Plätzchenteig zum Ausstechen – das beste Rezept

Das beste Rezept für Plätzchenteig zum Ausstechen, ideal für die Weihnachtszeit. Einfach, gelingsicher und perfekt für klassische Butterplätzchen.

von | 23. Okt 2023

Über den Plätzchenteig

Weihnachten steht vor der Tür und was wäre die Adventszeit ohne selbstgemachte Plätzchen?

In diesem Beitrag zeige ich euch mein Grundrezept für Plätzchenteig zum Ausstechen, aus dem ihr die allseits beliebten Butterplätzchen zaubern könnt.

Plätzchenteig zum Ausstechen - das beste Rezept

Darum wirst du dieses Plätzchen-Rezept lieben

  • Einfache Zubereitung: Keine komplizierten Schritte oder Zutaten. Ideal auch für Anfänger und zum Backen mit Kindern.
  • Gelingsicher: Dieser Keksteig ist nahezu unfehlbar, sodass jeder die Chance hat, wundervolle Plätzchen zu backen.
  • Flexibel: Das Grundrezept lässt sich leicht mit Nüssen oder Aromen verfeinern.
  • Perfekte Konsistenz: Der Teig ist ideal zum Ausstechen und ergibt buttrig-mürbe Plätzchen.
Kürbisrisotto mit Hokkaido - einfach und cremig

Zutaten für einfache Butterplätzchen

Für diesen Keks-Klassiker brauchst du nur folgende wenige Zutaten:
  • Mehl
  • Backpulver
  • Zucker
  • Vanillezucker
  • Eier
  • Butter
  • Salz

Viele Plätzchen-Rezepte setzen keine Backhilfen ein. In meinem Grundrezept für Plätzchenteig zum Ausstechen ist jedoch Backpulver enthalten, was den Keksteig schön auflockert und ihm eine knusprige Textur verleiht.

Maultaschenauflauf - einfach und schnell

FAQ – So gelingt dir der beste Plätzchenteig garantiert

Welches Mehl für Plätzchen verwenden?
Antwort: Wähle für den besten Plätzchenteig Type 405 Mehl. Es ist fein und sorgt für ein optimales Backergebnis.

Wie lange muss Plätzchenteig ruhen?
Antwort: Lass den Teig nach dem Kneten mindestens 30 Minuten ruhen. So wird er fester und lässt sich leichter verarbeiten.

Kann man Plätzchenteig vorbereiten?
Antwort: Du kannst den Teig einen Tag im Voraus machen und im Kühlschrank lagern. Pack ihn in Frischhaltefolie und lass ihn vor dem Ausrollen auf Raumtemperatur kommen.

Maultaschenauflauf - einfach und schnell

Wie lagere ich den Keksteig im Kühlschrank?
Antwort: Verpacke den Teig gut in Frischhaltefolie, um ihn im Kühlschrank aufzubewahren. So bleibt er frisch und nimmt keine fremden Gerüche an.

Dein Plätzchenteig ist zu weich?
Antwort: Ist der Teig zu weich, liegt das oft an der Butter. Leg den Teig in Frischhaltefolie gewickelt in den Kühlschrank. Ist er nach 30 Minuten immer noch weich, füge ein wenig Mehl hinzu.

Wie lagert man Mürbeteig Plätzchen am besten?
Antwort: Bewahre die fertigen Plätzchen in einer Keksdose auf. Dort bleiben sie mehrere Wochen frisch.

Maultaschenauflauf - einfach und schnell

Wenn dir meine Marzipan-Plätzchen gefallen, dann schau dir auch diese traditionellen Weihnachtsrezepte an:

Ich freue mich über dein Feedback hier in den Kommentaren. Speicher dir das Rezept auch gerne auf Pinterest ab.

