Saftiger Mohnkuchen mit Pudding & Schmand (schnelles Rezept)

Dieser saftige Mohnkuchen ist bei meinen Gästen immer gern gesehen. Vor allem, weil es so ein leckeres Kuchen-Exemplar mit Pudding und Schmand ist. Der Mohnkuchen besticht durch seine drei schnell zubereiteten Schichten. Einem Mürbeteigboden, der Mohnfüllung mit Mohnback und Grieß sowie der super cremigen Pudding-Schmand-Decke.

von | 7. Feb 2023

Wenige Zutaten für schnellen Mohnkuchen

Der schnelle Mohnkuchen besteht zwar aus drei Schichten. Jede einzelne Schicht ist allerdings super schnell zubereitet und benötigt nur wenige Zutaten.

Mürbeteig-Boden

Für den Boden aus Mürbeteig brauchst du folgende Zutaten:

  • Mehl
  • Backpulver
  • Zucker & Vanillezucker
  • Butter
  • Ei
  • Salz

Mohnfüllung

Die Mohnfüllung bereite ich mit Hilfe von Mohnback zu. Du kannst Mohnback fertig kaufen oder es selber machen.

  • Mohnback
  • Milch
  • Weichweizengrieß
  • Butter

Pudding-Schmand-Decke

Die Schmanddecke ist besonders schnell fertig, da du die Zutaten einfach nur zusammenrührst. Durch das Backen wird die Schicht fester und super cremig.

  • Milch
  • Schmand
  • Zucker
  • Vanillepuddingpulver

So lecker sieht der Kuchen direkt nach dem Backen aus.

Fertiger Mohnback vs. Mohnback selber machen

Wenn es besonders schnell gehen soll oder muss, dann kannst du zu fertigem Mohnback greifen. Dabei handelt es sich um eine backfertige Mohnfüllung, die du beliebig verwenden kannst.

Bei diesem Mohnkuchen Rezept wird die Mohnmischung einfach unter den Grießbrei gerührt und verwandelt sich so zu einer cremigen Füllung. Fertiger Mohnback ist ziemlich stark gesüßt. Daher solltest du für unsere Füllung keinen weiteren Zucker verwenden.

Mohnback Rezept

Möchtest du Mohnback lieber selber machen? Dann kannst du wie folgt zwei Portionen oder 500 g Mohnback herstellen.

  • Gib 50 g Butter in einen Topf und lasse sie schmelzen.
  • Rühre 120 ml Milch, 80 g Zucker und 250 g gemahlenen Mohn unter und erhitze die Mischung für 1 – 2 Minuten.
  • Lasse den Mohnback auskühlen. Dabei kann er noch etwas weiterquellen.

Für dieses Rezept kannst du das Herstellen vom Mohnback direkt mit dem Grießbrei kochen verbinden. Gib also direkt die entsprechenden Mengen für Butter, Milch und Weichweizengrieß mit hinzu.

Schoko Muffins - super saftig mit Öl & Kakao (bestes Rezept)

So bereitest du den schnellen Mohnkuchen zu

Zuerst wird der Mürbeteig zubereitet und in einer 26 cm Springform verteilt.

Im Anschluss wird die schnelle Füllung für den Mohnkuchen im Topf hergestellt. Am schnellsten klappt das, wenn du Mohnback hierfür verwendest.

Während die Mohnfüllung auskühlt, kann auch schon die Kuchen-Decke mit Pudding und Schmand zubereitet werden. Hierfür ist kein Erhitzen notwendig. Die flüssige Konsistenz wird durch das Backen fest.

Nach 50 – 60 Minuten Backzeit im Ofen ist der cremige und saftige Mohnkuchen fertig.

Schoko Muffins - super saftig mit Öl & Kakao (bestes Rezept)

Dir gefallen cremige, saftige Kuchen? Dann sind diese drei Rezepte sicher auch ganz nach deinem Geschmack:

Ich freue mich über dein Feedback hier in den Kommentaren. Speicher dir das Rezept auch gerne auf Pinterest ab.

Schoko Muffins Pin

Saftiger Mohnkuchen mit Pudding & Schmand (schnelles Rezept)

Saftiger Mohnkuchen mit Pudding und Schmand - schnelles Rezept
Saftiger Mohnkuchen mit Pudding und Schmand. Das Rezept besteht aus drei Schichten, die schnell zubereitet sind. Die Mohnfüllung wird mit Mohnback gemacht.
5 (66 Bewertungen)

Für Bewertung Sterne anklicken

Vorbereitung 20 Minuten
Zubereitung 50 Minuten
Gesamt 1 Stunde 10 Minuten
Portionen 1 Kuchen

