Go Back
+ servings

Hähnchen Curry mit Reis, Gemüse & Kokosmilch - ganz einfach

Einfaches Hähnchen Curry mit Reis, Gemüse und Kokosmilch
Sina
Mein Hähnchen Curry mit Reis und Gemüse ist ganz einfach zubereitet. Die cremige Soße besteht aus Sahne, Kokosmilch und leckeren Gewürzen ➥ Jetzt kochen.
5 from 3 votes

Für Bewertung Sterne anklicken

Vorbereitung 10 Min.
Zubereitung 15 Min.
Gesamt 25 Min.
Portionen 4 Portionen

Zutaten
  

  • 400 g Hähnchenfleisch
  • 250 g Basmatireis
  • 3 kleine Zucchini
  • 15 g frischer Ingwer
  • 2 Zehen Knoblauch
  • 3 Zwiebeln rot
  • 250 ml Kochsahne
  • 200 g Schmand
  • 6 EL Kokosmilch cremig, aus der Dose
  • etwas Öl * z.B. Rapsöl oder Kokosöl

Gewürze

  • 2 Lorbeerblätter optional
  • 1 TL Currypulver
  • 1 TL Kurkuma
  • 1 TL Cayennepfeffer
  • 1 TL Salz
  • 1 TL Koriander optional
  • 2 TL Hühnerbrühe Pulver

Anleitungen
 

  • Die Zwiebeln fein würfeln. Den Knoblauch und den Ingwer fein reiben oder hacken. Die Zucchini in Ringe und dann ggf. noch in Streifen schneiden. Das Hähnchenfleisch waschen, abtupfen und ebenfalls in Streifen schneiden.
  • Den Reis waschen und nach Packungsanleitung in Salzwasser für ca. 10 - 12 Minuten kochen.
  • Das Öl in einer großen Pfanne erhitzen und die Zwiebeln, das Hähnchenfleisch sowie die Lorbeerblätter gemeinsam darin anbraten. Wenn das Fleisch goldbraun ist, Curry, Kurkuma, Cayennepfeffer und Salz hinzugeben und die Gewürze kurz anschwitzen lassen. Die Zucchini hinzugeben und ebenfalls kurz mit anbraten. Zuletzt Ingwer und Knoblauch hinzugeben und kurz mit anschwitzen.
  • Mit der Kochsahne ablöschen sowie Schmand und Kokosmilch gut unterrühren. Mit der Brühe und ggf. Koriander abschmecken. Alles kurz einkochen lassen, sodass das Fleisch gar ist und die Soße die gewünschte Konsistenz hat.
  • Mit dem Reis servieren.

Notizen

  • Die Zucchini kann durch anderes Gemüse wie Möhren, Brokkoli oder Blumenkohl ergänzt bzw. ersetzt werden.
  • Das Curry schmeckt auch ohne das Fleisch sehr gut. Du kannst es durch die entsprechende Menge an Gemüse deiner Wahl ersetzen.
Du hast das Rezept ausprobiert?Dann markiere mich mit @cuisinii auf Instagram