Spaghetti Carbonara mit sahne (einfaches & schnelles pasta Rezept)

(14)
Direkt zum Rezept
Spaghetti Carbonara mit Sahne - ein einfaches und schnelles Pasta Rezept

Über diese Spaghetti Carbonara

Mit diesem Rezept erhaltet ihr herrlich cremige Spaghetti Carbonara. Ich bereite die Pasta Carbonara am liebsten mit Sahne und frischem Eigelb zu, da dies für mich einfach die leckerste Variante ist.

Dabei handelt es sich zwar nicht um die original italienische Zubereitungsart, aber dafür ist das Rezept besonders gelingsicher, einfach und schnell zubereitet. Belohnt werdet ihr mit einer ultimativ cremigen Carbonarasoße.

Diese Zutaten benötigst du:

Spaghetti: Welche Pasta du für das Rezept nutzt, ist ganz dir überlassen. Die klassische Variante mit Spaghetti kennt sicher jeder, aber hast du die Carbonarasoße schon mal mit Rigattoni kombiniert? Ich kann es dir sehr empfehlen.

Sahne: Hier kannst du zwischen normaler Sahne und Kochsahne wählen. Die beiden unterscheiden sich im Fettgehalt und somit schlussendlich auch in ihrer Cremigkeit. Möchtest du auf die Kalorien achten und dennoch nicht auf cremige Carbonara verzichten? Dann kann ich dir nur empfehlen Kochsahne mit 15% Fettgehalt zu verwenden (z.B. von Weihenstephan oder Hansano).

Schinken: Ich mag den Mix aus gewürfeltem Rohschinken und Kochschinken. Du kannst alternativ auch nur Rohschinken verwenden.

Eigelb: Verwende unbedingt sehr frische und optimalerweise Bio-Eier. Die Eier werden nur kurz erwärmt und sind daher noch halbroh. Carbonara mit Eiern solltest du außerdem immer sofort verzehren und nicht nochmal aufwärmen.

Parmesan: Am besten greifst du zu Parmesan am Stück und reibst ihn selbst. Das ist im Vergleich zu bereits geriebenem Parmesan ein enormer Qualitätsunterschied, den du sofort schmecken wirst.

Spaghetti Carbonara mit Sahne – los geht’s:

Schritt 1

In einem großen Topf reichlich gesalzenes Wasser zum Kochen bringen.

Währenddessen den Kochschinken in kleine Würfel schneiden und den Parmesan hobeln oder reiben.

Die Spaghetti im kochenden Wasser al dente werden lassen oder alternativ an die Kochzeit auf der Packungsanleitung halten.

Schritt 2

Nun die Eier trennen, da wir für das Rezept nur das Eigelb benötigen. Aus dem übrigen Eiweiß könnt ihr leckere Baiser oder z.B. Omelette machen.

Die Eigelbe kommen zusammen mit der Sahne und dem Parmesan in einen Rührbecher. Die Zutaten mit Salz und Pfeffer würzen und dann alles gut miteinander verrühren.

 

Schritt 3

In einer Pfanne das Öl erhitzen und darin die beiden Schinkensorten anbraten, bis sie etwas knusprig werden. Die Pfanne im Anschluss vom Herd nehmen.

 

Schritt 4

Wenn die Spaghetti gar sind, den Herd ausschalten und das Nudelwasser durch ein Sieb abgießen. Die Nudeln dabei bitte nicht kalt abspülen! Wir brauchen gleich die Resthitze zum Andicken der Carbonarasoße. Die Spaghetti zurück in den Topf geben und zunächst auf die kalte Herdplatte stellen.

 

Schritt 5

Den angebratenen Schinken mit zu den Nudeln in den Topf geben, alles gut verrühren und jetzt das Ei-Sahne-Gemisch ebenfalls unterrühren. Alle Zutaten werden so lange gut verrührt, bis die Eier etwas andicken und eine cremige Konsistenz entsteht.

Das passiert durch den noch etwas warmen Topf und die warmen Spaghetti. Wenn die Masse allerdings zu heiß werden würde, dann würdet ihr statt einer cremigen Konsistenz eine flockige bekommen und das wollen wir ja nicht.

Sollte die Resthitze zum Andicken der Soße nicht ausreichen, dann den Topf auf die noch warme aber ausgeschaltete Herdplatte stellen und dabei immer weiter rühren.

Zum Schluss noch einmal kurz abschmecken und ggf. etwas nachsalzen.

Mit weiterem Parmesan servieren.

Spaghetti Carbonara mit Sahne - ein einfaches und schnelles Pasta Rezept

Dir gefallen solche einfachen und schnellen Pasta Rezepte? Dann schau dir direkt auch diese Leckereien an:

Ich freue mich wie immer über euer Feedback hier in den Kommentaren und auch über eure Fotos auf Instagram. Markiert mich da immer gerne, wenn ihr etwas nachmacht und es postet.

