Kategorien: Desserts

Milchshake

 Über diesen Beitrag

Diese leckeren Milchshakes sind super einfach und schnell zubereitet. Ihr benötigt nur wenige Zutaten und könnt je nach Geschmack zwischen dem klassischen Vanilleshake, dem kalorienärmeren Erdbeereshake oder dem süßen Nutellashake wählen.

1. Vanille Shake

Zutaten

Für ca. 300 ml

  • 100 g Milch
  • 100 g Vanilleeis
  • 1 Eiswürfel (optional)
  • Sprühsahne (optional)

 

Als Erstes nehmt ihr euer Glas und schaut wieviel Gramm Wasser hinein passen. Bei mir waren es 300 g. Dann wisst ihr wieviel Milch und Eis ihr benötigt, um einen Shake herzustellen.

Für den klassischen Vanilleshake nehmt ihr 1/3 Milch euer Glas-Füllmenge, also in meinem Fall 100 g Milch und eben soviel Vanilleeis. Wichtig ist, dass ihr 100 g und nicht 100 ml Eis abwiegt, da das Eis sehr viel Luft enthält und 100 g viel mehr als 100 ml sind.

Zum Schluss kommt optional noch 1 Eiswürfel in den Mixer. Alles gut mixen, bis die Zutaten sich miteinander verbinden. Aber nicht zu lange, damit der Shake nicht zu flüssig wird.

Zum Schluss könnt ihr das Ganze noch mit etwas Sprühsahne toppen.

2. Erdbeer Shake

Zutaten

  • 100 g Milch
  • 4 Tiefkühl-Erdbeeren
  • 50 g Vanilleeis
  • Sprühsahne (optional)

 

Für den Erdbeershake benötigt ihr wieder 1/3 Milch. Außerdem benötigt ihr Tiefkühl Erdbeeren. Ich habe hier 4 Stück genommen. Wenn ihr ein etwas größeres Glas habt, nehmt ihr dann entsprechend mehr.

Beide Zutaten erstmal gut vermixen. Da die Erdbeeren sehr hart sind, benötigt ihr auch einen entsprechenden Mixer oder ihr nehmt einfach frische Erdbeeren.

Nun kommt die Hälfte der Milch an Eis hinzu. In meinem Fall ca. 50 g. Noch einmal gut untermixen und wieder je nach Belieben mit Sahne verfeinern.

3. Nutella Shake

Zutaten

  • 100 g Milch
  • 100 g Vanilleeis
  • 1 TL bis 1 EL Nutella
  • Sprühsahne (optional)

Für den Nutellashake benötigt ihr ebenfalls wieder 1/3 an Milch. Dazu kommen, wie beim Vanilleshake auch, 100 g Vanilleeis hinzu und dann je nachdem wie nougatlastig und süß ihr es mögt, 1 TL bis 1 EL Nutella.

Ich habe hier 1 EL Nutella genommen und es hat sehr süß und doll nach Nougat geschmeckt. Also wenn ihr es nicht ganz so süß mögt, nehmt einfach 1 gehäuften TL Nutella.

Alle Zutaten gut vermixen und dann je nach Belieben mit Sahne servieren.

Videoanleitung

Sichere dir hier mein Kochbuch!

Über die Autorin

Ich bin Sina – die Gründerin von CUISINI und 📚 Kochbuchautorin. Seit 2015 teile ich meine schnellen Feierabendrezepte und leckeren Backideen, um deinen Alltag zu versüßen. Meine Rezepte sind mehrfach getestet und die Anleitungen gelingsicher, damit deine Freude beim Kochen und Backen garantiert ist.

mehr

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Mehr Rezepte

Butterkuchen ohne Hefe

Butterkuchen ohne Hefe

Butterkuchen ohne Hefe so saftigMein saftiger Butterkuchen ohne Hefe ist blitzschnell zubereitet und daher perfekt für spontane Kaffeekränzchen. Das Rezept vom Blech eignet sich auch gut für Festlichkeiten zum Vorbereiten. Schon beim ersten Bissen...

mehr lesen
Frischkäse-Kuchen

Frischkäse-Kuchen

Schneller Frischkäse-Kuchen ohne BackenMein Frischkäse-Kuchen ist ganz schnell und ohne Backen gemacht. Knuspriger Keksboden und cremige Frischkäse-Zitronen-Schicht, das liebt jeder im Sommer!Frischkäse-Kuchen ohne Backen - perfekt im Sommer Wenn...

mehr lesen
Buttermilch Pancakes

Buttermilch Pancakes

Buttermilch-Pancakes - einfach & fluffig Diese Buttermilch-Pancakes musst du probieren. Denn sie sind ganz einfach selbst gemacht und werden super fluffig. Perfekt für dein Sonntagsfrühstück!Über meine Buttermilch-PancakesMit meinen...

mehr lesen

Kommentare

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert