Kategorien: Süßes Gebäck

Schokomuffins – super saftig mit Öl & Kakao (bestes Rezept)

Diese Schokomuffins mit Öl und Kakao sind die Besten, die ich je gemacht habe. Das viele Backen und Testen von Rezepten hat sich gelohnt. Herausgekommen sind diese super saftigen Muffins mit Schokostückchen. Die Schoko Muffins sind extra schokoladig, fluffig und perfekt, um sie mit Kindern zu backen, da sie schnell und einfach zubereitet sind.

von | 10. Mai 2023

Über das saftige Schokomuffins Rezept

Ob für eine Party, einen Kindergeburtstag oder einfach als leckeres Gebäck fürs Wochenende. Dieses Grundrezept für fluffige Schokomuffins ist ganz einfach und schnell gemacht.

Damit die Schoko Muffins saftig werden, verwende ich Öl und backe die Muffins nur so lange, bis sie gerade so durch sind. Deshalb solltest du nach 20 Minuten Backzeit bereits die Stäbchenprobe machen. Wenn kein Teig mehr am Zahnstocher kleben bleibt, nehme ich die Muffins sofort aus dem Ofen und lasse sie langsam abkühlen. Die Muffins kannst du auch super einfrieren.

Schoko Muffins - super saftig mit Öl & Kakao (bestes Rezept)

Zutaten für die einfachen Schokomuffins

Für meine Schokomuffins brauchst du nur wenige Zutaten, von denen du sicher fast alle auf Vorrat parat hast.

  • Mehl
  • Zucker
  • Vanillezucker
  • Backkakao
  • Milch
  • Öl
  • Eier
  • Backpulver
  • Salz
  • Schokostückchen

    Bei der Schokolade solltest du darauf achten, dass es sich um backstabile Schokostückchen handelt. Dadurch behält die Schokolade nach dem Backen und Auskühlen ihre Form.

    Verwende unbedingt Backkakao und keinen Trinkkakao, da dieser ungesüßt ist und du einen deutlich intensiverern Schokogeschmack bekommst.

    Schoko Muffins - super saftig mit Öl & Kakao (bestes Rezept)

    Dir gefallen solche einfachen und schnellen Back-Rezepte? Dann sind diese drei Rezepte sicher auch ganz nach deinem Geschmack:

    Schoko Muffins - super saftig mit Öl & Kakao (bestes Rezept)

    Ich freue mich wie immer über euer Feedback hier in den Kommentaren und auch über eure Fotos auf Instagram. Markiert mich da immer gerne, wenn ihr etwas nachmacht und es postet.

    Meine Fotos kannst du dir gerne auch auf Pinterest abspeichern. Pinne sie dazu einfach auf eine passende Pinnwand und merke dir das Rezept so für später.

    Vielleicht gefällt dir ja genau dieses Foto hier am besten:

    Schoko Muffins Pin

    Schokomuffins - super saftig mit Öl & Kakao (bestes Rezept)

    Schoko Muffins - super saftig mit Öl & Kakao (bestes Rezept)
    Sina
    Super saftige Schokomuffins mit Öl, Kakao und Schokostückchen. Das beste Rezept, dass ich je gebacken habe. Einfach, schnell und schokoladig ➥ Jetzt backen
    5 from 231 votes

    Für Bewertung Sterne anklicken

    Vorbereitung 10 Minuten
    Zubereitung 25 Minuten
    Gesamt 35 Minuten
    Portionen 12 Muffins

    Zutaten
     

    Anleitungen
     

    • Alle flüssigen Zutaten - also Eier, Milch und Öl - zusammen mit dem Zucker sowie Vanillezucker leicht schaumig rühren. Das geht mit einem Schneebesen oder Rührgerät.
    • Nun die trockenen Zutaten - also Mehl, Backkakao, Backpulver und Salz - hinzugeben und so lange verrühren, bis ein geschmeidiger Teig entsteht.
    • Zuletzt die Hälfte der Schokostückchen unterrühren.
    • Ein Muffinblech mit Papierförmchen auskleiden. Den Teig gleichmäßig aufteilen und darüber die restlichen Schokostücken wild verteilen.
    • Bei 160 Grad Umluft im vorgeheizten Backofen für 20 - 25 Minuten backen. Ab 20 Minuten bereits mit der Stäbchenprobe testen, ob die Muffins gar sind. Sobald kein Teig mehr am Zahnstocher kleben bleibt aus dem Ofen nehmen und gut auskühlen lassen.
    Rezept ausprobiert?Schreib mir wie es war!

    Sichere dir hier mein Kochbuch!

    Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

    Mehr Rezepte

    Heidesand Plätzchen

    Heidesand Plätzchen

    Heidesand Plätzchen - Omas bestes Rezept wie vom BäckerMeine Heidesand Plätzchen sind super einfach gemacht, schmecken wie vom Bäcker und sehen auch noch hervorragend aus. Für Omas Rezept benötigst du nur wenige Zutaten, die du sicher sogar auf Vorrat hast. Vielleicht...

    mehr lesen
    Spekulatius Käsekuchen

    Spekulatius Käsekuchen

    Spekulatius-Käsekuchen mit Keksboden & StreuselLeckerer Spekulatius-Käsekuchen mit Keksboden, Streuseln und cremiger Cheesecake-Füllung. Der einfache Kuchen ist das perfekte Dessert für Weihnachten.Über meinen Spekulatius-KäsekuchenLass dich...

    mehr lesen
    Waffel Rezept

    Waffel Rezept

    Waffel Rezept - Omas Waffelteig (einfach und fluffig)Mit diesem einfachen Waffel Rezept kannst du fluffige Waffeln wie von Oma selber machen. Das Waffelteig Grundrezept aus wenigen Zutaten ist schnell zubereitet.Über mein Waffel RezeptMein...

    mehr lesen

    41 Kommentare

    1. 5 Sterne
      Ich habe das Rezept ausprobiert und die waren super lecker:)))
      Ich habe noch Gummibärchen und Streusel hinzugefügt. Meine Mutter hat sich sehr gefreut:).

      Antworten
      • Das klingt super süß 🙂 Vielen Dank für deine tolle Rückmeldung! Ganz liebe Grüße, Sina

        Antworten
      • 5 Sterne
        Ich hatte leider keine Milch mehr. Daher habe ich Sahne genommen.

        Für die Schokostücke habe ich Kuvertüre grob zerhackt.
        Das waren die leckersten, Schokoladigsten und saftigsten Muffins die ich je gegessen habe.

        Antworten
    2. 5 Sterne
      Extrem lecker und ganz einfach!

      Antworten
    3. 5 Sterne
      Diese Muffins ist die besten die ich jeh gegessen habe. Alle die einen Muffin von mir bekommen haben waren auch der Meinung, dass das die besten Muffins sind die sie in ihrem Leben gegessen haben. Also ich empfehle dieses Rezept auf jeden Fall weiter. 😋 sehr sehr köstlich 👍🏻

      Antworten
      • Hey Pia, vielen Dank für deine tolle Rückmeldung 🙂 Das freut mich riesig! Liebste Grüße, Sina

        Antworten
    4. Hallo, super Rezept!!! Meine Kollegin hat die Muffins gemacht und ich habe mich verliebt.

      Meine Frage: Kann ich statt Muffins auch einen Schokokuchen draus machen?

      Danke und LG,

      Menu

      Antworten
    5. Hallo?
      Das klingt sehr lecker.
      Ich möchte sie für den Kindergarten meiner Tochter backen. Ist die Menge wie oben angegeben für 12 muffins?
      Danke für eine Antwort.
      Viele Grüße

      Antworten
      • Hey Caroline, meine Antwort kommt wahrscheinlich zu spät, aber vielleicht fürs nächste Mal: Genau die Menge reicht für 12 Muffins eines Standard-Muffinblechs 🙂 Ich hoffe das hilft dir. Liebste Grüße, Sina

        Antworten
    6. 5 Sterne
      Die Schokoladenmuffins waren super und sehr schokoladig. Einfach, schnell und sehr lecker!

      Antworten
      • Vielen Dank, Carmen 🙂 Das freut mich sehr zu hören! LG, Sina

        Antworten
    7. 5 Sterne
      Sehr lecker und schokoladig. Schnell gemacht und super gelungen. Gute Idee mit den Schokoladenstückchen.

      Antworten
    8. Wir sind begeistert. Einfach, schnell, gelingsicher und mega lecker. Schön locker.

      Antworten
      • Vielen Dank für deine Rückmeldung 🙂 Das freut mich sehr zu hören. Liebste Grüße, Sina

        Antworten
    9. 5 Sterne
      Sehr gutes und einfaches Rezept!
      Allen hats geschmeckt und im Vergleich zu den Muffins mit Butter schmecken die nicht so typisch fettig. (:
      Ich hab etwas weniger Zucker, dafür 2 Päckchen Vanillezucker und statt Öl Rama Culinesse verwendet, reine Geschmackssache. ^^
      Ich weiß nicht, warum das Backpulver hier mit „gestrichen“ markiert is, hab trotzdem ein Päckchen mit reingemischt.

      Antworten
      • Hey Mela, das klingt gut 🙂 Freut mich, dass dir mein Rezept gefällt. Zum Backpulver: Das hast du richtig gemacht 🙂 Ich hatte eine Funktion eingestellt, dass man die Zutaten durchstreichen kann, wenn man sie verwendet hat. Das habe ich jetzt aber wieder weggenommen. Ganz liebe Grüße, Sina

        Antworten
    10. (: Vielen Dank für deine Rückmeldung Sina..Corinna

      Antworten
    11. Die Muffins sind herrlich locker und die schokoladigsten die ich je probiert habe..eine gute Kombination mit den Zartbitter Tröpfchen..habe noch etwas Vanillearoma dazu da ich es gerne mag..

