Schokolade nutzt. Meine liebsten backstabilen Schokostückchen sind diese hier

>> Amazon-Link

Videoanleitung

Wer steckt hinter dem Rezept

„Mit meinen Rezepten möchte ich dich inspirieren selber zu backen und kochen. In meinen YouTube Videos zeige ich dir Schritt für Schritt wie einfach und schnell du leckeres Essen auf den Tisch zaubern kannst.“

Deine Sina

Mehr Rezepte

Kaiserschmarrn Rezept | einfach & schnell

Über dieses RezeptKaiserschmarrn ist so einfach und schnell in der Pfanne zubereitet. Mit diesem Rezept gelingt er euch garantiert! Statt Rosinen verwende ich Mandelsplitter - fühlt euch hier aber frei :-)ZutatenFür 2 Portionen 150 g Mehl 20 g Zucker 1 Päckchen...

mehr lesen

Spekulatius | Rezept für einfache Weihnachtskekse

Über dieses RezeptSpekulatius ist super einfach selbst gemacht. Für das Rezept benötigt ihr nur wenige Zutaten und könnt die Gewürze entweder selbst mischen oder aber eine fertige Gewürzmischung verwenden.ZutatenPortion reicht für 20 - 30 Kekse 250 g Mehl 100 g Zucker...

mehr lesen

Bleib auf dem neuesten Stand

Melde dich jetzt für meinen Newsletter an, um immer auf dem neuesten Stand zu sein. Das ist kostenlos und du kannst dich jederzeit wieder abmelden.

Newsletter

* Pflichtfelder