Über dieses Rezept

Ihr sucht ein einfaches, schnelles, leckeres und vegetarisches Gericht, bei dem ihr auch noch möglichst wenig abwaschen müsst? Sowas gibt es nicht? Oh doch 😉 Mit diesem leckeren Rezept könnt ihr euch in nur 20 Minuten Pasta in cremiger Tomatensoße zaubern und das alles in nur einem Pott.

 Zutaten

Reicht für 2 Portionen

  • 250 g Pasta (ich habe hier Penne genommen)
  • 500 ml passierte Tomaten
  • 1 EL Gemüsebrühe (ca. 10 g)
  • 500 ml Wasser
  • etwas Salz, Oregano, Pfeffer und Chili
  • etwas frisches Basilikum
  • 1 TL Honig
  • etwas Rapsöl (o.ä.)
  • etwas Parmesan (so viel ihr mögt 😉 )
  • 50 g Frischkäse
  • 1 Schalotte oder Zwiebel
  • 1 Zehe Knoblauch

Schritt für Schritt Anleitung

Schritt 1

Als Erstes würfelt ihr die Schalotte bzw. Zwiebel und gebt eine geschälte Knoblauchzehe in die Knoblauchpresse.

Schritt 2

In eine hohe, große Pfanne gebt ihr das Öl und lasst es auf höchster Stufe erhitzen. Dann gebt ihr die Schalotte und den Knoblauch hinzu. Beides kurz anschwitzen lassen und anschließend mit dem Wasser ablöschen. Dazu kommt nun 1 großer EL Gemüsebrühe (ca. 10 g). Etwas verrühren und anschließend die passierten Tomaten hinzugeben und ebenfalls gut unterrühren. Jetzt kommt noch etwa 1 TL Honig hinzu, um die Säure der Tomaten zu neutralisieren.

Mit einer Prise Salz, etwas Pfeffer, Oregano und einem Hauch Chili abschmecken. Achtet darauf nicht zu viel Salz zu verwenden, weil wir ja schon die salzige Brühe verwendet haben.

Schritt 3

Nun gebt ihr die Pasta hinzu. Wenn ihr mögt, könnt ihr das Ganze noch mit ein paar frischen Basilikum-Blättern verfeinern.

Die Pasta wird nun bei geschlossenem Deckel, auf mittlerer Stufe erstmal ca. 10 Minuten gekocht. Wichtig ist, dass ihr das Ganze immer wieder umrührt , damit nichts anbrennt.

Schritt 4

Nach den 10 Minuten haben die Nudeln schon etwas Soße aufgenommen. Dann schaltet ihr auf niedrige Stufe und lasst das Ganze nochmal für ca. 5 Minuten köcheln. Dabei wieder ab und zu umrühren, bis die Soße sehr dickflüssig geworden ist. Nun gebt ihr den Frischkäse hinzu und rührt ihn kräftig unter.

Zum Schluss lasst ihr die Mischung so lange auf Stufe 1 stehen, bis die Nudeln al dente sind. Das hat bei mir nochmal 5 Minuten gedauert.

Insgesamt hat die Kochzeit (mit 20 Minuten) zwar etwas länger gedauert, als beim normalen Nudeln kochen im Wasser, aber dafür habt ihr alles in nur einer Pfanne zubereitet und die Soße ist richtig toll in die Nudeln eingezogen.

Schritt 5

Die Pasta in cremiger Tomatensoße könnt ihr jetzt auf einem Teller mit Parmesan und frischem Basilikum anrichten.

Videoanleitung

Wer steckt hinter dem Rezept

„Mit meinen Rezepten möchte ich dich inspirieren selber zu backen und kochen. In meinen YouTube Videos zeige ich dir Schritt für Schritt wie einfach und schnell du leckeres Essen auf den Tisch zaubern kannst.“

Deine Sina

Mehr Rezepte

Gnocchi Pfanne | mit Spinat und Tomate

Über dieses RezeptDiese Gnocchi Pfanne ist nicht nur super lecker, sondern auch schnell und einfach gemacht. Das Rezept eignet sich auch ideal zur Vorbereitung für den nächsten Arbeitstag.ZutatenPortion reicht für 3 - 4 Personen 600 g Gnocchi 200 g Kochsahne 50 g...

mehr lesen

Nudelauflauf | einfaches Nudel-Schinken-Gratin

Nudelauflauf Über dieses RezeptEines meiner Lieblingsgerichte ist dieser Nudel-Schinken-Auflauf. Er ist super schnell zubereitet und muss dann nur noch im Ofen vor sich hin backen. Außerdem finde ich den Auflauf praktisch, weil man gut und gerne mehrere Tage davon...

mehr lesen

Nudelsalat mit Pesto | Vegetarisches Grillrezept

Nudelsalat Über dieses RezeptDieser Nudelsalat ist super einfach und schnell zubereitet. Statt mit Mayonnaise, wird er mit Pesto zubereitet und bekommt durch die leckeren Zutaten einen mediterranen Touch. Probiert das Rezept doch einfach mal für das nächste Grillfest...

mehr lesen

Bleib auf dem neuesten Stand

Melde dich jetzt für meinen Newsletter an, um immer auf dem neuesten Stand zu sein. Das ist kostenlos und du kannst dich jederzeit wieder abmelden.

Newsletter

* Pflichtfelder