Hähnchengeschnetzeltes mit Reis und Pilzen – zart & cremig

Eines der leckersten Rezepte für mich ist Hähnchengeschnetzeltes mit Pilzen und Sahnesoße. Dazu etwas lockerer Reis und der Tag ist gerettet. Ich zeige dir, wie du das Geschnetzelte richtig würzt, wie das Hähnchen schön zart und die Soße cremig wird.

von | 23. Jan 2023

Über das Hähnchengeschnetzelte

Für dieses Rezept benötigst du nur wenige Zutaten. Das Hähnchengeschnetzelte mit Reis ist super einfach sowie schnell zubereitet und schmeckt trotzdem wie von Oma.

Als Fleisch nutze ich Hähnchenbrust, die in Streifen geschnitten wird. Kurz kross angebraten, wandert das Hähnchen wieder aus der Pfanne. Dann werden die Champignons zusammen mit der kleingehackten Zwiebel angebraten.

Nun folgt die cremige Soße, die aus Mehl, Brühe, Kochsahne und Gewürzen zu einer Mehlschwitze verrührt wird. Das Hähnchen kurz mit einkochen lassen und zusammen mit etwas Zitronensaft, Reis und Petersilie servieren.

Schoko Muffins - super saftig mit Öl & Kakao (bestes Rezept)

Zutaten für Hähnchengeschnetzeltes mit Reis

  • Hähnchenbrust
  • Champignons
  • Öl
  • rote Zwiebel
  • Knoblauch
  • Mehl
  • Kochsahne
  • Gemüsebrühe
  • Zitronensaft
  • Salz & Pfeffer
  • Petersilie
  • Reis

Beim Reis wähle ich am liebsten Basmatireis. Dieser ist in nur 10 Minuten gar und schmeckt mir persönlich am besten. Basmatireis gibt es auch ganz praktisch im Kochbeutel.

Auch wenn Bio-Fleisch sehr teuer ist, nutze ich am liebsten Bio Hähnchenbrust und schneide sie selbst in Streifen.

Bei den Champignons solltest du unbedingt frische verwenden. Genauso beim Knoblauch: Eine getrocknete Knolle schmeckt viel besser, als getrocknetes Knoblauchpulver.

Du kannst Kochsahne mit 15% Fett nehmen oder auch beispielsweise Rame Cremefine. Eine Vollfett-Sahne ist für dieses Rezept nicht notwendig, da die Sahnesoße bereits so richtig schön cremig wird.

Fragen und Antworten

Wann ist Hähnchengeschnetzeltes durch?

Wenn Hähnchengeschnetzeltes in dünne Streifen geschnitten ist, benötigt es nur wenige Minuten, bis es durch ist. Deshalb solltest du es nicht allzu lange braten, da es sonst zäh wird. Beachte hierzu meinen nächsten Tipp.

Wie bekomme ich Hähnchengeschnetzeltes zart?

Die Hähnchenstreifen werden in Öl für 2 Minuten auf hoher Stufe von beiden Seiten knusprig braun gebraten. Im Anschluss kommt das Hähnchengeschnetzelte auf einen Teller. In der Pfanne werden nun die Pilze sowie die Soße zubereitet. Erst wenn die Soße angedickt ist, kommt das Hähnchengeschnetzelte zurück in die Pfanne. Hier gart es nur noch kurz nach und bleibt so super zart.

Wie lange braucht Hähnchengeschnetzeltes?

Hähnchengeschnetzeltes aus der Pfanne ist innerhalb von 20 Minuten zubereitet. Den Reis kannst du währenddessen kochen. Am besten eignet sich Basmatireis, da er innerhalb von 10 Minuten fertig ist.

Wie würzt man Hähnchengeschnetzeltes am besten?

Das klassische Hähnchengeschnetzelte mit Sahnesoße wird nur mit Salz und Pfeffer gewürzt. Durch das Anbraten auf hoher Hitze entstehen Röstaromen, die dem Gericht bereits Geschmack geben. Hinzu kommen noch Champignons, Zwiebel, Knoblauch und Gemüsebrühe. Zusammen mit der Sahne und einem Spritzer Zitronensaft entsteht ein unfassbar köstliches Aroma, ohne, dass allzu viele Gewürze verwendet wurden.

Wenn dir mein Hähnchengeschnetzeltes gefällt, dann wirst du auch diese Rezepte lieben:

Ich freue mich über dein Feedback hier in den Kommentaren. Speicher dir das Rezept auch gerne auf Pinterest ab.

