fbpx

SCHNELL MAL KOCHEN – Feierabend! (Hardcover)

(5 Kundenrezensionen)

26,50

Enthält 7% MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 3-4 Werktage

Das Konzept für einen entspannten Feierabend!

 

  • 50 Rezepte – schnell & einfach
  • viele nützliche Tipps zur Planung und Zubereitung
  • simple Zutaten, die du überall bekommst
  • Hinweise & Alternativen / Veggie Varianten
  • alle Rezepte mit Foto
  • kostenloser Download deiner Wochenplan Vorlage

Vorrätig

Hinter SCHNELL MAL KOCHEN steckt ein geniales Konzept. Das Buch ist komplett darauf ausgelegt, den Feierabend zu vereinfachen. Das Kochen soll schnell gehen, Spaß machen und einfach sein. Wie geht das? Mit schnellen Zutaten und praktischen Zubereitungsformen wie One Pot-, Pfannen- und Ofen-Gerichten. Mithilfe des Konzepts kannst du deine Woche optimal planen. Zur Planung steht dir der SCHNELL MAL KOCHEN Wochenplan kostenlos zum Download zur Verfügung.

Das Konzept für einen entspannten Feierabend!

  • Hardcover | 152 Seiten
  • hochwertige Fadenbindung | Buch bleibt offen liegen
  • in Deutschland hergestellt

Ich wünsche dir super viel Spaß mit dem Buch. Auf einen entspannten Feierabend 🙂

Deine Sina

5 Bewertungen für SCHNELL MAL KOCHEN – Feierabend! (Hardcover)

  1. Giusi (Verifizierter Besitzer)

    Ich muss sagen, ich habe nicht viel Zeit zu Kochen vor allem Abends. Ich bin auf dieses Kochbuch gestoßen und kann es einfach nur sehr Empfehlen. Die Qualität des Buchen ist super. Rezepte sind sehr einfach beschrieben und schnell nachzumachen. Für jeden Geschmack was dabei, wobei die Fotos schon sofort Lust machen es Nachzukochen. Noch ein Plus Punkt muss ich dazu geben, viele Wertvolle Tipps sind simple und Hilfreich beschrieben. Über Preis Leistung braucht ich nicht sprechen einfach Top. Absolute Kauf Empfehlung!

  2. Julia

    Ein wunderbar und liebevoll gestaltetes Kochbuch mit leckeren, einfachen und unkomplizierten Rezepten. Das perfekte Kochbuch für alle, die sich nach Feierabend unkompliziert und einfach leckere Rezepte wünschen und nicht gerne stundenlang aufwendige Gerichte kochen wollen.

  3. Jörn Uhde

    Ich habe sowohl die eBook- als auch die Hardcover-Ausgabe. Layout, Bindung und die Farben gefallen mir super gut und man merkt auch ohne die *Reise* zum fertigen Buch auf den sozialen Medien verfolgt zu haben, wieviel Zeit und Mühe für das Buch investiert worden sind durch Sina.

    Der Guide für schnelles, gesundes und einfaches Kochen von der Vorbereitung über den Einkauf bis zum fertigen Gericht sind schön erklärt und locker beschrieben, so dass auch Menschen die ungern kochen oder zu fertigen Essen tendieren aus meiner Sicht super an die Hand genommen werden.

    Die Rezepte bzw. alle die ich bisher probiert habe sind super lecker, easy wandel- und erweiterbar wenn mal etwas fehlt oder manche Zutaten nicht mag, sich vegan ernährt etc. Insbesondere die Beilagen wie die Dips sind unfassbar gut und passen gefühlt zu allem.

    Kann das Buch oder das eBook (oder beides) jedem herzlich empfehlen.

  4. Florian Contzen (Verifizierter Besitzer)

    Ein wirklich tolles Kochbuch um nach Feierabend schnell und frisch ohne Tüte was leckeres zu zaubern.

    Toll finde ich auch das fast jedes Rezept aus Zutaten besteht die man sowie so in der Regel da hat und dann nicht extra für teures Geld kauft und dann nie wieder nutzt.
    Folge Sina schon lange auf YouTube und Instagram, finde die Rezepte dort schon mega, aber das Kochbuch toppt das Ganze noch mal! Kann ich jedem nur empfehlen!

  5. Kristin (Verifizierter Besitzer)

    Nach meiner 7 Tage – 1 Kochbuch Challenge kann ich bestätigen, dass dieses Kochbuch wirklich alltagstauglich ist. Ich habe sowohl die Hardcover als auch die e-book Version.

    Hard-Cover:
    Das Buch ist wirklich hochwertig verarbeitet, lässt sich super in einen Buchhalter packen, ist farbecht und wirklich kreativ und modern gestaltet.

    Extras und Tipps und Tricks:
    Die Extras wie die Vorlagen lassen sich super ausfüllen und ausdrucken und machen sich wirklich toll aus Wochenplan am Kühlschrank.

    Die Tipps und Tricks sind gerade für Küchenmuffel und KochanfängerInnen Gold wert. Natürlich können auch eingefleischte HobbyköcheInnen von diesem Wissen profitieren und den eigenen Mehrwert daraus ziehen.

    Rezepte:
    Die Rezepte machen natürlich den Kern dieses Buches aus. Die Seiten sind ganz klar strukturiert und durch ein Bild bekommt man einfach eine klare Vorstellung was einem bei diesem Essen erwartet.

    Portionsangaben und Zubereitungszeit sind passend gewählt und errechnet.

    Die Zutatenliste beinhaltet wirklich viele ganz normale und alltägliche Lebensmittel, ist nach Reihenfolge des Verbrauchs strukturiert. Man kann dem gut Folgen und auch die Mengenangabe bei Kleinstmengen sind gerade für Anfänger extrem wichtig.

    Die nummerierten Teilschritte des Rezeptes sind klar zu versehen und einfach zu befolgen. Durch die wenigen Utensilien und Schritte, die man benötigt, kann wirklich jeder mit diesem Buch kochen.

    Extra-Plus-Punkt:
    In einigen Rezepten gibt es den Hinweis, dass man eben z.B. Hack durch Veggie-Hack ersetzen kann, ich finde diesen Hinweis wichtig und auch richtig. Immer mehr Menschen gehen den Weg der alternativen Ernährungsformen und auch für diese bietet dieses Buch eine Plattform.

    Fortgeschrittene können die Rezepte ein bisschen anpassen, ich für meinen Teil habe z.B. mehr oder andere Gewürze verwendet um die Rezepte auf meinen Geschmack abzuwandeln.

    Was ich mir noch gewünscht hätte:
    Ich hätte mir gerne 1 oder 2 Desserts gewünscht. Einfache und schnell erledigte Leckereien die eben den Heißhunger/Frusthunger/Stresshunger nach Süßen am Abend reduziert.

    Abschließend lässt sich sagen…

    Es ist wirklich ein gelungenes Buch für die Alltagsküche. Ich konnte einige Rezepte in mein Portfolio mit aufnehmen, die jetzt regelmäßig auf dem Teller landen.

    Und damit lässt sich sagen Guten Appetit an alle 🙂

Füge deine Bewertung hinzu

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.