Waffel Rezept – Omas Waffelteig (einfach und fluffig)

Mit diesem einfachen Waffel Rezept kannst du fluffige Waffeln wie von Oma selber machen. Das Waffelteig Grundrezept aus wenigen Zutaten ist schnell zubereitet.

von | 7. Nov 2023

Über mein Waffel Rezept

Mein Waffelteig ist einfach sowie schnell gemacht und verdammt lecker. Das Rezept besteht aus nur wenigen Zutaten und kann mit vielen Toppings je nach Geschmack aufgepeppt werden. Ob mit Puderzucker, Beeren, Sahne oder Eis entscheidest du.

Das Grundrezept für die Waffeln wird in einem Waffeleisen * für klassische Herzchenwaffeln gebacken. Ganz wie von Oma werden die Waffeln von innen fluffig und von außen knusprig.

Diese Zutaten brauchst du für einfache Waffeln wie von Oma

Bei den Zutaten für den Waffelteig handelt es sich um übliche Zutaten, die du ganz sicher alle zu Hause hast.

Zutaten für den Waffelteig

  • Mehl
  • Butter
  • Eier
  • Milch
  • Zucker
  • Vanillezucker
  • Backpulver
  • Salz
  • Öl

Inspiration für die Toppings

  • Puderzucker
  • Schlagsahne
  • Vanilleeis
  • Schokocreme
  • Frische Beeren
  • Heiße Kirschen
  • Gehackte Nüsse
  • Schoko- oder Karamellsoße
Mit diesem einfachen Waffel Rezept kannst du fluffige Waffeln wie von Oma selber machen. Das Waffelteig Grundrezept aus wenigen Zutaten ist schnell zubereitet.

So werden die Waffeln zubereitet

1. Schritt

Als Erstes gebt ihr die Butter zusammen mit dem Zucker in eine Rührschüssel und schlagt beides cremig. Anschließend gebt ihr die Eier einzeln hinzu und rührt sie gut unter.

2. Schritt

Nun vermengt ihr das Mehl mit dem Vanillezucker, dem Backpulver und der Prise Salz. Jetzt wird immer im Wechsel ein Teil Mehl und ein Teil Milch hinzugegeben und untergerührt. So entsteht ein cremiger Teig ohne Klümpchen.

Den Teig könnt ihr sofort zu Waffeln verarbeiten oder ihn bis zur Verarbeitung noch abgedeckt in den Kühlschrank stellen.

3. Schritt

Das Waffeleisen solltet ihr gut vorheizen und es dann mit etwas Öl einstreichen. Das könnt ihr mit einem Backpinsel machen oder falls ihr keinen da habt, dazu etwas Küchenpapier nehmen.

Mein Waffeleisen habe ich auf die mittlere Stufe gestellt und ca. 3 EL Teig pro Waffel verwendet.

Ihr könnt den Teig entweder einfach in die Mitte geben oder ihr verstreicht ihn noch in jede Ecke, dann wird die Form der Waffel besonders schön.

Die Waffeln backe ich so lange bis sie goldbraun und von außen leicht knusprig sind.

4. Schritt

Die Waffeln könnt ihr auf einem Gitter auskühlen lassen oder sie auch im Ofen bei niedriger Temperatur kurz warmhalten, bis alle Waffeln fertig sind.

Meine Waffeln habe ich noch mit Schlagsahne und Beeren dekoriert.

Schoko Muffins Pin

Wenn dir mein Waffel Rezept gefällt, dann wirst du auch diese Rezepte lieben:

Ich freue mich über dein Feedback hier in den Kommentaren. Speicher dir das Rezept auch gerne auf Pinterest ab.

Waffel Rezept - Omas Waffelteig (einfach und fluffig)

Mit diesem einfachen Waffel Rezept kannst du fluffige Waffeln wie von Oma selber machen. Das Waffelteig Grundrezept aus wenigen Zutaten ist schnell zubereitet.
Mit diesem einfachen Waffel Rezept kannst du fluffige Waffeln wie von Oma selber machen. Das Waffelteig Grundrezept aus wenigen Zutaten ist schnell zubereitet.
5 (54 Bewertungen)

Für Bewertung Sterne anklicken

Vorbereitung 10 Minuten
Gesamt 10 Minuten
Portionen 12 Waffeln

Enthält Affiliate Links *

Kochutensilien

Zutaten
 

Anleitungen
 

  • Die zimmerwarme Butter zusammen mit dem Zucker in einer Rührschüssel cremig schlagen. Anschließend die Eier einzeln hinzugeben und gut unterrühren.
  • Mehl, Vanillezucker, Salz und Backpulver in einer anderen Schüssel vermengen. Immer im Wechsel ein Teil Mehl-Mischung und einen Teil Milch hinzugeben und unterrühren. So entsteht ein cremiger Teig ohne Klümpchen.
  • Je nach Waffeleisen ca. 3 EL Teig pro Waffel ausbacken. Dazu das Waffeleisen vorheizen, mit Öl einfetten und den Waffelteig auf mittlerer Stufe knusprig, goldbraun backen.
  • Mit Puderzucker oder anderen Toppings servieren und sofort genießen. Schau dir zur Inspiration gerne meine Vorschläge im Beitrag an.
Rezept ausprobiert?Schreib mir wie es war!
Sichere dir hier mein Kochbuch!

