fbpx

Pizza Happen

Über dieses Rezept

Dieser Pizzabelag ist für mich der Beste überhaupt. Die Zutat Sauce Hollandaise macht den Belag zu einer ausgefallenen Pizza Idee.

Für das Rezept habe ich einen fertigen Pizzateig mit Tomatensoße genutzt. Das kann man ab und zu ruhig mal machen, finde ich.

Wenn du deinen Pizzateig lieber frisch zubereiten möchtest, kannst du mein Rezept nutzen. Die Pizza lässt sich auch perfekt mit Dinkelmehl herstellen.

Schritt für Schritt Anleitung

Schritt 1

Den Tiefkühl-Brokkoli in warmem Wasser einweichen, damit er schnell auftaut. Das Wasser abgießen und den Brokkoli leicht ausdrücken, damit er nicht wässert.

Den Brokkoli kleiner zupfen und den Kochschinken in mundgerechte Stücke schneiden. Die Cherry-Tomaten der Länge nach in Scheiben schneiden.

Schritt 2

Den Pizzateig auf einem mit Backpapier ausgelegtem Backblech auslegen. Wer gerne viel Pizzarand mag, schneidet den Pizzateig vor dem Belegen nun in zwölf Stücke.

Dazu zwei Mal der Länge nach und drei Mal der Breite nach teilen.

Schritt 3

Die Pizza Happen mit der Tomatensoße bestreichen und mit etwas Gouda bestreuen. Darüber die Tomaten, den Brokkoli und den Kochschinken verteilen.

Etwas Sauce Hollandaise über allen Zutaten verteilen und zuetzt noch mal etwas Käse darüber streuen. Knuspriger Käse darf bei einer Pizza nicht fehlen.

Schritt 4

Im vorgeheizten Backofen nach Packungsanleitung knusprig backen. Bei mir waren es 200 Grad Umluft für ca. 20 – 25 Minuten.

Ich habe bei dem Rezept den fertigen Pizzateig von Aldi inklusive Tomatensoße genommen. Dieser liegt im Kühlregal.

Pizzateig frisch zubereiten

Du kannst den Pizzateig selbstverständlich auch frisch zubereiten. Wenn du es schnell und einfach magst, nutze mein Rezept. Die Pizza lässt sich auch perfekt mit Dinkelmehl herstellen.

Videoanleitung

Pizza Happen "Dutchman"

Pizza Belag Ideen
Dieser Pizzabelag ist für mich der Beste überhaupt. Die Zutat Sauce Hollandaise macht den Belag zu einer ausgefallenen Pizza Idee.
Vorbereitung 5 Min.
Zubereitung 20 Min.
Portionen 2 Personen

Zutaten
  

  • 1 Pck. Pizzateig mit Tomatensoße Kühlregal
  • 6 kleine Cherry-Tomaten
  • 70 g Kochschinken 2 Scheiben
  • 100 g Brokkoli Tiefkühler
  • 100 g Gouda gerieben
  • 100 ml Sauce Hollandaise "light" schmeckt auch

Anleitungen
 

  • Den Tiefkühl-Brokkoli in warmem Wasser einweichen, damit er schnell auftaut. Das Wasser abgießen und den Brokkoli leicht ausdrücken, damit er nicht wässert. Den Brokkoli kleiner zupfen und den Kochschinken in mundgerechte Stücke schneiden. Die Cherry-Tomaten der länge nach in Scheiben schneiden.
  • Den Pizzateig auf einem mit Backpapier ausgelegtem Backblech auslegen. Wer gerne viel Pizzarand mag, schneidet den Pizzateig vor dem Belegen nun in zwölf Stücke. Dazu zwei Mal der Länge nach und drei Mal der Breite nach teilen. Alternativ kannst du den Pizzateig ganz einfach mit meinem Pizza-Rezept zubreiten.
  • Die Pizza Happen mit der Tomatensoße bestreichen und mit etwas Gouda bestreuen. Darüber die Tomaten, den Brokkoli und den Kochschinken verteilen. Etwas Sauce Hollandaise über allen Zutaten verteilen und zuetzt noch mal etwas Käse darüber streuen.
  • Im vorgeheizten Backofen nach Packungsanleitung knusprig backen. Bei mir waren es 200 Grad Umluft für ca. 20 - 25 Minuten.

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Mehr Rezepte

Käse Sahne Soße Tortellini Auflauf

Käse Sahne Soße Tortellini Auflauf

Käse-Sahne-Soße Tortellini Auflauf (einfach & schnell)Über diesen Tortellini AuflaufDieser Tortellini Auflauf mit Käse Sahne Soße vereint sich mit Schinken und Brokkoli im Ofen. Das Rezept ist super schnell und vor allem einfach zubereitet....

mehr lesen
Kürbis im Ofen backen (Hokkaido Pommes)

Kürbis im Ofen backen (Hokkaido Pommes)

Kürbis im Ofen backen (einfache Hokkaido Pommes)Über diese Hokkaido PommesDiesen Kürbis aus dem Ofen liebt jeder. Er ist würzig, leicht knusprig und innen cremig. Der Hokkaido wird in Pommes geschnitten und in zwei leckeren Varianten gewürzt....

mehr lesen

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating




Hey, ich bin Sina

Schön, dass du da bist.

Mit meinen Rezepten möchte ich dich inspirieren selber zu backen und kochen. Hier auf meinem Blog und in meinen YouTube Videos zeige ich dir Schritt für Schritt wie einfach und schnell du leckeres Essen auf den Tisch zaubern kannst.

mehr zu mir…

Newsletter

Anmelden und gratis E-Book mit meinen 7 Lieblingsrezepten sichern ♡

* Pflichtfelder

Social Media

Rezept-Suche

Kategorien