fbpx

Karotten Muffins

Über dieses Rezept

Diese Carrot Cake Muffins sind dank der Karotten und Walnüsse extrem saftig.

Das cremige Frischkäse Frosting passt perfekt und macht das einfache Rezept zu einem Muss an Ostern.

Für das Rezept benötigst du nur wenige Zutaten und hast innerhalb kürzester Zeit leckere Muffins selber gebacken.

Schritt für Schritt Anleitung

Schritt 1

Die Möhre schälen und fein reiben. Die Walnüsse grob hacken.

Schritt 2

Zucker, Vanillezucker, Ei, Öl, Naturjoghurt und Gewürze mit einem Schneebesen verrühren. Das Backpulver mit dem Mehl mischen und zu den restlichen Zutaten geben. Zu einem cremigen Teig vermengen. Die Möhren und gehackten Walnüsse mit einem Teigschaber gut unter den Teig mischen. Wenige Walnüsse für die Deko aufbewahren.

Schritt 3

Am besten ein Muffinblech nutzen und darin neun Muffin-Papierförmchen verteilen. Den Teig aufteilen und die Muffins im vorgeheizten Backofen bei 170 Grad Umluft für ca. 20 Minuten backen (Stäbchenprobe machen). Im Anschluss gut auskühlen lassen.

Schritt 4

Währenddessen für das Frosting den Frischkäse mit der Butter cremig rühren. Die Butter dazu 30 – 60 Minuten vor Verarbeitung aus dem Kühlschrank holen. Wenn sich beides gut verbunden hat, den Puderzucker unterrühren und das Frosting kühl stellen.

Schritt 5

Wenn die Muffins ausgekühlt sind, diese von den Papierförmchen lösen (aber drin lassen). So lassen sich die Muffins später leichter essen. Das durchgekühlte Frosting über den Muffins verteilen, so dass es an den Seiten leicht herunterläuft. Optional mit den Marzipan Rübli und ein paar übrigen gehackten Walnüssen dekorieren.

Videoanleitung

Karotten Muffins

Karotten Muffins saftig
Diese Carrot Cake Muffins sind dank der Karotten und Walnüsse extrem saftig. Das cremige Frischkäse Frosting passt perfekt und macht das einfache Rezept zu einem Muss an Ostern. Für das Rezept benötigst du nur wenige Zutaten und hast innerhalb kürzester Zeit leckere Muffins selber gebacken.
Vorbereitung 15 Min.
Zubereitung 20 Min.
Gesamt 35 Min.
Portionen 9 Muffins

Zutaten
  

Muffins

  • 125 g Karotten
  • 75 g Walnüsse
  • 75 g Zucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 1 Ei groß
  • 75 ml Öl z.B. Rapsöl
  • 50 g Naturjoghurt 3,5% Fett
  • 1 TL Zimt
  • 1 Prise Muskatnuss
  • 1/4 TL Salz
  • 1/2 TL Backpulver
  • 125 g Mehl

Frischkäse Frosting

  • 100 g Frischkäse
  • 40 g Butter
  • 60 g Puderzucker

Topping

  • 9 Marzipan Rübli
  • wenige Walnüsse gehackt

Anleitungen
 

  • Die Möhre schälen und fein reiben. Die Walnüsse grob hacken.
  • Zucker, Vanillezucker, Ei, Öl, Naturjoghurt und Gewürze mit einem Schneebesen verrühren. Das Backpulver mit dem Mehl mischen und zu den restlichen Zutaten geben. Zu einem cremigen Teig vermengen. Die Möhren und gehackten Walnüsse mit einem Teigschaber gut unter den Teig mischen. Wenige Walnüsse für die Deko aufbewahren.
  • Am besten ein Muffinblech nutzen und darin neun Muffin-Papierförmchen verteilen. Den Teig aufteilen und die Muffins im vorgeheizten Backofen bei 170 Grad Umluft für ca. 20 Minuten backen (Stäbchenprobe machen). Im Anschluss gut auskühlen lassen.
  • Währenddessen für das Frosting den Frischkäse mit der Butter cremig rühren. Die Butter dazu 30 - 60 Minuten vor Verarbeitung aus dem Kühlschrank holen. Wenn sich beides gut verbunden hat, den Puderzucker unterrühren und das Frosting kühl stellen.
  • Wenn die Muffins ausgekühlt sind, diese von den Papierförmchen lösen (aber drin lassen). So lassen sich die Muffins später leichter essen. Das durchgekühlte Frosting über den Muffins verteilen, so dass es an den Seiten leicht herunterläuft. Optional mit den Marzipan Rübli und ein paar übrigen gehackten Walnüssen dekorieren.

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Mehr Rezepte

Solero Dessert

Solero Dessert

Solero Dessert Über dieses Solero Dessert Dieses schnelle Solero Dessert im Glas ist in nur 10 Minuten fertig. Ein Sommer Dessert, dass einfach gemacht ist, wenige Zutaten benötigt und wie Solero-Eis schmeckt. Wenn du magst, kannst du noch frische...

mehr lesen
Spekulatius Dessert

Spekulatius Dessert

Spekulatius Dessert mit Zimt & gebrannten Mandeln Über dieses RezeptDieses Weihnachtsdessert besteht aus einem Spekulatius Boden, einer himmlischen Zimt Creme und wird mit knackigen selbstgemachten gebrannten Mandeln dekoriert. Eine traumhafte Kombination, die...

mehr lesen

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating




Hey, ich bin Sina

Schön, dass du da bist.

Mit meinen Rezepten möchte ich dich inspirieren selber zu backen und kochen. Hier auf meinem Blog und in meinen YouTube Videos zeige ich dir Schritt für Schritt wie einfach und schnell du leckeres Essen auf den Tisch zaubern kannst.

mehr zu mir…

Newsletter

Anmelden und gratis E-Book mit meinen 7 Lieblingsrezepten sichern ♡

* Pflichtfelder

Social Media

Rezept-Suche

Kategorien