Bulgursalat – einfach und schnell

Mein Bulgursalat ist einfach, gesund & bunt! Mit schön viel Gemüse ist er ideal als schnelle Grillbeilage oder leckeres Hauptgericht im Sommer.

von | 2. Mai 2024

Bulgursalat: Der perfekte Salat für den Sommer

Bulgursalat ist einer meiner liebsten Salate zum Grillen. Er ist bunt, sieht toll aus und ist super erfrischend. Durch den Bulgur macht der Salat satt, aber nicht zu voll. Perfekt für den Sommer!

Als Alternative zu Bulgur nutze ich gerne auch Couscous, Quinoa oder Hirse. Je nachdem, was ich gerade im Vorratsschrank habe. Halte dich bei der Zubereitung einfach an die Packungsanleitung.

Brokkoli-Suppe mit Kartoffeln - cremig und einfach

Was ist Bulgur?

Bulgur wird aus Weizen, also Getreide, hergestellt. Es handelt sich um vorgekochte, getrocknete und grob oder fein zerkleinerte Weizenkörner. Durch diese Verarbeitung ist Bulgur schnell zubereitet und kann sowohl gekocht oder mit kochendem Wasser zum Quellen übergossen werden.

Glutenfreie Ernährung: Da Bulgur aus Weizen besteht, ist er nicht glutenfrei. Quinoa und Hirse enthalten hingegen kein Gluten.

Kürbisrisotto mit Hokkaido - einfach und cremig

So einfach wird der Salat gemacht

Für diesen Sommer-Klassiker brauchst du nur wenige Zutaten. Neben Bulgur, der in kochender Brühe aufquellen darf, kommt viel Gemüse wie Paprika, Tomaten und Gurke hinein.

Für den unverwechselbaren Geschmack wird ein Dressing aus Tomatenmark, Öl, frisch gepresstem Zitronensaft, Salz, Pfeffer und Paprikapulver angerührt. Einfach alles vermengen, mit Frühlingszwiebeln und Petersilie verfeinern, abschmecken und schön durchkühlen lassen. Easy, oder?

Kürbisrisotto mit Hokkaido - einfach und cremig

Das passt zum Bulgursalat

Ein knuspriges Brot aus der Pfanne, dem Ofen oder direkt vom Grill. Das schmeckt mir am besten zum Bulgursalat. Wenn du einen Dip dazu magst, kann ich dir mein selbstgemachtes Tzatziki oder diese würzige Guacamole empfehlen. Knobi Ahoi! 😉

Mein Geheimtipp: Etwas zerbröselter Feta oder Hirtenkäse über dem Salat schmeckt köstlich!

Kürbisrisotto mit Hokkaido - einfach und cremig

Ich freue mich über dein Feedback hier in den Kommentaren. Speicher dir das Rezept auch gerne auf Pinterest ab.

Schoko Muffins Pin

Bulgursalat - so einfach & schnell

Vorschaubild für den Bulgur Salat
Mein Bulgursalat ist einfach, gesund & bunt! Mit schön viel Gemüse ist er ideal als schnelle Grillbeilage oder leckeres Hauptgericht im Sommer.
(4)

Für Bewertung Sterne anklicken

Vorbereitung 5 Minuten
Zubereitung 15 Minuten
Gesamt 20 Minuten
Portionen 4 Portionen

Enthält Affiliate Links *

Zutaten
 

Für den Salat

  • 150 g Bulgur
  • 300 ml Wasser - kochend
  • 1 TL Gemüsebrühe - alternativ etwas Salz
  • 2 Paprikas - rot & gelb
  • 2 große Tomaten
  • ½ Gurke
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • etwas Petersilie - oder Minze

Für das Dressing

  • 1 EL Tomatenmark - gehäuft
  • 2 EL Öl
  • 2 EL Zitronensaft - frisch gepresst von ½ Zitrone
  • Salz, Pfeffer, Paprikapulver

Anleitungen
 

  • Wasser in einem Wasserkocher aufkochen. Bulgur und Gemüsebrühe in eine Schale geben. Mit dem kochenden Wasser übergießen, umrühren und für 15 Minuten offen quellen lassen.
  • Währenddessen die Paprikas, Tomaten (gern entkernen) und Gurke fein würfeln. Die Frühlingszwiebeln in feine Ringe schneiden. Petersilie hacken.
  • Nach der Quellzeit ggf. überschüssige Brühe abschöpfen und Bulgur etwas auflockern. Tomatenmark, Öl und Zitronensaft gut unterrühren. Danach kleingeschnittenes Gemüse untermengen. Bulgursalat mit Pfeffer, Paprikapulver und ggf. Salz abschmecken.
  • Im Kühlschrank etwas ziehen und kühl werden lassen.
    Mein Tipp: Optional zum Servieren etwas Feta bzw. Hirtenkäse über den Salat bröseln.

Notizen

Die angegebenen Mengen entsprechen 4 Portionen als Hauptgericht und 6 - 8 Portionen als Beilagensalat zum Grillen & Co.
Rezept ausprobiert?Schreib mir wie es war!
Sichere dir hier mein Kochbuch!

Sichere dir hier mein Kochbuch!

Über die Autorin

Ich bin Sina – die Gründerin von CUISINI und 📚 Kochbuchautorin. Seit 2015 teile ich meine schnellen Feierabendrezepte und leckeren Backideen, um deinen Alltag zu versüßen. Meine Rezepte sind mehrfach getestet und die Anleitungen gelingsicher, damit deine Freude beim Kochen und Backen garantiert ist.

mehr

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Mehr Rezepte

Brotsalat

Brotsalat

Mediterraner BrotsalatMeinen Brotsalat kannst du ganz einfach und blitzschnell in 15 Minuten zubereiten! Knusprige Croûtons, Tomate und ein fixes Dressing machen den mediterranen Salat aus.Brotsalat einfach gemachtIch liebe diesen einfachen...

mehr lesen
Avocado-Salat

Avocado-Salat

Avocado-Salat mit Feta & TomatenDiesen leckeren Avocado-Tomaten-Salat mit Feta kannst du ganz einfach und schnell selber machen! Ein Salat, der gesund und richtig schön cremig ist.Einfacher Avocado-Tomaten-SalatFür den cremigen Avocadosalat...

mehr lesen
Spargelrisotto

Spargelrisotto

Spargelrisotto Rezept Mein Spargelrisotto ist einfach zubereitet und wird super cremig. Das Grundrezept mit grünem Spargel kannst du pur genießen und mit Fisch oder Fleisch ergänzen. Ein leckeres Frühlings-Rezept zur Spargelsaison.Spargelrisotto...

mehr lesen

Kommentare

6 Kommentare

  1. 5 Sterne
    Sehr lecker und schnell gemacht. Hab es gleich meinen Nachbarn empfohlen 👍.

    Antworten
  2. 5 Sterne
    Sehr lecker und schnell gemacht. Gibt es bestimmt bald wieder bei uns.

    Antworten
  3. 5 Sterne
    Sehr lecker und erfrischend für den Sommer 🙂

    Antworten
    • Vielen Dank, liebe Corinna 🙂 Freut mich, dass es euch geschmeckt hat! Liebste Grüße, Sina

  4. 5 Sterne
    Der Salat sieht sowas von lecker aus! 😍 Muss ich dieses Wochenende probieren. Das Wetter passt ja ☀️

    Antworten
    • Hey Toni, ganz lieben Dank 🙂 Dann lass es dir schmecken! Liebe Grüße, Sina

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bewerte das Rezept