Schoko Muffins Pin

Plätzchenteig zum Ausstechen - das beste Rezept

Das beste Rezept für Plätzchenteig zum Ausstechen, ideal für die Weihnachtszeit. Einfach, gelingsicher und perfekt für klassische Butterplätzchen.
(78)

Für Bewertung Sterne anklicken

Vorbereitung 20 Minuten
Zubereitung 10 Minuten
Gesamt 30 Minuten
Portionen 2 Bleche

Enthält Affiliate Links *

Zutaten
 

  • 400 g Mehl *
  • 2 TL Backpulver *
  • 150 g Zucker *
  • 2 Pck. Vanillezucker *
  • 2 Eier
  • 150 g Butter
  • 1 Prise Salz

Anleitungen
 

  • Mehl, Backpulver und Salz miteinander vermengen. Zusammen mit den Eiern, der kalten, gewürfelten Butter, dem Zucker sowie Vanillezucker in eine Rührschüssel geben.
  • Mit den Händen zu einem geschmeidigen Teig kneten. Dazu ggf. auf der bemehlten Arbeitsfläche weiterkneten. Zu einer Kugel formen und abgedeckt für 30 Minuten in den Kühlschrank stellen. Das ist wichtig, um den Teig besser verarbeiten zu können.
  • Anschließend den Teig portionsweise auf einer bemehlten Arbeitsfläche ca. 3 - 4 mm dick ausrollen. Nun mit Förmchen passend ausstechen und übrig gebliebenen Teig wieder verkneten. Falls der Teig zu weich wird, wieder kurz im Kühlschrank lagern.
  • Die Ausstechplätzchen auf ein mit Backpapier augelegtes Backblech geben. Zwischen den Keksen etwas Platz lassen, damit sie nach dem Backen nicht aneinander kleben. Bei 180 Grad Umluft für ca. 10 Minuten goldbraun backen.
Rezept ausprobiert?Schreib mir wie es war!
Sichere dir hier mein Kochbuch!

Sichere dir hier mein Kochbuch!

Über die Autorin

Ich bin Sina – die Gründerin von CUISINI und 📚 Kochbuchautorin. Seit 2015 teile ich meine schnellen Feierabendrezepte und leckeren Backideen, um deinen Alltag zu versüßen. Meine Rezepte sind mehrfach getestet und die Anleitungen gelingsicher, damit deine Freude beim Kochen und Backen garantiert ist.

mehr

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Mehr Rezepte

Streuselkuchen

Streuselkuchen

Omas Streuselkuchen vom Blech (ohne Hefe) Omas Streuselkuchen vom Blech ist ganz einfach ohne Hefe zubereitet. Der schnelle Rührteig und die knusprigen Streusel werden dank Sahneguss schön saftig.Omas einfacher Streuselkuchen ohne HefeWenn du...

mehr lesen
Tiramisu

Tiramisu

Tiramisu ohne Ei & Alkohol - schnelles RezeptTiramisu ohne Ei und Alkohol ist beliebt bei der ganzen Familie. Die leckere Creme aus Sahne und Mascarpone trifft auf Löffelbiskuit mit Kaffeegeschmack.Über mein Tiramisu ohne Alkohol und EiDieses...

mehr lesen
Schokobrötchen

Schokobrötchen

Fluffige Schokobrötchen wie vom BäckerMeine Schokobrötchen kannst du schnell selber machen. Das Rezept klappt ohne Hefe und die Schoko-Quark-Brötchen werden super fluffig wie vom Bäcker.Schnelle Schokobrötchen ohne HefeLeckere Schokobrötchen sind...

mehr lesen

Kommentare

4 Kommentare

  1. 5 Sterne
    Das Rezept ist einfach und die Kekse schmecken überraschend gut! Durch das Backpulver wachsen sie auch schön, so dass sie nicht trocken sondern richtig lecker schmecken :)!

    Antworten
    • Vielen Dank, liebe Yasmin 🙂 Freut mich sehr, dass dir der Plätzchenteig so gut gefällt. Frohes Fest und liebe Grüße, Sina

  2. 5 Sterne
    Der Teig ist sehr einfach

    Antworten
  3. 5 Sterne
    die plätzchen sind gut u und kann sie mit schokolade verziehren

    vanillecreme zusammen setzen

    Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bewerte das Rezept