Basilikum Pesto Rezept – einfach und schnell selber machen

Mein Basilikum Pesto Rezept kannst du ganz klassisch, einfach und schnell aus wenigen Zutaten selber machen. Es schmeckt lecker zu Pasta und kann für einige Tage haltbar gemacht werden.

(3)
Direkt zum Rezept
Basilikum Pesto Rezept selber machen. Einfaches Grünes Pesto oder auch Pesto alla Genovese.

Über mein Basilikum Pesto Rezept

Ein grünes Basilikum Pesto ist so einfach zubereitet. Du kannst die Zutaten einfach zusammengeben und mixen. Lecker schmeckt Pesto alla Genovese selbstverständlich zu Pasta, aber auch als Dip auf Brot oder als Topping zu Tomate-Mozzarella.

Pesto haltbar machen

Du kannst Pesto auf zwei Arten haltbar machen:

  1. Im Kühlschrank: Für eine längere Haltbarkeit ein verschließbares Glas heiß ausspülen und trocknen lassen. Das frische Basilikum Pesto hineinfüllen und vorsichtig so viel Olivenöl darüber geben, dass das Pesto gut bedeckt ist. So hält sich das Pesto im Kühlschrank für mindestens 1 – 2 Wochen.
  2. Im Gefrierschrank: Basilikum Pesto kann auch super eingefroren werden. Ich nutze dafür am liebsten eine Eiswürfelbox mit Deckel. So kann das Pesto portionsweise aufgetaut werden.

 

Diese Zutaten brauchst du für grünes Pesto alla Genovese

Du benötigst nur folgende wenige Zutaten für das selbstgemachte Pesto. Achte unbedingt auf eine gute Qualität der Zutaten, denn dann schmeckt grünes Pesto besonders gut.

Zutaten für das Basilikum Pesto Rezept:

  • Basilikum
  • Olivenöl
  • Parmesan
  • Pinienkerne
  • Knoblauch
  • Salz

Meine Empfehlungen

Dein Basilikum sollte frisch sein und möglichst Bioqualität haben. Verwende Olivenöl nativ extra und Parmesan am Stück.

Beim Knoblauch nehme ich immer getrocknete Knollen.

Utensilien

Zum Mixen der Zutaten kannst du einen Standmixer oder einen Stabmixer nutzen. Achte beim Pürieren darauf, dass du mit Stößen arbeitest und nicht durchgängig und zu lange mixt. Denn wir möchten keinen Brei erhalten, sondern eine schöne Konsistenz, die noch Biss hat.

Möchtest du das Pesto haltbar machen, dann brauchst du Einmachgläser oder eine Eiswürfelbox mit Deckel.

Basilikum Pesto Rezept selber machen. Einfaches Grünes Pesto oder auch Pesto alla Genovese.

Dir gefallen solche einfachen und schnellen Rezepte mit Pesto? Dann schau dir auch diese Leckereien an:

Ich freue mich wie immer über euer Feedback hier in den Kommentaren und auch über eure Fotos auf Instagram. Markiert mich da immer gerne, wenn ihr etwas nachmacht und es postet.

Meine Fotos kannst du dir gerne auch auf Pinterest abspeichern. Pinne sie dazu einfach auf eine passende Pinnwand und merke dir das Rezept so für später.

Vielleicht gefällt dir ja genau dieses Foto hier am besten:

Basilikum Pesto Rezept selber machen. Einfaches Grünes Pesto oder auch Pesto alla Genovese.

Basilikum Pesto Rezept - einfach und schnell selber machen

Basilikum Pesto Rezept selber machen. Einfaches Grünes Pesto oder auch Pesto alla Genovese.
Mein Basilikum Pesto Rezept kannst du ganz klassisch, einfach und schnell aus wenigen Zutaten selber machen. Es schmeckt lecker zu Pasta und kann für einige Tage haltbar gemacht werden.
(3)

Für Bewertung Sterne anklicken

Vorbereitung 10 Minuten
Gesamt 10 Minuten
Portionen 6 Portionen

Enthält Affiliate Links *

Zutaten
 

  • 2 Töpfe Basilikum
  • 100 ml Olivenöl * - sowie etwas zum Bedecken
  • 50 g Parmesan
  • 45 g Pinienkerne *
  • 1 - 2 Zehen Knoblauch
  • 1/2 TL Salz

Anleitungen
 

  • Basilikum Blätter vom Strauch pflücken, waschen und trocken tupfen.
  • Pinienkerne ohne Öl in eine Pfanne geben und bei mittlerer bis hoher Hitze unter ständigem Wenden goldbraun anrosten. Kurz auskühlen lassen.
  • Ein bis zwei Zehen Knoblauch schälen und zusammen mit Basilikum, Pinienkerne, Salz und Parmesan in einen Mixer geben. Den Parmesan ggf. vorab hobeln oder reiben. Zuletzt das Olivenöl hinzugeben.
  • Alle Zutaten so lange mixen, bis Parmesan und Knoblauch zerkleinert sind, aber noch eine leichte Struktur des Basilikum erkennbar ist.
  • Sofort genießen oder haltbar machen.

Notizen

  • Für eine längere Haltbarkeit ein verschließbares Glas heiß ausspülen und trocknen lassen. Das frische Basilikum Pesto hineinfüllen und vorsichtig so viel Olivenöl darüber geben, dass das Pesto gut bedeckt ist. So hält sich das Pesto im Kühlschrank für mindestens 1 - 2 Wochen.
  • Basilikum Pesto kann auch super eingefroren werden. Ich nutze dafür am liebsten eine Eiswürfelbox mit Deckel. So kann das Pesto portionsweise aufgetaut werden.
  • Die Zutaten reichen für ca. 250 g Pesto
Rezept ausprobiert?Schreib mir wie es war!
Sichere dir hier mein Kochbuch!

Sichere dir hier mein Kochbuch!

Über die Autorin

Ich bin Sina – die Gründerin von CUISINI und 📚 Kochbuchautorin. Seit 2015 teile ich meine schnellen Feierabendrezepte und leckeren Backideen, um deinen Alltag zu versüßen. Meine Rezepte sind mehrfach getestet und die Anleitungen gelingsicher, damit deine Freude beim Kochen und Backen garantiert ist.

mehr

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Mehr Rezepte

Pasta mit Spargel

Pasta mit Spargel

Pasta mit grünem Spargel & SchinkenMeine Pasta mit grünem Spargel und Schinken ist ein schnelles Rezept für die Spargelzeit. Lecker italienisch kochen kann ganz einfach sein und das in nur 15 Minuten! Die Soße ist unfassbar cremig und der...

mehr lesen
Brotsalat

Brotsalat

so einfachBrotsalatMeinen Brotsalat kannst du ganz einfach und blitzschnell in 15 Minuten zubereiten! Knusprige Croûtons, Tomate und ein fixes Dressing machen den italienischen Salat aus.Italienischer Brotsalat...

mehr lesen
Avocado-Salat

Avocado-Salat

Avocado-Salat mit Feta & TomatenDiesen leckeren Avocado-Tomaten-Salat mit Feta kannst du ganz einfach und schnell selber machen! Ein Salat, der gesund und richtig schön cremig ist.Einfacher Avocado-Tomaten-SalatFür den cremigen Avocadosalat...

mehr lesen

Kommentare

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bewerte das Rezept