Schoko Muffins Pin

Hähnchengeschnetzeltes mit Reis & Pilzen

Zartes Hähnchengeschnetzeltes mit Reis, Pilzen und Sahnesoße, die schön cremig wird. Das Rezept ist einfach und innerhalb von nur 20 Minuten zubereitet.
(18)

Für Bewertung Sterne anklicken

Vorbereitung 5 Minuten
Zubereitung 15 Minuten
Gesamt 20 Minuten
Portionen 4 Portionen

Enthält Affiliate Links *

Zutaten
 

  • 500 g Hähnchenbrust
  • 250 g Champignons
  • 3 EL Öl *
  • 1 rote Zwiebel
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 1 EL Mehl *
  • 250 ml Kochsahne
  • 250 ml Gemüsebrühe *
  • 1 Spritzer Zitronensaft
  • Salz & Pfeffer
  • Petersilie
  • 250 g Reis - z.B. loser Basmatireis oder 2 Kochbeutel á 125 g

Anleitungen
 

  • In einem Topf Wasser zum Kochen bringen und den Reis nach Packungsanleitung garen.
  • Die Hähnchenbrust in Streifen schneiden. 2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen und das Hähnchen auf hoher Hitze für ca. 2 Minuten von beiden kross anbraten. Währenddessen die Champignons putzen und in Streifen schneiden sowie die Zwiebel in kleine Würfel hacken.
  • Das Hähnchen aus der Pfanne nehmen und mit Salz und Pfeffer würzen. 1 EL Öl in der Pfanne erhitze und die Pilze sowie Zwiebeln ebenfalls scharf anbraten. Auf mittlere Hitze schalten, den Knoblauch in die Pfanne pressen und kurz anschwitzen.
  • Alles mit dem Mehl bestreuen, kurz verrühren und die Gemüsebrühe sowie die Kochsahne nach und nach unterrühren. Unter Rühren etwas einkochen lassen, bis die Sahnesoße die gewünschte Konsistenz erreicht hat. Die Soße mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Das Hähnchen in die Soße legen und nochmal kurz mit köcheln lassen, bis es gar ist. Zuletzt mit einigen Spitzern frischem Zitronensaft abschmecken und ggf. nochmal nachwürzen.
  • Das Hähnchengeschnetzelte mit dem Reis sowie etwas Petersilie servieren.
Rezept ausprobiert?Schreib mir wie es war!

Sichere dir hier mein Kochbuch!

Über die Autorin

Ich bin Sina – die Gründerin von CUISINI und 📚 Kochbuchautorin. Seit 2015 teile ich meine schnellen Feierabendrezepte und leckeren Backideen, um deinen Alltag zu versüßen. Meine Rezepte sind mehrfach getestet und die Anleitungen gelingsicher, damit deine Freude beim Kochen und Backen garantiert ist.

mehr

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Mehr Rezepte

Buttermilch Pancakes

Buttermilch Pancakes

Buttermilch-Pancakes - einfach & fluffig Diese Buttermilch-Pancakes musst du probieren. Denn sie sind ganz einfach selbst gemacht und werden super fluffig. Perfekt für dein Sonntagsfrühstück!Über meine Buttermilch-PancakesMit meinen...

mehr lesen
Thunfischsalat

Thunfischsalat

Thunfischsalat - einfach & schnell Der beste Thunfischsalat – einfach, schnell und ohne Mayo! Mit frischen Zutaten und Dressing nach Omas Rezept. Perfekt als leichtes Gericht oder Vorspeise.Warum du den einfachen Thunfischsalat lieben wirst...

mehr lesen
Köttbullar

Köttbullar

Köttbullar - das schwedische OriginalDiese Köttbullar in cremiger Soße sind einfach gemacht und sooo lecker. Mit meinem Rezept gelingen dir die schwedischen Hackbällchen wie im Original. Ich empfehle als Beilage ganz klassisch Kartoffelpüree und...

mehr lesen

Kommentare

2 Kommentare

  1. 5 Sterne
    Ich habe das Rezept gerade nachgekocht und muss sagen, es ist super lecker!
    Werde es bestimmt wieder zubereiten!
    LG
    Rosemarie

    Antworten
    • Vielen Dank, liebe Rosemarie! Das freut mich sehr zu hören. Liebe Grüße, Sina

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bewerte das Rezept