 

Spaghetti Carbonara mit Sahne (einfaches und schnelles Pasta Rezept)

Spaghetti Carbonara mit Sahne - ein einfaches und schnelles Pasta Rezept
Mit diesem Rezept erhaltet ihr herrlich cremige Spaghetti Carbonara. Ich bereite die Pasta Carbonara am liebsten mit Sahne und frischem Eigelb zu, da dies für mich einfach die leckerste Variante ist.
(14)

Für Bewertung Sterne anklicken

Zubereitung 15 Minuten
Portionen 4 Portionen

Enthält Affiliate Links *

Zutaten
 

  • 350 - 400 g Spaghetti
  • 175 ml Sahne - oder Kochsahne mit 15% Fett
  • 150 g Rohschinken - gewürfelt
  • 100 g Kochschinken
  • 5 Eigelb - frisch und möglichst Bio
  • 75 g Parmesan - möglichst am Stück
  • 1 EL Öl
  • 1/2 - 3/4 TL Salz
  • 1/2 TL Pfeffer

Anleitungen
 

  • Die Spaghetti in gesalzenem Wasser kochen.
  • Den Parmesan reiben und die Eier trennen. Den Kochschinken würfeln. Das Eigelb mit der Sahne, dem Parmesan, Salz und Pfeffer in einem Rührbecher gut miteinander verrühren.
  • In einer Pfanne das Öl erhitzen und die beiden Schinkenarten knusprig braten. Danach beiseite stellen.
  • Die garen Spaghetti abgießen und zurück in den Topf geben. Den Schinken sowie das Ei-Sahne-Gemisch hinzugeben und alles gut miteinander verrühren, bis die Soße andickt. Falls die Resthitze vom Topf nicht ausreicht, die Spaghetti Carbonara zurück auf die noch warme, aber ausgeschaltete Herdplatte stellen und dabei weiter rühren.
  • Abschmecken und ggf. nachsalzen. Mit etwas Parmesan servieren.
Rezept ausprobiert?Schreib mir wie es war!
Sichere dir hier mein Kochbuch!

Sichere dir hier mein Kochbuch!

Über die Autorin

Ich bin Sina – die Gründerin von CUISINI und 📚 Kochbuchautorin. Seit 2015 teile ich meine schnellen Feierabendrezepte und leckeren Backideen, um deinen Alltag zu versüßen. Meine Rezepte sind mehrfach getestet und die Anleitungen gelingsicher, damit deine Freude beim Kochen und Backen garantiert ist.

mehr

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Mehr Rezepte

Pasta mit Spargel

Pasta mit Spargel

Pasta mit grünem Spargel & SchinkenMeine Pasta mit grünem Spargel und Schinken ist ein schnelles Rezept für die Spargelzeit. Lecker italienisch kochen kann ganz einfach sein und das in nur 15 Minuten! Die Soße ist unfassbar cremig und der...

mehr lesen
Gemüselasagne

Gemüselasagne

Gemüselasagne - das beste vegetarische RezeptGemüselasagne ist für mich das beste vegetarische Rezept. Das Ofengericht lässt sich einfach zubereiten und verbirgt viel Gemüse - perfekt für Familien.Über meine GemüselasagneMeine Gemüselasagne ist...

mehr lesen
Flammkuchen

Flammkuchen

Flammkuchen Rezept - einfach & schnell selber machenFlammkuchen selber machen geht ganz einfach. Mit diesem Rezept zauberst du dir einen schnellen und knusprigen Flammkuchenteig, der typisch belegt wird.Darum wirst du dieses Flammkuchen-Rezept...

mehr lesen

Kommentare

5 Kommentare

  1. 4 Sterne
    Ich habe dieses Rezept nachgemacht und diese Spaghetti waren unglaublich lecker. Nur Eins hat mich ein bisschen gestört und zwar waren mir ein bisschen zu wenig Gewürze. Ich hätte es mir im ersten Moment ein bisschen stärker vorgestellt. Aber sonst ist es ein perfektes Rezept für zuhause wenn es schnell gehen muss. Ich kann es wirklich weiterempfehlen!

    Antworten
  2. 5 Sterne
    Schritt 2
    Nun die Eier trennen, da wir für das Rezept nur das Eiweiß benötigen. Aus dem übrigen Eiweiß könnt ihr leckere Baiser oder z.B. Omelette machen.

    Richtig: nur das Eigelb benötigen !!!

    Antworten
    • Vielen lieben Dank für deinen Hinweis, Mario! 🙂 Hab ich gerade abgeändert. Ganz liebe Grüße, Sina

  3. love it

    Antworten
    • Hey Freddy, vielen lieben Dank für deine Rückmeldung – das freut mich wirklich sehr zu hören 🙂

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bewerte das Rezept