Go Back
+ servings

Kürbis im Ofen backen (einfach Hokkaido Pommes)

Ofen kürbis Pommes
Sina
Diesen Kürbis aus dem Ofen liebt jeder. Er ist würzig, leicht knusprig und innen cremig. Der Hokkaido wird in Pommes geschnitten und in zwei leckeren Varianten gewürzt. Eines meiner liebsten Herbst Rezepte, da es einfach zubereitet ist und köstlich schmeckt.
No ratings yet
Vorbereitung 10 Min.
Zubereitung 25 Min.
Gesamt 35 Min.
Portionen 2 Portionen

Zutaten
  

  • 750 g Hokkaido je nach Größe ½ - 1 Kürbis
  • 2 - 3 EL Olivenöl oder neutrales Öl wie z.B. Rapsöl
  • 3 Zehen Knoblauch

Variante 1: mediterran

  • 1 TL Rosmarin
  • 1 TL Thymian
  • Salz & Pfeffer nach Geschmack

Variante 2: klassisch

  • 1 EL Paprikapulver, edelsüß
  • ½ TL Paprikapulver, rosenscharf
  • Salz & Pfeffer nach Geschmack

Anleitungen
 

  • Den Ofen auf 200 Grad Umluft vorheizen. Den Hokkaido halbieren, entkernen und in dicke Scheiben schneiden. Je nach Geschmack die Schale abschneiden (oder eben dranlassen) und in Pommes-Form schneiden. Schaue dir als Hilfestellung gerne mein passendes Video an.
  • Die Pommes auf einem mit Backpapier belegtem Backblech verteilen, das Öl darüber geben und es gut verteilen. Die Knoblauchzehen lösen und das harte Ende abschneiden. Die Zehen mit einem Messerrücken plattdrücken und mit auf das Blech geben.
  • Für eine Gewürzvariante entscheiden oder den Kürbis auf dem Blech in zwei Hälften teilen. Gewürze über die Pommes geben und diese gut damit einreiben.
  • Bei 200 Grad Umluft für 20 - 25 Minuten knusprig backen. Tipp: Alle 10 Minuten kurz den Ofen öffnen, damit die Feuchtigkeit entweichen kann. So wird jede Art von Pommes im Ofen knuspriger.
  • Sofort servieren und vorher gut salzen sowie nach Geschmack etwas Pfeffer darüber geben.
Du hast das Rezept ausprobiert?Dann markiere mich mit @cuisinii auf Instagram