Sichere dir hier mein Kochbuch!

Über die Autorin

Ich bin Sina – die Gründerin von CUISINI und 📚 Kochbuchautorin. Seit 2015 teile ich meine schnellen Feierabendrezepte und leckeren Backideen, um deinen Alltag zu versüßen. Meine Rezepte sind mehrfach getestet und die Anleitungen gelingsicher, damit deine Freude beim Kochen und Backen garantiert ist.

mehr

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Mehr Rezepte

Schokobrötchen

Schokobrötchen

Fluffige Schokobrötchen wie vom BäckerMeine Schokobrötchen kannst du schnell selber machen. Das Rezept klappt ohne Hefe und die Schoko-Quark-Brötchen werden super fluffig wie vom Bäcker.Schnelle Schokobrötchen ohne HefeLeckere Schokobrötchen sind...

mehr lesen
Quarkhasen

Quarkhasen

Quarkhasen - süße Osterhasen backen aus Quark-Öl-TeigSüße Osterhasen backen geht ganz einfach! Meine Quarkhasen werden aus einem schnellen Quark-Öl-Teig zubereitet. Der Teig ist in 10 Minuten bereit zum Ausstechen, Backen und Genießen. Die Hasen sind von außen...

mehr lesen
Granola selber machen

Granola selber machen

Granola selber machen - knusprig & einfachMein Granola-Rezept ist perfekt für dein tägliches Frühstück. Knusprig und einfach selbstgemacht mit nur 4 Zutaten und das ganz ohne Zucker. So kann der Tag starten!Crunchy Granola ohne ZuckerGranola...

mehr lesen

Kommentare

11 Kommentare

  1. 5 Sterne
    Waren ganz lecker. Haben unseren Gästen sehr gut geschmeckt. Danke fürs Rezept. LG Petra

    Antworten
  2. 5 Sterne
    Waren ganz lecker. Haben unseren Gästen sehr gut geschmeckt. Danke fürs Rezept. LG Petra

    Antworten
    • Das freut mich sehr, liebe Petra 🙂 Liebste Grüße, Sina

  3. 5 Sterne
    Wir haben die Waffeln ausprobiert und sie sind sehr lecker und fluffig. Das Rezept ist super einfach und schnell angerührt. Wir haben noch Zimtzucker drüber gestreut – sehr zu empfehlen! Danke für das tolle Rezept!!

    Antworten
  4. 5 Sterne
    Einfach lecker

    Antworten
  5. 5 Sterne
    In meinen Augen kann große Kunst, aber alle einfache Dinge sind genial.
    Gute schrittweise und detaillierte Beschreibung wie ich diesen Rezept mit Erfolg nutzen kann.
    Mit war es wichtig zu wissen, auf welche Stufe und wie lange soll ich meine Waffeln backen.
    Vielen Dank für einen hilfreichen Rezept!

    Antworten
  6. 5 Sterne
    Perfekt ! Der Teig hat eine geschmeidige Konsistenz, nicht zu fest und nicht zu flüssig, nicht zu süß und nach dem Backen herrlich knusprig und lecker. Schnell und leicht zubereitet. Hatte mit diesen Angaben zirka 12 Waffeln bekommen. Die waren schnell gegessen!!! 🙂

    Antworten
    • Vielen Dank für deine tolle Rückmeldung liebe Marion 🙂 Das freut mich sehr zu hören! Liebe Grüße, Sina

  7. Endlich ein Waffelrezept – wie für mich gemacht. Einfach, schnell, super und dien Waffeln schmecken sehr, sehr gut. Danke für dieses Rezept. Das werde ich öfter machen, weil es so einfach zu machen ist und so gut nicht nur bei mir, sondern bei allen Gästen angekommen ist.

    Antworten
    • Hallo Erika, vielen Dank für deine Rückmeldung und dein Lob. Das freut mich riesig zu hören. Ganz liebe Grüße, Sina

  8. 5 Sterne
    Sehr sehr lecker. Mein Mann war verheiratet. Bestes Waffelrezept aus dem Internet.

    Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bewerte das Rezept