Go Back
+ servings

Zimtsterne backen (weich & einfach)

Zimtsterne
Einfaches Rezept für Zimtsterne, die nach dem Backen noch weich sind wie vom Bäcker. Das Rezept ist extra einfach, damit sie euch garantiert gelingen.
No ratings yet
Vorbereitung 20 Min.
Zubereitung 10 Min.
Gesamt 25 Min.
Portionen 25 Kekse

Zutaten
  

  • 200 g Puderzucker
  • 100 g gemahlene Mandeln
  • 200 g gemahlene Haselnüsse
  • 2 Eier (davon nur das Eiweiß)
  • 1 TL Zimt
  • etwas Zironensaft

Anleitungen
 

  • Die Eier trennen. Das Eiweiß zusammen mit dem Puderzucker mit einer Küchenmaschine zu einem dicken Guss mixen (1 - 2 Minuten). 1/3 der Masse herausnehmen und für das Bestreichen der Zimtsterne aufbewahren.
  • Zum restlichen Guss einen großen Spritzer Zitronensaft, den Zimt und die gemahlenen Mandeln sowie 150 g der Haselnüsse geben. Alles gut miteinander verkneten (am besten mit den Händen).
  • Die restlichen Haselnüsse auf die Arbeitsfläche oder eine Silikonmatte legen und darauf den Teig ca. 1 cm dick ausrollen. Dazu am besten Backpapier über den Teig legen, damit nichts anklebt. Mit einer Sternform nun vorsichtig die Zimtsterne ausstechen. Übrig gebliebenen Teig zusammenkneten und wieder ausrollen.
  • Den übrigen Guss mit einem Backpinsel auf die Zimtsterne streichen.
  • Auf einem mit Backpapier augelegten Backblech bei 150 Grad Umluft für 10 - 12 Minuten backen. Immer wieder nachschauen, da die Zimtsterne eine weiße Haube behalten sollen.
Du hast das Rezept ausprobiert?Dann markiere mich mit @cuisinii auf Instagram