Enthält Affiliate Links *

Kochutensilien

Zutaten
 

Mürbeteig-Boden

Mohnfüllung mit Mohnback

Pudding-Schmand-Decke

Anleitungen
 

  • Mürbeteig zubereiten und in der Springform verteilen. Dazu alle Zutaten in eine Schüssel geben und mit den Händen oder einem Küchengerät zu einem festen Teig verkneten.
    200 g Mehl *, 1 TL Backpulver *, 75 g Zucker *, 1 Pck. Vanillezucker *, 75 g Butter, 1 Ei, 1 Prise Salz
  • Den Teig passend, rund ausrollen. Alternativ - ganz ohne Rollen - den Teig zerkrümeln und ⅔ auf dem Boden der Form verteilen und festdrücken. Aus den restlichen Teigkrümeln einen halbhohen Rand formen. Die Backform im Kühlschrank lagern.
  • Milch und Gries in einen kleinen Topf geben und unter ständigem Rühren aufkochen lassen. Kurz andicken lassen und das Mohnback sowie die Butter unterrühren. Kurz etwas auskühlen lassen.
    2 Pck. Mohnback *, 250 ml Milch, 30 g Weichweizengrieß *, 1 EL Butter
  • Währenddessen die Schmanddecke zubereiten. Das Vanillepuddingpulver in eine Rührschüssel geben und mit einem Schluck der Milch verrühren. Erst dann die restliche Milch unterrühren. Zuletzt den Schmand und Zucker so lange einrühren, bis eine gleichmäßige Flüssigkeit entsteht.
    250 ml Milch, 400 g Schmand, 1 Pck. Vanillepuddingpulver *, 80 g Zucker *
  • Nun die Mohnfüllung gleichmäßig über dem Mürbeteig verstreichen. Darüber ganz langsam und vorsichtig die flüssige Schmandcreme gießen, damit der Mohn nicht weggespült wird.
  • Bei 180 Grad Umluft für 50 - 60 Minuten im vorgeheizten Backofen backen. Etwas auskühlen lassen. Dann gut abgedeckt im Kühlschrank für mindestens 4 Stunden (oder über Nacht) fest werden lassen.

Notizen

  • Du kannst den Mohnkuchen noch mit gemahlenem Mohn verzieren, wenn du magst.
  • Richtig schön durchgekühlt schmeckt der Mohnkuchen am allerbesten.
Rezept ausprobiert?Schreib mir wie es war!
Sichere dir hier mein Kochbuch!

Sichere dir hier mein Kochbuch!

Über die Autorin

Ich bin Sina – die Gründerin von CUISINI und 📚 Kochbuchautorin. Seit 2015 teile ich meine schnellen Feierabendrezepte und leckeren Backideen, um deinen Alltag zu versüßen. Meine Rezepte sind mehrfach getestet und die Anleitungen gelingsicher, damit deine Freude beim Kochen und Backen garantiert ist.

mehr

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Mehr Rezepte

Streuselkuchen

Streuselkuchen

Omas Streuselkuchen vom Blech (ohne Hefe) Omas Streuselkuchen vom Blech ist ganz einfach ohne Hefe zubereitet. Der schnelle Rührteig und die knusprigen Streusel werden dank Sahneguss schön saftig.Omas einfacher Streuselkuchen ohne HefeWenn du...

mehr lesen
Tiramisu

Tiramisu

Tiramisu ohne Ei & Alkohol - schnelles RezeptTiramisu ohne Ei und Alkohol ist beliebt bei der ganzen Familie. Die leckere Creme aus Sahne und Mascarpone trifft auf Löffelbiskuit mit Kaffeegeschmack.Über mein Tiramisu ohne Alkohol und EiDieses...

mehr lesen
Schokobrötchen

Schokobrötchen

Fluffige Schokobrötchen wie vom BäckerMeine Schokobrötchen kannst du schnell selber machen. Das Rezept klappt ohne Hefe und die Schoko-Quark-Brötchen werden super fluffig wie vom Bäcker.Schnelle Schokobrötchen ohne HefeLeckere Schokobrötchen sind...

mehr lesen

Kommentare

12 Kommentare

  1. Supper Kuchen voll geil und einfach zu machen

    Antworten
  2. 5 Sterne
    Toller Kuchen!
    Super Einfach gemacht, schnell und auch noch lecker. 😊
    Zum Muttertag war der genau richtig.
    Das Rezept wird gern ins Standardprogramm aufgenommen 😉
    Dankeschön und liebe Grüße Sonja

    Antworten
    • Hey Sonja, das freut mich sehr zu hören 🙂 Ich hoffe ihr hattet einen schönen Muttertag. Liebste Grüße, Sina

  3. Wie wird die Mohnfülle gemacht,wenn ich kein Mohnback verwenden möchte!

    Antworten
    • Hallo Elfi, als Alternative zum Fertig-Mohnback findest du weiter oben im Beitrag ein Rezept zum selber machen (nach dem 2. Foto auf der Seite). Ich hoffe das hilft dir weiter und du probierst den leckeren Mohnkuchen aus. Liebe Grüße, Sina

    • Das Rezept ist wirklich einfach. Bis auf die Schmanddecke,die zu flüssig blieb. Zu viel Milch? Ich habe mich nicht getraut sie auf den Kuchen zu geben und den Pudding erst gekocht. Mal sehen was passiert. L.G.Hanne

    • Die Pudding-Schmand-Decke wird durch die Hitze im Backofen gleichmäßig fest. Sie sollte vorsichtig über die Mohnschicht gegossen werden. Ich hoffe, dass der Mohnkuchen trotzdem lecker war 🙂 Liebe Grüße, Sina

  4. 5 Sterne
    Schnell gemacht und super lecker ! Beim 2. Mal habe ich in die Mohnmasse noch Preiselbeermarmelade unter gerührt, schmeckt auch gut !

    Antworten
    • Das freut mich sehr zu hören. Tolle Idee mit der Marmelade! Liebe Grüße, Sina

  5. 5 Sterne
    Ich liebe ihn. Super saftig! Nicht matschig! Mein neuer Lieblingskuchen <3

    Antworten
    • Super einfach und jetzt mein absolutes Lieblingmohnkuchensrezept😋

    • Vielen Dank für deine Rückmeldung 🙂 Das freut mich zu hören! Liebste Grüße, Sina

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bewerte das Rezept