      Antworten
      • Liebe Corinna, das freut mich sehr zu hören 🙂 Mit etwas Vanillearoma stelle ich sie mir auch sehr lecker vor – danke für den Tipp. Ganz liebe Grüße, Sina

        Antworten
    12. 5 Sterne
      Die Muffins sind mega lecker. Sie schmecken so herrlich schokoladig. Ich werde sie bestimmt noch mal so backen. Vielen Dank für das schöne Rezept.

      Antworten
      • Vielen Dank liebe Christa. Das freut mich sehr 🙂 Liebe Grüße, Sina

        Antworten
    13. Welches Öl verwendet man hier am besten?

      Antworten
      • Hey Sandra, ich nutze am liebsten Rapsöl. Du kannst aber jedes geschmacksneutrale Öl verwenden wie z.B. auch Sonnenblumenöl. Liebste Grüße, Sina

        Antworten
    14. 5 Sterne
      Das sind wirklich die besten Schokomuffins😍Super Rezept!!

      Antworten
    15. Hallo, spricht etwas dagegen, statt Schokotröpfchen grob geraspelte Schokolade zu verwenden?
      Danke und Grüße, Cornelia

      Antworten
      • Hey Cornelia, geraspelte Schokolade schmilzt sehr schnell im Ofen und eignet sich besser zum Verzieren nach dem Backen. Du könntest die Raspelschokolade aber mit unter den Teig mischen, so verbrennt sie nicht 🙂 Am leckersten werden die Muffins mit dicken, backfesten Schokostückchen, die man zusätzlich auch auf die Schokomuffins streuen kann. Ich hoffe das hilft dir weiter. LG, Sina

        Antworten
        • Sehr sehr lecker ich habe statt 250 g Mehl 100g Haselnüsse gemahlen plus 150 g Mehl genommen und eine Tafel Zartbitter Schokolade mit dem Messer zerhackt und untergemischt es war super !!!

          Antworten
          • Wow, das klingt nach einer super leckeren Abwandlung 🙂 Freut mich sehr, dass es dir geschmeckt hat. Ganz liebe Grüße, Sina

            Antworten
      • 5 Sterne
        Hej, ich habe dieses superleichte und sooooo schokoladige Muffin Rezept schon unglaublich oft und gerne verwendet. Und es wird Zeit für ein 5 Sterne Lob für diesen Klassiker für Groß und Klein.

        Antworten
        • Vielen, vielen Dank für deine positive Rückmeldung und die Bewertung liebe Nadine 🙂 Das freut mich sehr zu hören! Liebste Grüße, Sina

          Antworten
    16. 5 Sterne
      Das sind wirklich die allerbesten Schokomuffins. Danke für das tolle Rezept

      Antworten
      • Hey Jessica, vielen lieben Dank für deine Nachricht 🙂 Das freut mich sehr zu hören! Liebste Grüße, Sina

        Antworten
    17. 5 Sterne
      Cooles Rezept! Sooo einfach zubereitet und schmecken himmlisch!

      Antworten
      • Freut mich sehr, dass sie dir genauso gut geschmeckt haben wie mir 🙂 Liebste Grüße, Sina

        Antworten
        • 5 Sterne
          Die Muffins sind für den Kuchenbasar in der Schule gedacht gewesen, muss nochmal eine Charge backen, meine Familie hat sie schon weggeputzt. Sehr lecker!!
          Habe Zartbitter, Vollmilch und Weiße Schokolade verwendet. 10 Punkte von uns!

          Antworten
          • Das freut mich riesig zu hören 🙂 Die verschiedenen Varianten waren sicher besonders lecker und schick 🙂 Liebste Grüße, Sina

            Antworten
      • 4 Sterne
        Super Rezept! Schmecken sehr gut und sind ganz toll aufgegangen!

        Antworten
        • Hey Yasmin, danke für deine Nachricht – das freut mich sehr 🙂 Liebste Grüße, Sina

          Antworten
    18. 5 Sterne
      Boah! Das Rezept werde ich öfters machen! Echt schokoladig und fluffig. Alle waren begeistert. Von dir werde ich noch mehr Backrezepte testen 😍 Vielen Dank

      Antworten
      • 5 Sterne
        Die Muffins sind super aufgegangen und sehr lecker! Hab das Rezept gleich abgespeichert und bin froh diesen tollen Blog entdeckt zu haben!

        Antworten
        • Vielen lieben Dank für dein super Feedback 🙂 Das freut mich sehr zu hören! Liebste Grüße, Sina

          Antworten

    Einen Kommentar abschicken

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    Bewerte das Rezept